Basaltemperatur - wer kennt sich aus?

EvaXarius
EvaXarius
18.04.2009 | 2 Antworten
Hallo Mädels,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Habe vor einiger Zeit die Pille abgesetzt und auch angefangen meine Basaltemperatur zu messen. Nun steht ja überall, wenn diese auf "hoher" Temperatur bleibt, ist man schwanger, kurz vor der Menstruation fällt diese aber (sprich, man ist nicht schwanger). Es kann ja nun aber auch dauern, bis sich nach absetzen der Pille mit der Menstruation so alles einpendelt, daher kann diese verspätet kommen oder sogar länger ausbleiben. Was ist dann mit der Basaltemperatur? Fällt sie trotzdem oder bleibt sie oben, wie bei einer Schwangerschaft? Aber kann man das dann auch von einer Schwangerschaft unterscheiden? Oje, ich hoffe ihr versteht mich?! :D

Ich würde mich super über ein paar Tipps freuen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
@Mamachrissi
Vielen lieben Dank für deine Antwort. Hat sich nun auch in wohlgefallen aufgelöst. Bin sofort schwanger geworden... schupp di wupp! Wir freuen uns riesig :D
EvaXarius
EvaXarius | 28.04.2009
1 Antwort
LG
http://www.eltern.de/kinderwunsch/fruchtbarkeit/basaltemperatur.html?page=1 http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/basaltemperatur/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Höhere Basaltemperatur als sonst
06.07.2014 | 0 Antworten
38. ssw - kennt das jemand?
02.09.2013 | 4 Antworten
kennt ja jeder
07.09.2011 | 60 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading