gehts auch ohne geburtsvorbereitungskurs?

nina1610
nina1610
08.04.2009 | 14 Antworten
hallo meine lieben..

bin jetzt am überlegen ob ich einen Geburtsvorbereitungskurs machen soll?

wer von euch hat keinen Kurs besucht und bereut dies jetzt? oder sagt ihr dass ich einen Geburtsvorbereitungskurs machen soll?

das ist jetzt meine 1. SS ..

lg nina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Also bei der 1. SS würde ich schon einen machen!
Ich hab ihn toll gefunden, wir haben einen kurs gemeinsam gemacht also mit partner und es war ur lustig! Die Atemübungen wovon wir eig. nicht viel gemacht haben habe ich zwar für mich unnötig gefunden weil ichs erst nicht so gut geschafft habe das umzusetzen aber das is ja bei jedem anders und wer weiss wie es ohne gewesen wäre?! Man lernt aber auch viel über die Plege und überhaupt wie die Geburt passiert, fand ich sehr interessant! Würde jez auch wieder einen machen weil ichs einfach ur lustig fand und man viell. auch Bekanntschaften schließt! Lg
nintsch
nintsch | 13.04.2009
13 Antwort
ich habe nie einen kurs gemacht!
und meine kids kamen auf die welt, habe viel gelesen, und dauerhaft "mein baby" geschaut! und da hab ich das für mich als unnötig empfunden! und ich bereue es nicht!!!
Mami_WI
Mami_WI | 08.04.2009
12 Antwort
also
ich hab einen gemacht und wird immer wieder einen machen mein schatzi war auch mit bei und er meinte auch das es gut war das wir dort waren weil viele sachen jetzt einleuchtender für ihn sind und er jetzt auch im theoretischen weiß wie er sich verhalten soll. was dann natürlich im kreissaal ist kann man ja vorher nicht sagen. und da du den ja nicht bezahlen mußt übernimmt die krankenkasse wird ich den machen
Tweety09
Tweety09 | 08.04.2009
11 Antwort
....
also ich habe auch keinen kurs gemacht und bin froh darüber. meine hebamme im kh hat mir gesagt das sie das eigentlich besser findet weil die frauen dann viel unvoreingenommener sind .... sprich auch weniger angst haben ... ich bin eher ein angsthase und daher wollte ich auch nich kleinst erklärt haben was alles schiefgehen kann... die damen im kreisssaal sagen dir schon was du machen kannst. zwingen tut dich niemand. wollte auch soviel habs aber nicht mehr geschafft :-) ging zu schnell ... aber beim nächsten will ich in die wanne ...gg. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
10 Antwort
....
also ich habe auch keinen kurs gemacht und bin froh darüber. meine hebamme im kh hat mir gesagt das sie das eigentlich besser findet weil die frauen dann viel unvoreingenommener sind .... sprich auch weniger angst haben ... ich bin eher ein angsthase und daher wollte ich auch nich kleinst erklärt haben was alles schiefgehen kann... die damen im kreisssaal sagen dir schon was du machen kannst. zwingen tut dich niemand. wollte auch soviel habs aber nicht mehr geschafft :-) ging zu schnell ... aber beim nächsten will ich in die wanne ...gg. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
9 Antwort
..meiner fängt ende April an..
und ich freu mich darauf. Wird sicher schön..zumal man ja den Kurs eh nur in der Schwangerschaft macht. Das muss jeder für sich entscheiden. Ich sehe es als mordsgaudi und man kann sich austauschen unter den Kugelbäuchleins. Alles Gute
Quappi
Quappi | 08.04.2009
8 Antwort
hallo
danke für eure Antworten!!!! ganz liebe grüße nina
nina1610
nina1610 | 08.04.2009
7 Antwort
Das muss jeder selbst entscheiden
Habe am 30. januar mein erstes Kind bekommen und vorher keinen kurs besucht. Hatte einfach keine zeit dafür. Habe es auch nicht bereut. Es ging sehr schnell und problemlos bei der geburt. Aber viele frauen fühlen sich sicherer wenn sie einen kurs gemacht haben. du musst für dich entscheiden was für dich besser ist. alles gute und eine schöne schwangerschaft
Delphi81
Delphi81 | 08.04.2009
6 Antwort
hallo
ich habe mich bei meinem ersten kind angemeldet, mich aber wieder abmelden müssen weil ich das kind zu frü^h bekommen habe. bei meinem 2 habe ich lange nicht gewusst ob ich es bis zu dem termin schaffe^n würde, bei dem so ein kurs anfangen würde, als ich dann meinen fa fragte, ob ich doch in der 28 oder 30 ssw noch einen kurs machen solle, meinte er das diese kurse nicht undbedingt notwendig wäre, gebären liege in den gene der frau und da kann man nichts falschmachen.
Schnägg
Schnägg | 08.04.2009
5 Antwort
hi
also ich habe auch keinen kurs gemacht ... ich habe mir auch gedacht wozu? wenn das baby kommt, dann kommts .. die hebammen sagen einem dann schon was man machen soll ... außerdem ... was kann man da jetzt großartig falsch machen? ich hatte keine probleme und ganz erlich ... bei so einem kurs wäre ich mir etwas bedeppert vorgekommen!
Engelchen88
Engelchen88 | 08.04.2009
4 Antwort
Geburtsvorbereitungskurs
Ich hatte damals auch überlegt ob ich einen mache und habe es nicht bereut. Das wichtigste jedoch die Atmung habe ich dann doch nicht gelernt. Aber es hat Spaß gemacht Gleichgesinnte zu treffen und ich würde es beim 2. Kind wieder machen aber dann auch mit dem Partner.
pinkes_gift
pinkes_gift | 08.04.2009
3 Antwort
Also ich habs in meiner 2. SS probiert und mich da nicht wohl gefühlt
Du machst instinktiv bei der Entbindung sowieso das, was dir und dem Muckel am Besten tut und ne Hebi hast ja auch noch bei, die dich unterstützt. Mach einfach nach Gefühl.
Mrs_Oluseyi
Mrs_Oluseyi | 08.04.2009
2 Antwort
ich war bei keinem...
und habs trotzdem überlebt ;) hab schon von vielen gehört, das sie das, was sie gelernt haben, bei der geburt eh "vergessen" haben, weil ma da echt nicht an so nen kurs denkt. lg
BabyLove07
BabyLove07 | 08.04.2009
1 Antwort
Hallo,
ich habe bei beiden SS keinen gemacht, kann jetzt nicht sagen, dass mir etwas gefehlt hat...... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Geburtsvorbereitungskurs sinnvoll?
14.05.2013 | 15 Antworten
geburtsvorbereitungskurs ja oder nein?
23.10.2009 | 19 Antworten
ab wann geburtsvorbereitungskurs?
23.10.2009 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading