Toxoplasmose?

Creepie2506
Creepie2506
16.02.2009 | 21 Antworten
Wer von euch hat den gemacht und war der bei euch auch soo teuer?
Und kann ich sowas haben auch wenn ich keine Rohprodukte zu mir nehme und unsere Katze nur drin ist und ich das klo nicht sauber mache sondern machen lasse?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
.....
hey alos ich habe ihn gemacht weil wir Katzen haben und die auch über ihren speichel Krankheiten übertragen können.Aber ich bin zum Glück gegen geimpft weil ich als kind schon mal toxoplasmose hatte und keine gewahr für unser kind besteht aber ich brauchte nicht zahlen .Lg Vanessa
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
20 Antwort
####
huhu, haben den test heute machen lassen und habe einmalig 20, 40 bezahlt und mein arzt sagte mir das der test von keiner kasse übernommen wird also nicht die einmalige gebühr von 20, 40 euro der alle 6 wochen nun kommt wird von den kassen übernommen!!! lg nathi
nathi85
nathi85 | 17.02.2009
19 Antwort
Toxoplasmose
Liebe Mutti! War im Jahre 2002 erstmals schwanger.Obwohl ich bereits als Kind ein Katzennarr war und auch gegenwärtig eine Katze habe, konnten bei mir keine Antikörper im Blut festgestellt werden. Das heißt ich hatte Toxoplasmose auch noch nicht. Bin jetzt wiederum schwanger. Das Testergebnis steht jetzt noch aus. Beachten solltest Du auch, falls Du einen Garten hast, dass Du natürlich bei der Gartenarbeit auch Handschuhe tragen solltest. Mein Kater hat nämlich kein Katzenklo sondern liebt frisch aufgelockerten Gartenboden. Der Test kostet bei uns 20, 40 Euro. Eigenartig finde ich, dass er von einigen Kassen bezahlt wird und von anderen nicht.
ami2009
ami2009 | 17.02.2009
18 Antwort
HI!
ich musste in der 6ssw nix zahlen und der wird ja regelm. gemacht ob ich dann zahlen muss weiss ich nit! auch wenn du eine reine hauskatze hast kannst du es bekommen! gibts du ihr viel vom tisch?? wenn nein ist das risiko wieder geringer das deine katze das hat! hab selbst ne hauskatze ich streichel die auch noch und die liegt abends mit mir auf der couche aber ich wasch mir sobald ich sie angefasst habe die hände! das katzenklo macht mein freund! lg kerstin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
17 Antwort
30 euros hat
der gekostet war doch nicht teuer....teuer war die nackenfaltenmessung z.b.
candy7
candy7 | 16.02.2009
16 Antwort
25,00 EUR
musste ich für den test bezahlen... habe es auch gerne gemacht... wollte ja kein risiko eingehen...
mami_28
mami_28 | 16.02.2009
15 Antwort
Hallo!
Ja, der ist so teuer!Krankenkasse hat keine Kosten übernommen! Mußte ihn auf anraten meiner Frauenärztin drei Mal machen. Aber das war es mir Wert.Ich wollte Toxoplasmose in der Schwangerschaft so ausschließen, da es für das Babie erhebliche beeinträchtigungen geben könnte bzw. gesundheitlich gefährlich ist.Ich glaube nicht das Du dich infizieren könntest wenn Du alles beachtest..Habe auch ne Katze, habe mich nicht angesteckt.Wenn sie es überhaupt hat.Habe gehört man kann die Katze beim Tierarzt testen lassen! LG.kati
Balukati
Balukati | 16.02.2009
14 Antwort
hallo
ich hab auch katzen und meine ärztin sagte damals weil ich meine katzen schon seit sieben jahren habe , hab ich toxoplasmose schon gehabt und bin immun dagegen, hab den test dann nichtgemacht und alles ist gut:-)
tannibremen
tannibremen | 16.02.2009
13 Antwort
Toxoplasmose
Nein - in Österreich ist der Teil der Mutter-Kind-Pass-Untersuchung - ganz am Anfang. Da wird auch getestet ob man nicht Syphillis hat oder HIV-positiv ist und ein allgemeines Blutbild erstellt. Gibt es in deutschland keine Blutuntersuchung beim Mutter-Kind-Pass?
nase35
nase35 | 16.02.2009
12 Antwort
also
ich hatte damals für den test 33Euro bezahlt und FA meinte auch wenn du keine katze hast reicht es auch schon wenn denn nachbarin oder ein haus weiter eine hat.um diese infektionen zu bekommen. aber ich will auch nicht den täufel an die wand nageln ist garnicht so schlimm wie es berichtet wird. kenne eine die hatte 5katzen und ihre kinder sind alle kern gesund zur welt gekommen. wünsche dir alles gute mach dich nicht verückt genisse die SS
mamilydia
mamilydia | 16.02.2009
11 Antwort
Der wurde bei mir von der
Krankenkasse bezahlt . Er wurde 3 x gemacht, da ich auch Katzen hatte zu diesem Zeitpunkt, welche auch nur drin waren. Ich denke auch, dass der zu Pflicht gemacht werden sollte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
10 Antwort
Hallo
mußte 20 Euro dafür bezahlen. Meine Ärztin sagte mir aber danach ich solle mir keine Sorgen machen. Der Test war neg. was heißt ich kann noch Toxoplasmose bekommen. Eß halt nichts rohes, mache aber das Katzenklo noch weiter sauber weil mir meine Ärztin plausibel erklärte das wenn meine 9 Jahre alte Katze Toxoplasmose hätte wäre ich schon längst angesteckt! Sollte mich eher von fremden Tieren fernhalten. War danach echt beruhigt. LG
Chau
Chau | 16.02.2009
9 Antwort
Toxoplasmose Test
Mein FA hat den kostenlos gemacht, weil ich "Risikopatientin" war wg. meiner Katzen. Toxoplasmose überträgt sich nicht nur über Katzenkot oder Rohfleisch oder Rohfisch Produkte sondern auch z.B. über Salat wenn der nicht richtig abgewaschen wurde. Ich hab auch in der SS das Katzenklo gemacht und ich habe nix bekommen. Auch wenn das was kostet solltest du den Test machen lassen. Ist er negativ musst du aufpassen. Ich habe einfach auf Salami, Schinken, rohen Fisch, Mett und Steak verzichtet. Sonst hab ich eigentlich alles gegessen.
shyleene
shyleene | 16.02.2009
8 Antwort
..
Ich habe den Test gemacht. Hat 20 Euro gekostet, was kostet er denn bei dir? Weis nicht ob du es dann auch bekommen kannst. Ich habe keine Katze und esse Rohprodukte aber ich dachte mir sicherheit geht vor. LG Chantal
Chantal1987
Chantal1987 | 16.02.2009
7 Antwort
ich persönlich
finde das dieser test zur pflicht gemacht werden sollte .... der test kostet nicht die welt, ich glaube es sind um die 30, -euro... ich habe den test nie gemacht, und habe teuer dafür bezahlt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
6 Antwort
Habs auch gemacht.
War aber gar nicht so teuer. Mir war es aber auf jeden Fall wert. 50 € oder so? Und nein, die KK übernimmt das nicht..
Katharina27
Katharina27 | 16.02.2009
5 Antwort
ich habs auch gemacht, obwohl ich nichts rohes esse
und wir keine katzen haben, hat mich 30euro gekostet, aber das leben des kindes ist mir mehr wert, da hätt ich auch 100euro ausgegeben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
4 Antwort
Die meisten Katzenhalter hatten schon mal Toxoplasmose
Ich hab damals ca 70 DM bezahlt ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.02.2009
3 Antwort
nicht das ich wüsste...
aber warum musstest du den denn bezahlen? bist du schwanger? oder hast du den so machen lassen?
vanelia
vanelia | 16.02.2009
2 Antwort
.................
...bin gegen toxoplasmose immun. habe vor der kleinen ja schon 2 kinder. da war das noch umsonst. finde es gemein den mamas so viel geld dafür ab zu zocken
Rentierlady32
Rentierlady32 | 16.02.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Toxoplasmoserisiko?
24.03.2009 | 10 Antworten
Toxoplasmose Wert
16.03.2009 | 4 Antworten
Toxoplasmose
09.03.2009 | 4 Antworten
Toxoplasmose
26.02.2009 | 6 Antworten
Toxoplasmose
19.02.2009 | 10 Antworten
toxoplasmose
19.02.2009 | 13 Antworten
Toxoplasmose
11.02.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading