An die schlimmeren Raucher

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.02.2009 | 43 Antworten
Wie habt ihr es in der SS geschafft, mit dem Rauchen aufzuhören?
Ich bin am verzweifeln weil ich es einfach nicht hinkriege, ich habe meine Menge zwar schon von drei auf eine halbe Schachtel reduzieren können, aber ich will jetzt noch ganz aufhören, aber ich schaffe das einfach nicht!
Ich hab gestern meinen Vierten Anlauf während der SS(bin 13.Woche) gehabt, nach 18 Stunden war ich ein nervliches Wrack und hab mir wieder ne neue Schachtel gekauft.

Das doofe ist, ich kann ja nicht mal Hilfsmittel wie Nikotin-Kaugummis oder Pflaster benutzen, da diese ja genau wie das Rauchen meinem Baby schaden.
Ich bin echt am verzweifeln, wenn ich es jetzt noch nicht mal schaffe, für das Baby damit aufzuhören, was für eine Scheiß-Mutter werde ich dann erst sein?
Bitte helft mir ich will sosehr für das Baby aufhören!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

43 Antworten (neue Antworten zuerst)

43 Antwort
rauchen
wenn du geld hast, könntest du es mal mit laser akkupunktur versuchen. da gab es letztens einen bericht auf rtl, wie ein friseur und seine beiden mitarbeiterinnen es geschafft haben, allerdings weiß ich nicht mehr wie der arzt hieß.oder versuchs mal mit ner zigarettenspitze wo man so einen filter einsetzt, as hält auch schon etwas ab. hypnose, aber das hat nur dürftige erfolge. lg drea
drea41_5
drea41_5 | 15.02.2009
42 Antwort
stolz
HABE NICHT GESAGT DAS ICH STOLZ DARAUF BIN;FINDE ES AUCH SUPER WENN ES NE MAMA SCHAFFT AUFZUHÖREN.
Mami061206
Mami061206 | 15.02.2009
41 Antwort
hallo
das mit dem aufhören vom rauchen find ich gut. aber sag mal ehrlich, das mit der SCHEISS MUTTER meinst du ja wohl nicht ernst.wer hat dir denn so einen käse eingeredet.weißt du wieviele scheiß nichtraucher mütter es gibt? natürlich auch raucher mütter. aber eine GUTE MUTTER zu sein ist weder von dem einen noch von dem anderen abhängig. hab einfach liebe im herzen, und in geiste, mach deine seele frei von vorurteilen und falschen erziehungsmustern, und begegne deinem kind immer mit respekt den es verdient als eigener mensch, dann wirst du eine gute mutter. und noch was, das dioxin im fleisch ist auch nicht ohne, und keinen nichtraucher interessiert es. glaube an dich , ob nichtraucher oder raucher. lg drea
drea41_5
drea41_5 | 15.02.2009
40 Antwort
ja bestimmt
Na da fühlen sich ja jetzt manche angeriffen, also habe ich nen wunder Punkt gefunden. Aber mir ist egal was andere machen, ist jeden seine sache.
Mami061206
Mami061206 | 15.02.2009
39 Antwort
nur weil es mütter gibt die in der SS trinken heißt das nicht das
rauchen besser ist.beides ist verantwortungslos!!!!!!wenn mann nach der SS und nach dem stillen wieder anfängt ist es jedem seine sache da die kinder ab da an raus aus der sache sind!
Carina2303
Carina2303 | 15.02.2009
38 Antwort
rauchen
Na so werden die kinder auch voll gequalmt oder nein deine wahrscheinlich nicht rauchst draussen oder so.....sagen auch fast alle
Mami061206
Mami061206 | 15.02.2009
37 Antwort
Das muss ich jetzt aber los werden
Mütter die NACH der SS wieder anfangen zu rauchen sind bei weiten nicht verantwortungslos.Sie pusten ihren Kindern nicht den Qualm ins Gesicht.Dafür geht man nähmlich vor die Tür wenn man grips hat.Was für ein Vergleich.Erst mal nachdenken. tztztz Und Gäste gehen auch vor die Tür wenn sie Rauchen wollen.
CindyJane
CindyJane | 15.02.2009
36 Antwort
warum soll es den bitte
genauso vernatwortunglslos sein wenn ich rauche wenn ich nicht schwanger bin#???? AUSREDE
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2009
35 Antwort
An die schlimmeren Raucher
dasa machst du doch schon ganz gut. du versuchst durchzuhalten, wenn auch wieder ein rückfall kommt, das ist nun mal so tips kann man eigentlich keine geben, da es bei dir im kopf klicken muß mach dir keinen streß damit, du schaffst es schon, vielleicht bist du ein typ, dem schlecht werden muß, damit du es schaffst. meine schwester hat bei beiden geraucht, und hat gesunde kinder, ich hatte es geschafft aufzuhören, aber ich habe mir auch keinen termin gesetzt, so viel es mir leichter
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2009
34 Antwort
rauchen
Also ich habe bei meiner ersten schwangerschaft geraucht, bin jetzt wieder schwanger und rauche auch immernoch, halt weniger. Ich finde es echt zum kotzen, wenn man so agemacht wird weil man raucht.Natürlich schadet es, aber was ist mit den Mamis die nach ner schwangerschaft wieder anfangen, ist doch genauso verantwortungslos.... Ich denke es ist jeden seine Sache und ne schlechte Mutter ist man deswegen auch nicht, finde trinken in der ss viel viel schlimmer....Und ich glaube auch das hier nicht alle Mamis sofort wie sie es schreibe aufgehört habe.Und wenn man ne frage stellt sollte man auch nur antworten bekommen ud keine vorwürfe. Ist nicht böse gemeint, nervt nur. Lg
Mami061206
Mami061206 | 15.02.2009
33 Antwort
hallo
nun mein arzt sagte dies. muss ich ihn jetz deswegen anzeigen? es gibt verschiedene meinungen aller ärzte un dmeiner sagte mir nun diesen rat...
MaMi_0605
MaMi_0605 | 15.02.2009
32 Antwort
ja da muss ich scarli recht geben...
jede scwangere muss es eben nicht selbst wissen.denn es geht nicht nur um sie.jede schwangere die raucht nimmt sich das recht raus über die gesundheit des kindes zu entscheiden.das kind kann sich nicht dagegen währen!!!!
Carina2303
Carina2303 | 15.02.2009
31 Antwort
ausreden
ich kann mir auch nicht vorstellen das ein arzt sagt das man nicht gleich aufhören soll! icgh glaube das sind nur ausreden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2009
30 Antwort
natürlich muss man ne schwangeren frau vorwürfe machen
was heisst sie muss es selbst wissen...edas sit körperverletzung und das arme kind kann sich nicht wehren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2009
29 Antwort
hmm...
Zu Rauchen in der Schwangerschaft gibt es viele Verschiedene Meinungen. Ich meine, man sollte nicht sofort also von jetzt auf gleich aufhören, hat Mir mein arzt damals auch gesagt. Lieber von Tag zu Tag. Ich habe dann einfach gegessen und gekocht oder hab gelesen wenn ich unbedingt Rauchen wollte. Aber man sollte den Frauen die rauchen in der Schwangerschaft keine Vorwürfe machen, Sie müssen ja wohl selbst wissen was am besten ist, Sie kennen ja wohl auch die Folgen dann. Jedem dem seine!! *Toi Toi Toi beim Aufhören*
YoungFairy
YoungFairy | 15.02.2009
28 Antwort
Also..
ich hab noch am gleichen Tag aufgehört..Schwierig ist es bis heute noch der Versuchung zu widerstehen *g* Aber ich habe seitdem nicht eine Zigarette angefasst & halte das auch für richtig denn alles andere schadet nur dem Baby..Außerdem könnt ich sowieso schon kotzen wenn ich Frauen mit Babybauch & Zigarette gegenüberstehe bzw. sehe..
JANiNAMAUS
JANiNAMAUS | 15.02.2009
27 Antwort
Hallo???
hier hat jemand gefragt, wie "Raucherinnen" es geschafft haben, aufzuhören. Somit können alles Tipps geben, wie sie es geschafft haben. Fertig aus. Das es scheiße ist, dass sie in der SS leider noch raucht, weiß sie selber. Sonst würde sie nicht Fragen, wie sie es schaffen kann, aufzuhören. Aber sie bekommt ihr größtenteils nur Antworten, wie unverantwortlich ihr Verhalten ist. Bla bla. Das hat sie aber nicht gefragt. Sie will aufhören. Und sucht nach Tipps und keine Belehrungen. Ansonsten hätte sie die Fragen bestimmt anders formuliert "z.b. schadet es meinem Kind, wenn ich in der SS rauche?" Also, gebt Tipps und fallt nicht über sie her!!!!
felicitas10
felicitas10 | 15.02.2009
26 Antwort
ich hatte da noch was vergessen....
überhöre einfach die sinnlosen feststellungen , , ich habe auch geraucht und mein kind ist völlig gesund"........wenn das kind einer rauchenden schwangeren die ersten jahre den eindruck macht gesund zu sein dann ist es nur glück das die zigaretten dem kind nicht geschadet haben...schau doch mal jetzt auf rtl2 vielleicht schmecken sie dir dann garnicht mehr.....
Carina2303
Carina2303 | 15.02.2009
25 Antwort
Bei meiner Tochter war ich n der 7 SSW als ich erfahren habe das ich Schwanger bin
hab direkt aufgehört.Mir wurde aber auch bei dem Geruch schon schlecht. Als ich sie dann fertig gestillt habe, habe ich wieder angefangen zu Rauchen. Bei der jetzigen SS habe ich schon vorher aufgehört weil mein Mann und ich noch ein Geschwisterchen für die kleine ahben wollten. Es ist mir aber auch nicht schwer gefallen.Hab immer an mein Kind gedacht.Und wie wehrlos es ist. LG
CindyJane
CindyJane | 15.02.2009
24 Antwort
für mich...
sind das einfach nur Ausreden, ich kann mir nicht vorstellen, das es wirklich Ärzte gibt, dir sagen du sollst nicht gleich aufhören. Und wenn das so ist, dann würde ich den Arzt wechseln. Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 15.02.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading