Seitenstechen die 2

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.02.2009 | 10 Antworten
hallo mamas, hab die frage heut schonmal gestellt aber leider keine antwort erhalten, nur von ner mama die das gleiche problem hat und auf antworten hofft ;-)

also versuch ichs nochmal zu ner kinderschlafenden zeit (kichern)

hab heut über den ganzen tag verteilt totales stechen in der rechten seite .. so am unteren rippenbogen und nur an der rechten seite ..

für vorwehen ist es ja noch etwas früh und außerdem ist es ja weit oben und nur auf der rechten seite .. hat jemand ne ahnung?

bin jetzt 22.ssw

Danke schonmal für eure antworten

(rose)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Ich kann dir leider nicht wirklich helfen, da ich das Problem in der Schwangerschaft nicht hatte. Wenn dich das aber beunruhigt, solltest du einfach zum Frauenarzt gehen. Wehen können es ja eigentlich nur sein, wenn der Bauch auch hart wird und Übungswehen sind ja normal. Alles Gute
Kicki1313
Kicki1313 | 03.02.2009
2 Antwort
Blähungen
Also ich hab das gleiche problem bin in der 17ten Woche und meine Ärztin sagt das sind Blähungen ist typisch dass nur rechtsseitig aufritt lefax kann helfen geht auch während der schwangerschaft
Arween84
Arween84 | 03.02.2009
3 Antwort
huhu
das hatte ich heute auch und beim dem kleinen .das ist deine kleine/r die da gegen boxt mit füssen. kommt öfters vor
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
4 Antwort
vielleicht
hat es ja der darm, also wenn ichs jetzt richtig gelesen habe, das baby braucht ja jetzt mehr platz und deine organe müssen "weichen"....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
5 Antwort
Guten Abend
Hmmm...ich hatte so ein Seitenstechen wenn mir mein kleiner in die seite getreten hat....aber um das indem ausmaß zu spüren ist es noch ein wenig früh....vielleicht verschieben sich bei dir die organe, machen platz fürs Kind.... Ich hatte vorzeitige Wehen ausgelöst durch ne Blasenentzündung, hat sich ein wenig wie seitenstechen angefühlt, aber mehr wie wenn man Periodeschmerzen hat, so ein ziehen, weiß nicht wie ich es besser erklären soll... Also wenn du total unsicher bist, und es nicht aufhört, würd ich morgen früh mal beim arzt anrufen, vielleicht fehlt dir auch ein bissel Magnesium, hatte ständiges ziehen in der Gebärmutter, aber je mehr ich Magnesium ich genommen hatte, deso besser wurde es Wünsch dir gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
6 Antwort
hm...
ist vielleicht ein dehnungsschmerz! hab gelesen das die gebährmutter in der 23 woche bis zum unterebn rippenbogen reicht!hab das ziehen immer nur in der leiste und im becken!
jvschmidt
jvschmidt | 03.02.2009
7 Antwort
tg
hy ich hab as gleiche problem aber nicht jeden tag mein artzt meinte das ist normal es kann sein das das baby auf einem nerv drückt aber es ist nichts schlimmes. und für wehen ist es noch nicht zu früh hab bei meiner ersten tochter in der 23 woche welche gehabt " frühwehen" und hatte jetzt in der 18 woche auch leichte wehen das kommt wenn mann stress hat und sich anstrengt wenn du dir nicht sicher bist dann frag lieber noch mal deinen artzt lg leyla3
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
8 Antwort
...
Also ich kann Dir auch nicht sagen, was das genau ist. Ich hatte das in der letzten SS auch manchmal sogar so, wenn ich tief eingeatmet habe, dann hatte ich da sogar einen richtigen Krampf. Ich habe aber auch nie meinen Arzt danach gefragt, weil immer wenn ich da war hatte ich es nicht und habs dann vergessen. Ich denke mal, daß das Baby da so seltsam liegt, daß das Zwerchfell eingedrückt wird oder verschoben wird. Das ist aber nichts schlimmes, denn ich hatte ganz normale Entbindung. Hatte aber diese Beschwerden noch einige Zeit danach. Erst nach abgeschlossenem Rückbildungskurs ist es komplett weg. Die Organe werden nun mal während einer SS ziemlich verschoben, da kann das mal passieren. Wenn Du Dir aber unsicher bist, dann geh besser morgen mal zum Arzt. LG und weiterhin alles Gute Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
9 Antwort
Seitenstechen
Hallo! Also ich kann dir nur meine Erfahrungen schildern. Als ich schwanger war, hatte ich ebenfalls diese schlimmen Schmerzen unterhalb des Rippenbogens. Die waren zum Teil so unangenehm, daß ich kaum mehr sitzen konnte . ABER nun noch etwas tröstendes. Gegen Ende der SS nehmen diese Beschwerden wieder ab, da sich das Baby langsam auf den Weg nach unten macht. Ich hoffe, ich konnte dir ein klein wenig helfen... Wünsche dir noch eine schöne SS! LG
Julian1
Julian1 | 03.02.2009
10 Antwort
seitenstiche
hm naja, viele antworten....viel möglichkeiten, ein paar davon würde ich direkt ausschließen...ich werde einfach auch mal meinen fa fragen was der dazu sagt! dann kann ich euch auch sagen was mein auslöser dafür war ! gruß tanja
Tanja883
Tanja883 | 03.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Seitenstechen
15.02.2012 | 1 Antwort
seitenstechen in der ss
31.05.2011 | 5 Antworten
Seitenstechen 30 SSW
15.02.2010 | 1 Antwort
seitenstechen ende 20 ssw
01.10.2009 | 2 Antworten
wie seitenstechen
02.09.2008 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading