fertig von der Arbeit

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.12.2008 | 5 Antworten
Das ist eigentlich keine Frage, will nur meinen Frust abbauen! Seit einigen Wochen, als ich beim Arbeitgeber meine Schwangerschaft gemeldet habe, werde ich mit Arbeit zugeschüttet .. ! Mir kommt vor, die wollen mich zum Schluss noch ein bisschen fertig machen. Immer wieder höre ich ein "Was machen wir nur, wenn du weg bist, wer macht das dann alles? Was sollen wir nur tun ohne dich?" etc. etc.

Kurz dazu: Ich habe sehr viele Kollegen, die die Arbeit nicht freut und die dann natürlich auch dementsprechend oft "krank" sind .. wegen jeder kleinen Blähung im Darm .. ! Ich mache meine Arbeit ansich sehr gerne, sie macht mir Spaß! Bin immer da und mache die Arbeit von den "Kranken" dann mit. Nur wenn ich wirlich krank bin, dann bin ich auch weg! Das kommt glücklicherweise sehr sehr selten vor, da ich ein gutes Immunsystem habe.

Nun über die Feiertage haben fast alle Urlaub, meistens bin ich aleine in der Abteilung .. auch kein Problem. Aber dafür werde ich mit Arbeit von oben zugeschüttet und habe nun auch noch die Nachricht bekommen, dass ich bis Mitte Februar 3x pro Woche Abenddienst bis 21 h haben werde, weil so viel zu tun ist. Ich bin in einem Dienstleistungsberuf tätig - mache Therapien. So habe ich dann an einem Tag mit 8 h Dienst 16 Behandlungen zu je 30 min. Wenn ich nur 4 h Dienst habe, dann halt 8 Behandlungen, etc.

Am Abend spüre ich jedoch, dass meine Beine schwer werden (ein bisschen Wasser - ist ja normal in der Schwangerschaft). Und jetzt so viel Abenddienst (den ich vorher hin und wieder mal hatte).

Bin irgendwie schon völlig fertig! Überlege schon, ob ich mir nicht ein Beschäftigungsverbot hole! Aber eigentlich will ich das auch nicht, da ich ja gerne Arbeite .. aber nicht unter diesen Bedingungen, die seit ein paar Wochen herrschen..!

Was soll ich tun ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Das gibt es doch nicht!!
Sowas würde ich mir auf keinen Fall gefallen lassen... Fakt ist du kannst jeder Zeit das Beschäftigungsverbot einholen, ich musste es auch machen, da mir die Arbeit zu viel wurde! Du musst dich aber auf jedenfall wehren, denn du bist vom ersten Tag an Schwanger also musst du auch vom 1.Tag an aufpassen, das kann nämlich schnell in die Hose gehen! Wenn du deiner Frauenärztin erklärst das du nicht mehr kannst und dir alles zuviel wird, gibt sie dir auch das Beschäftigungsverbot! Denn dein Kind leidet vor allem darunter. Ich würde mit meinem Chef sprechen und wenn da nichts zu machen ist, zu FA gehen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008
4 Antwort
hmmm
Das mit dem Mutterschutzgesetz hätte ich schon probiert...! Hilft auch nichts...! So habe ich mir erst mal Stützstrümpfe besorgt...natürlich aus eigener Kasse...! Aber wenns so weiter geht, bin ich bald weg von dem Narrenhaus dort...! Dann muss ich halt wirklich sagen, entweder normale Arbeitszeit, oder Beschäftigungsverbot...und das krieg ich schon, wenn ich will!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008
3 Antwort
mh
so wie sich das anhört willst du noch arbeiten nur nicht so viel geh zum schwff und sag ihm das es dir zur zeit zu viiel ist und er soll doch bitte etwas rücksicht nehmen und dir etwas weniger arbeit geben mal schauen was dan pasiert
mia1207
mia1207 | 31.12.2008
2 Antwort
du arme
als ich schwanger war habe ich auch ein beschäftigungsverbot von meinem arzt bekommen. ich habe im krankenhaus gearbeitet und meinen job wirklich geliebt. aber die gesundheit des babys geht nun mal vor! alles gute fürs neue jahr! martina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008
1 Antwort
es
gibt doch das Mutterschutzgesetz, das würde ich denen mal ganz entspannt unter die Nase halten. Du darfst nämlich gar nicht so lange stehen und so weiter...
Camourflage
Camourflage | 31.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

bin voll fertig
11.08.2012 | 7 Antworten
Kind mit auf arbeit nehmen
18.07.2012 | 11 Antworten
Bin total fertig und kaputt!
15.07.2012 | 7 Antworten
Arbeit bei LIDL oder ALDI?
03.11.2011 | 15 Antworten
freistellung von der arbeit?
26.05.2011 | 14 Antworten
bin voll fertig
03.03.2011 | 15 Antworten

In den Fragen suchen


uploading