Glas Sekt?

vivianjulie
vivianjulie
09.06.2008 | 9 Antworten
Was meint ihr, bin zu einer Hochzeit geladen und die Braut meinte ich könnte ruhig zum anstoßen nen glas sekt mittrinken (26 ssw). LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hm...
ich habs nicht gemacht bei meiner hochzeit, war zu riskant. sie kann dir doch genausogut ein glas limo oder saft geben, womit du anstößt..
Supermami86
Supermami86 | 09.06.2008
2 Antwort
ich würde
lieber mit orangensaft anstoßen oder hol dir doch kindersekt, der bizzelt auch un du kannst sicher sein das kein alk drinne ist un du deinem kind keinen rausch verpasst ...
BlueButterfly
BlueButterfly | 09.06.2008
3 Antwort
...................
jeder schluck alkohol kann schädlich sein ... wenn er zur falschen zeit getrunken wird ... schließlich weißt du nie was sich in deinem bauch gerade entwickelt ... ich würds auch lassen ... alkoholfreier sekt is auch lecker ... ansonsten halt nen saft ... liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2008
4 Antwort
Ich..
... trinke KEINEN Alkohol! Auch wenns noch son kleiner Schluck sein könnte!
bellalotte
bellalotte | 09.06.2008
5 Antwort
Sekt..
Ich finde das ok!! Es ist ja nur ein Gläschen. Das macht meiner Meinung nach nix. Hab das auch , al gemacht, allerdings mit O-Saft gemischt. Hab das bald gespürt ... Mach es aber nur, wenn du ein gutes Gewissen hast dabei. Ich finde es ok!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2008
6 Antwort
sekt lieber nicht
wenn du mit der braut anstoßen willst dann mische apfelsaft mit mineralwasser da kannst du die farbe dem sekt anpassen und prickeln tut es auch von alkohol rate ich ab.
ostseeschnuller
ostseeschnuller | 09.06.2008
7 Antwort
+++++++
ich habe in der Schwangerschaft nie Alkohol getrunken, nicht mal ein Tröpfchen. Aber man liest immer wieda, dass ein Gläschen nichts ausmacht. Musst du selber für dich wissen!! glg
Karin24
Karin24 | 09.06.2008
8 Antwort
also ich
würde mir da nicht soviele Gedanken drüber machen. Wenns dir gut geht, und alles in Ordnung ist, dann wird dieses Gläschen Sekt sicher nichts anrichten ... ausserdem wird eh schon überall Sekt Orange angeboten, und entschuldigt bitte, aber das Schlückchen Sekt macht doch echt nichts ... Mir wurde sogar von meinem FA mal empfohlen , da ich eine Zeit lang einen sehr niederen Blutdruck hatte, ich sollte ein Schlückchen Sekt trinken, das bringt den Kreislauf in Schwung ... und mein FA ist ein sehr guter Arzt und hochangesehen bei uns in der Gegend - also nicht irgendein so ein Quacksalber ... ich trinke normalerweise kaum Alkohol - eben nur zu so Anlässen, und da sehr zurückhalend ... entscheiden musst du natürlich selber, aber ich finde man kann alles übertreiben, ich meine man muss sich ja nicht grad betrinken, aber ein Schlückchen zum anstossen ... du musst es ja auch nicht austrinken, wenn du findest, dass es dir nicht gut tut ...
JanPh01
JanPh01 | 09.06.2008
9 Antwort
Glas Sekt
Hi, ich an Deiner Stelle würde nicht mit ´nem Gläschen Sekt anstoßen.Es gibt im Edeka doch Sekt ohne Alkohol, prickelt genauso schön und kostet keine 3 €.Ich glaube nicht wirklich, dass ein Glas Sekt Deinem Baby schaden könnte, aber was wäre wenn doch??Dann wirst Du Dir irgendwann die heftigsten Vorwürfe machen, wenn doch was mit dem Baby ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Wieviel Wein/Sekt ist okay?
02.12.2012 | 6 Antworten
Ein Glas sekt während der Stillzeit!?
17.11.2012 | 10 Antworten
Sekt in der Schwangerschaft?
31.12.2011 | 21 Antworten
Kennt sich wer mit Sekt aus?
03.04.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading