FALSCHE DIAGNOSE!

jasminleon
jasminleon
20.10.2007 | 4 Antworten
Hallo zusammen,


bei mir ist es so:als ich 18war stellten die ärzte im kranhenhaus bei mir unfruchtbarkeit feste.habe mich irgendwann damit abgefunden und habe mit meinem freund damals nicht verhütet.doch 2jahre später stellte ich feste dass ich schwanger bin.zuerst ein riesen schock, weil ich den ärzten geglaubt habe.WER HAT AUCH SOWAS ERLEBT?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
sowas habe ich
schon öfters ghört.das scheint immer wieder mal vorzukommen. sei froh, dass du schwanger geworden bist trotz der diagnose :-) vlg
reg89
reg89 | 20.10.2007
2 Antwort
meiner
cousine ist das auch passiert in zwischen hat sie 2 kinder
Taylor7
Taylor7 | 20.10.2007
3 Antwort
bei ...........
mir war das damals ganz hart.war im november 2003 schwanger, aber b´mein fa konnte oder wollte das nicht feststellen.er meinte nur das mit dem großen war damals glück und das ich keine kinder mehr bekommen könnte.ich war vollkommen aufgelöst.dann habe ich den fa gewechselt und habe einen direkt vom kh genommen.der meinte nur herzlichen glückwunsch sie sind schwanger.wir haben uns so sehr gefreut.leider mußten wir diesen kleinen schatz werend der ss am 9.1.2004 zu den engeln fliegen lassen.im februar 2004 bin ich dann mit meinem kleinen noah-joel schwanger geworden.soviel zum thema unfruchtbarkeit usw lg
josie
josie | 20.10.2007
4 Antwort
verstehe nicht
warum die ärzte dann nicht sagen dass man SEHR WAHRSCHEINLICH nicht schwanger wird.mir sagte man dass ich DEFINITIV keine kinder mehr bekommen kann.meine frauenärztin erklärte mir dann, solange man noch eine gebärmutter hat, ist die chance da.auch wenn sie sehr sehr gering ist.
jasminleon
jasminleon | 20.10.2007

ERFAHRE MEHR:

Falsche SSW?
15.07.2015 | 10 Antworten
Soßenbinder statt Speisestärke
05.07.2013 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading