ES+8 , Brustwarzen sehr empfindlich

Nicolemaldrei
Nicolemaldrei
06.02.2019 | 12 Antworten
Hallo,
Habe seit 8 Jahren pillenzeit die Pille abgesetzt, sprich Januar/Februar, bin ES+8 , meine Periode soll am 13.2. kommen.
Also hatte in pillenzeit klar einen Zyklus von 28tagen , Tag genau kam die Periode.
Gestern habe ich gemerkt das meine Brustwarzen sehr empfindlich sind ich darf da nicht dran kommen kannte ich nie so, seit drei Tagen Unterleib schmerzen , vor zwei Tagen den ganzen Tag ein ziehen gehabt .
Könnten das voranzeichen sein ?

Danke für antworten :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hallo. Ich nehme seit 9 Jahren keine hormonellen Verhütungsmittel mehr und das kann durchaus pms sein. Ich habe das Problem auch jeden Monat. Also mit den Brustwarzen. Was die verwachsung angeht, bin ich aber bei den anderen: Checken lassen, ob da alles iO ist
xxWillowXx
xxWillowXx | 06.02.2019
11 Antwort
Ja, habe ich gelesen. Aber wenn die Schmerzen seit drei Monaten da sind und im Oktober diese Verwachsungen diagnostiziert wurden kann es ja trotzdem dadurch kommen, auch wenn Du meinst, es wäre nicht davon. Von der Zeit her würde es ja passen. Auf jeden Fall würde ich wie gesagt, nochmal zum FA wegen der Schmerzen gehen. Nur er kann ja dann rausfinden, woher sie kommen. Einen Grund müssen sie ja haben. Es kann natürlich auch sein, daß es die "üblichen" Periodenschmerzen sind. Hier können wir ja nicht in Dich reinschauen und nur Vermutungen anstellen. Aber da ihr ja anscheinend auch mit der Familienplanung beschäftigt seid würde ich das untersuchen lassen, um auf Nummer sicher zu gehen, daß alles okay ist.
babyemily1
babyemily1 | 06.02.2019
10 Antwort
Ich sagte ja so direkte schmerzen von der Verwachsung habe ich nicht und wenn dann Marke ich den Unterschied da es Nur in der Leiste ist . @babyemily1
Nicolemaldrei
Nicolemaldrei | 06.02.2019
9 Antwort
Wenn Du seit dieser Zeit dann auch die Schmerzen hast könnten diese ja von den Verwachsungen kommen. Da wäre es dann wirklich wichtig das mal untersuchen zu lassen.
babyemily1
babyemily1 | 06.02.2019
8 Antwort
Also ich habe immer eine Woche vor der Menstruation schon Unterleib Schmerzen.
Lisbeth90
Lisbeth90 | 06.02.2019
7 Antwort
Es wurde im Oktober festgestellt.@babyemily1
Nicolemaldrei
Nicolemaldrei | 06.02.2019
6 Antwort
Deinen Alter?? Du bist doch noch jung, gerade mal 34! Da dürfte es doch keine Probleme geben. Ich habe mit 40 unsere Jüngste bekommen. 34 ist doch kein Alter!! Aber wenn Du Verwachsungen hast solltest Du gerade weil Du ja seit 3 Monate Schmerzen hast vor der Periode auf jeden Fall nochmal den FA aufsuchen. Es kann sich u.U. ja etwas verändert haben. Sicher ist sicher und lieber einmal zu viel untersuchen als zuwenig. So kannst Du dann wenigstens sicher sein, daß dann wirklich hier alles okay ist.
babyemily1
babyemily1 | 06.02.2019
5 Antwort
Immer eine Woche vor der Periode ! Ich habe eine verwachsung, aber es sind zwei unterschiedliche schmerzhaften, ich kann die beiden unterscheiden da dass von der Verwachsung rechts ist weil die Gebärmutter Nacht echtes verschoben und verwachsen ist. Aber einer Schwangerschaft besteht keine Gefahr weder vor noch danach wurde mir aus der Klinik und meine Ärztin gesagt. Villt liegt es an meinem Alter ????@babyemily1
Nicolemaldrei
Nicolemaldrei | 06.02.2019
4 Antwort
Dann würde ich Dir echt raten wegen der Unterleibsschmerzen mal einen Termin bei Deinem FA zu machen und das mal untersuchen zu lassen. Gerade wenn ihr jetzt mit der Familienplanung beginnen möchtet wäre es wichtig sowas kontrollieren zu lassen.
babyemily1
babyemily1 | 06.02.2019
3 Antwort
Also das die Brustwarzen empfindlich sind kenne ich garnicht vor der Periode . Das mit den Unterleib Beschwerden schon das habe ich seit ca drei Monaten. Aber einen Test würde ich nur bei ausbleiben der Periode machen .
Nicolemaldrei
Nicolemaldrei | 06.02.2019
2 Antwort
Ich denke auch mal, daß es eher vom Absetzen der Pille kommt. Der Zyklus muß sich ja auch erstmal wieder einspielen. Auch sind Unterleibsschmerzen eher ein Anzeichen für die kommende Periode als für eine Schwangerschaft. Genauso die empfindlichen Brustwarzen. Ein Test würde jetzt auch auf gar keinen Fall einen Sinn machen, denn es dauert ja noch gut eine Woche bist Du Deine Periode bekommen solltest. Ein Test lohnt sich meistens erst, wenn man 4 -5 Tage überfällig ist.
babyemily1
babyemily1 | 06.02.2019
1 Antwort
Hallo Nicolemaldrei, Es könnten Voranzeichen sein. Aber es könnte auch sein das sich jetzt bei dir alles verschiebt vom Zyklus her. Der Körper benötigt jetzt seine Zeit um wieder normal zu laufen ohne diese ganzen Hormone von der Pille. Hoffe ich konnte dir etwas helfen Lg lisbeth90
Lisbeth90
Lisbeth90 | 06.02.2019

ERFAHRE MEHR:

dunkle große brustwarzen
23.11.2013 | 0 Antworten
Extrem empfindliche Brustwarzen
30.05.2013 | 8 Antworten
Schmerzende Brustwarzen durch stillen
27.01.2013 | 4 Antworten
Hilfe meine Brustwarzen
14.02.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading