Leichte "Blutung" und schwanger

Mamabear0817
Mamabear0817
22.03.2017 | 9 Antworten
Bin mir grad nicht sicher ob ich mir Sorgen machen soll oder nicht. Bin jetzt 6+2 ssw und habe nach dem pinkeln gehen gemerkt was dabei war was man am ehesten mit "rosa" farbigem Ausfluss bezeichnen könnte. Bei meiner ersten hatte ich das nicht soweit ich mir erinnern kann... Jetzt bin ich mir nicht sicher was ich tun soll
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@Mamabear0817 Ja, das war bei mir aber auch so! Meine FÄ meinte augenzwinkernd, ich soll in der Apotheke zu allem Ja und Amen sagen und sie dennoch vaginal nutzen. Alles richtig so!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2017
8 Antwort
@YvJa80 Danke dir. Das hilft sehr!!! Mich verwirrt nur das der Arzt was von Zäpfchen meinte zum einführen und das aber weichkapseln sind zum oral einnehmen... Ich bin grad verwirrt....
Mamabear0817
Mamabear0817 | 22.03.2017
7 Antwort
@Mamabear0817 Das hört sich doch super an. Drücke dir weiterhin die Daumen.
ekiam
ekiam | 22.03.2017
6 Antwort
Ich musste auch bis zur 20. SSW Gelbkörperhormone nehmen, da ich auch 2mal mit Blutungen zu tun hatte. Nun bin ich in ddr 31. Ssw und alles ist gut. Vielleicht hilft es dir ja, etwas zu entspannen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.03.2017
5 Antwort
@ekiam Also ich hatte meine Untersuchung. Erste mal das kleine herzal schlagen sehen. Hab gelbkörper Zäpfchen bekommen für die Stabilisierung der Schwangerschaft. Krankenstand erstmal als auch sexverbot mindestens bis die Blutung weg ist und am 4.3. Soll ich wieder kommen. Na dann warten wir mal ab wie es weiter geht. War so happy als ich unsren Bauchzwerg endlich sehen konnte
Mamabear0817
Mamabear0817 | 22.03.2017
4 Antwort
@Mamabear0817 Drücke dir die Daumen, dass du gleich beruhigter sein kannst. Ich habe 5 SS hinter mir und keine war gleich. Bei jeder macht man sich wieder Sorgen. Da ist es wichtig, dass man sich an seinen FA oder Hebamme wenden kann. Meine FÄ war leider eine Zicke und meckerte mich noch zusätzlich an. Was ich denn will, sei doch alles normal und ok. Für sie vielleicht, aber nicht für dich als Schwangere!
ekiam
ekiam | 22.03.2017
3 Antwort
@ekiam Hab angerufen und sitze jetzt dort und wart. Ich hoff es is nix. Ich weiss das allein sein kann, weil alles da unten mehr durchblutet ist... Aber wenn man das beim ersten kind nicht hatte und das zwar normal sein kann, aber nicht sein muss... Macht man sich gleich Sorgen. Ich hoff das alles okay ist
Mamabear0817
Mamabear0817 | 22.03.2017
2 Antwort
Ich stimme YvJa80 zu. Ruf bei deinem FA an und frage nach, wie du dich verhalten sollst? Evtl. bekommst du Magnesium verordnet. Aber "komischer oder blutiger" Ausfluss sollte lieber immer abgeklärt werden. Schon alleine, damit du beruhigt bist. Vielleicht magst du berichten.
ekiam
ekiam | 22.03.2017
1 Antwort
Zum Arzt gehen. Oft haben leichte Blutungen eine harmlose Erklärung. Aber ärztlich abgeklärt werden sollte dies immer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.03.2017

ERFAHRE MEHR:

leichte hellrote blutung
11.11.2015 | 19 Antworten
Leichte Schmierblutung in der 7 SSW
10.04.2013 | 16 Antworten
37 SSW und leichte blutung
11.01.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading