⎯ Wir lieben Familie ⎯

Hämatom in der Ss

JassiS
JassiS
31.03.2015 | 6 Antworten
Hallo an alle, vor 1, 5 Wochen wurde bei mir ein Hämatom in der Gebärmutter festgestellt. Bei der heutigen Kontrolle wurde festgestellt, dass es sich vergrößert hat. Bin in der 10.-11. SSW (lässt sich nicht 100%ig sagen). Ich soll mich möglichst schonen, was ich auch versuche. Habe heute versäumt zu Fragen, ob ich bestimmte Sitzhaltungen meiden soll. Hat da jmd. Von euch Erfahrungen mit? Lieben Dank für Eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hi . ja ich hatte das auch. Ich hatte zwei kleine Hämatome. Ich hatte auch zwei minimale Schmierblutungen, die aber wahrscheinlich nichts damit zu tun hatte. Ist es hinter der Plazenta? Schonung ist super wichtig!! Ich nehme seitdem Magnesium. Das hilft nicht primär bei dem Hämatom, hilft aber sehr gut bei Dehnungsschmerzen der Gebärmutter und wird dennoch bei Hämatome eigentlich immer parallel angeordnet. Ein paar Wochen später war nichts mehr zu sehen. Also . nicht in Panik verfallen. Ich glaube mit der Sitzplätze hat das nichts zu tun. Versuche dennoch laufen und Anstrengung zu vermeiden. Alles Gute.
sophie2689
sophie2689 | 31.03.2015
2 Antwort
Danke für deine Antwort. Das Hämatom liegt neben der Fruchthöhle und ist 4, 6 cm lang. Blutungen hatte ich letzte Woche, auch ziemlich stark, sind deswegen nachts ins KH. Seit einer Woche aber zum Glück nichts mehr. Ich nehme auch Magnesium und Uterogest, Bin ein wenig frustriert weil es nach einer Woche schönen größer geworden ist. Ich weiß auch, dass es recht häufig vorkommt in der SS, aber es gibt einem doch ein ungutes Gefühl. Da fällt das positiv denken nicht immer leicht . vg
JassiS
JassiS | 31.03.2015
3 Antwort
@JassiS Ich weiß, wie schwer positives Denken fällt . dazu brauchst du nur mal meine Beiträge lesen. Vielleicht hängt die Vergrößerung des Hämatoms auch mit der Blutung zusammen, dass vielleicht in der Nähe noch ein Gefäß geplatzt ist. 4x6cm ist schon recht groß, aber es ist gut, dass es neben der Fruchthöhle und nicht hinter der Plazenta liegt. Schone dich unbedingt weiter. Also bestenfalls wirklich fast nur liegen und verwöhnen lassen. Wie viel Magnesium nimmst du?
sophie2689
sophie2689 | 31.03.2015
4 Antwort
Es ist 4, 6 cm lang und 1, 4 cm breit. Ich nehme 3x2 Tabletten. Krämpfe Habe ich keine mehr und das Hämatom kommt vermutlich von einer zweiten Fruchthöhle, die zwischendurch aufgetaucht ist. Das Ruhen lässt die Gedanken noch mehr kreisen. Aber du weißt ja scheinbar wie das ist. :-)
JassiS
JassiS | 31.03.2015
5 Antwort
@JassiS Oh achso . sorry. Ja das kenne ich. Mach mir jetzt auch noch häufig Sorgen, obwohl mir mein Bauchgefühl von Anfang an gesagt hat, dass alles gut wird. Das war vor einem Jahr anders und ich sollte recht behalten . Ich drück dir die Daumen, versuch dir für jeden Tag was schönes vorzunehmen, was du auch im liegen machen kannst.klingt blöd, hilft aber
sophie2689
sophie2689 | 31.03.2015
6 Antwort
hatte ich auch musste magnesium nehmen und es war bei der nächsten kontrolle weg. hol dir magnesium aus der apo
violetta85
violetta85 | 01.04.2015

ERFAHRE MEHR:

Kleines Hämatom hinter der Plazenta
05.02.2015 | 6 Antworten
Hämatom an der Schamlippe
03.09.2014 | 13 Antworten
Frühschwangerschaft Hämatom
21.07.2014 | 11 Antworten
Hämatom in der Gebärmutter?
06.04.2014 | 9 Antworten
hämatom nach dammschnitt
25.01.2014 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x