Ellaone und da nach erneut Kondom geplatzt..

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.07.2014 | 1 Antwort
Hallo liebe Mamis und fleißig übende oder auch werdende Mamis..
Ich fange dann mal direkt an.
Da mein Freund und ich eine Fernbeziehung führen, verhüten wir mit Kondomen.. Uns ist letzten Monat das Kondom gerissen, sofort haben wir, mir die ellaone besorgt. Ich hatte keine Abbruchblutung. Nach ca. 2 Wochen haben wir uns wieder sehen können und haben uns extra ein Kondom, einer anderen Marke gekauft, leider lag es wahrscheinlich diesmal an der Größe und es ist stecken geblieben.Meine Periode oder die Abbruchblutung trat 5 Tage verspätet ein.Es war wesentlich weniger als sonst. Nachts hatte ich kein Blut in der Binde sondern erst beim Toilettengang. Es sind nun 20 Tage vergangen nach dem letzten GV. Diesmal haben wir uns gegen die Notfallverhütung entschieden da due Pille mivh wirklich runtergezogen hat; psychisch sowie physisch. Falls es zu einer SS kommen sollte würden wir uns sogar freuen, vielleicht ist das ein perfekter Anlass für eine Zusammenführung. Soviel zu den Vorfällen und nun komme auf den Punkt.
Direkt nach meiner verspäteten Periode habe ich PMS ähnliche, allerdings viel stärkere Beschwerden wie z.B.:
- extrem schmerzende Brüste zugleich extrem empfindliche Brustwarzen dazu auch eine dunklere Verfärbung (violett) (hatte ich noch nie zuvor als PMS)
- Seit 2 Tagen schimmern blaue Adern durch die ganze Brust also auch durch den Brustwarzenvorhof. (Kenne ich von meinem Körper nicht)
- extremer Harndrang aber nicht täglich sondern alle 2 Tage.
- Gestern Nacht extreme Übelkeit, kurz borm einnivken ca. 5 sek. und heute Morgen um 5 uhr mit extremer Übelkeit aufgewacht dazu leichtes Brennen.
- sehr unruhiger Magen Darm Trakt
- heute ca. 3, 4 mal Übelkeit und ständig ein flaues Gefühl im Magen dadurch mehr Speichelfluss.
- sehr warmer Körper.
- Linea Negra schon seit Wochen sichtbar vom Schambereich bis zum Nabel.
- sehr oft Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und ziehen im Unterleib.
Vor einer Woche war ich beim FA und er hat eine Vorsogeuntersuchung durchgeführt und trotz das meine Periode erst vor kurzem war, sah er eine aufgebaute Gebärmutterschleimhaut aber kein Hinweis auf eine SS. Eine Harnwegsinfektion ist auch ausgeschlossen da er einen Urin Status gemacht hat. Beinhaltet dieser Test auch einen HCG Wert Messfunktion?
Vor 3 Tagen habe ich zu Hause negativ getestet.
Durch Stress hätte mein Körper evtl. mehr Prolaktin
ausgeschüttet, soviel zu meiner Brust. Dann fragte er mich nur noch wie viel ich denn Rauchen würde.
Was könnte das denn sein? Ich würde mich wirklich sehr über ein Baby freuen obwohl es nicht direkt geplant war.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sorry, wünsche euch allen eine gute Nacht und das beste für die Zukunft..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.07.2014

ERFAHRE MEHR:

Ellaone ( Pille danach) Erfahrungen
08.01.2013 | 4 Antworten
one night stand und kondom geplatzt
13.06.2012 | 30 Antworten
Kondom gerissen
29.09.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading