Phänomen Unfruchtbarkeit "Man kann sich nicht riechen"

binhier
binhier
30.05.2014 | 11 Antworten
In meiner ersten Beziehung wurde ich nach einmaligen GV sofort schwanger, in meiner zweiten Beziehung versuchten wir es 2 Jahre vergebens.. Kontrollen ergaben, dass bei uns alles okay ist, es liegt keine Unfruchtbarkeit oder sonst etwas vor und nun frage ich mich, ob es tatsächlich so ist, dass wenn man "genetisch nicht zusammen passt" (entschuldigt, habe nicht das Fachwissen und kann es daher nicht kompetent ausdrücken), dass es dann nicht zu einer Befruchtung kommt.. Es wird ja auch gesagt, dass Menschen spezielle "Duftstoffe"( Duftstoffe die auf ein genetisch-ähnliches Immunsystem hinweisen) aussenden und wenn das für den Gegenüber "attraktiv ist" , dass man sich dann "riechen kann" und das es somit dann unteranderem zu einem Kennenlernen/oder auch einer Beziehung kommt, ist das vielleicht auch so in etwa bei einer Befruchtung, also spielen da auch genetische Faktoren eine Rolle, sodass es zu einer Schwangerschaft kommt ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Wurde deine Schilddrüse auch überprüft?
Annie11
Annie11 | 31.05.2014
10 Antwort
@blaumuckel Naja ich denke das eine Ehe einfach nur deswegen hält, weil die Leute trotzdem ne starke Verbindung haben.Denn gehen diese Menschen halt anderen Dingen nach , gemeinsam und sind trotzdem glücklich. Naja und das sich Menschen scheiden lassen obwohl sie ein Kind haben , das kann viele Gründe haben. War selbst ein Scheidungskind und hab erlebt wie sich meine Eltern halb an die Gurgel sind. Da ist dann ne Trennung besser als einfach so weiter zu machen. Klar es ist immer Sch...e wenn Familien auseinander brechen aber manchmal gehts nichts anders.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2014
9 Antwort
Ich habe meinen mann kennengelernt bevor ich die pille nahm- dann mit pille und wieder ohne. unser 1 kind brauchte lange trotz kinderwunschzentrum mhhh dann konnte mein mann mich erst nach 7 jahren "riechen" schitt.... hätte ich mal vorher die socken im bett ausgezogen seltsam finde ich nur das die ehen trotz unerfüllten kinderwunsch halten andere bekommen kinder und lassen sich scheiden ne , klingt für mich seltsam
blaumuckel
blaumuckel | 30.05.2014
8 Antwort
Bei NTV haben die in der Doku gesagt das sowas durchaus genetisch sein kann. Also zwei nur schwer ein gemeinsames Kind bekommen können auch wenn beide diesbezüglich völlig gesund sind. Ein anderer Faktor kann auch sein , wenn 2 Menschen unbedingt eine Kind haben wollen und es dementsprechend zu " oft" probieren, verliert das Sperma an Qualität. Dann besser mal 3 Wochen auf Sex verzichten dann ist die Wahrscheinlichkeit wieder höher schwanger zu werden. Da ist es quasi der Druck/Stress unbedingt schwanger zu werden kann dann des öfteren in Hose gehen. Ich weiß alles ein wenig seltsam ausdrückt aber besser kann ich das nicht erklären. Sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2014
7 Antwort
@Tara1000 Habe NIE die Pille genommen :)
binhier
binhier | 30.05.2014
6 Antwort
vielleicht hilft Dir das ja weiter http://www.wunschkinder.net/theorie/ursachen-der-unfruchtbarkeit/fehlgeburt/genetische-ursachen/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2014
5 Antwort
Zur Info, ich habe nie die Pille genommen :)
binhier
binhier | 30.05.2014
4 Antwort
hm, ich glaub das kann man nur an Hand eines gentest, s wohl ermitteln, es soll sowas geben, das Paare genetisch nicht zusammen passen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2014
3 Antwort
Aber das hilft dir jetzt sicher irgendwie nicht weiter. Es sei denn, das kann natürlich sein, du hast die Pille genommen, als du deine 2. Beziehung kennengelernt hast.
Tara1000
Tara1000 | 30.05.2014
2 Antwort
Das ist ja mal interessant. Auf die Idee muss man erst mal kommen. Ich kenne eine die versucht es seid 8 Jahren auch schin mit Künstlicher befruchtung. Beide sind gesund. Vllt liegt dss tatsächlich an sowas. Bin gespannt was hier so kommt.
Louis13
Louis13 | 30.05.2014
1 Antwort
Soviel ich weiss, ist es so, dass sich unter der Einnahme der Pille genau diese Faktoren verändern. Die Duftstoffe und auch das Geruchsvermögen, so dass sich Paare zusammenfinden, die ohne die Verwendung der Pille nie zusammengefunden hätten, eben weil sie sich eigentlich gar nicht "riechen" können. Schon interessant.
Tara1000
Tara1000 | 30.05.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wahnsinn
07.11.2012 | 18 Antworten
Double-Bubble-Phänomen
31.05.2012 | 24 Antworten
Welches Deo Hilfe
09.09.2011 | 11 Antworten
Eileiter ragt nach unten?
10.12.2010 | 1 Antwort
schweissgeruch
05.08.2010 | 24 Antworten

In den Fragen suchen


uploading