Welche Größe ?

tatiii00
tatiii00
23.05.2014 | 11 Antworten
Hallo liebe (werdenden)mamis :-)
Ich bin jetzt 24+1 und möchte langsam anfangen sowas wie strumpfhosen, kleine shirts, söckchen , mützchen, strampler etc. zu kaufen ... Nun normalerweise kauft man da ja Gr.56 aber da mein FA schon meinte das wir ein recht kleines zierliches Baby bekommen ( NEIN ich rauche nicht) , bin ich jetzt unsicher ob das dann evtl zu gross wäre, ich erwäge doch mit Gr.50 zu beginnen, wie sind da so eure Erfahrungen bzw. Tipps? Ich danke schonmal im Vorraus :P
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Meistens heißt die Größe eh 50/56, das müsste dann am Anfang passen. Meine haben beide auch in Größe 50 reingepasst. Mein Sohn kam 4 1/2 Wochen zu früh, dem war 50 anfangs noch zu groß... meine Tochter kam 9 Tage über ET und war recht groß, sie war 54 cm und wog 3550 g, aber auch sie passte die ersten drei bis vier Wochen in die Größe 50 Sachen rein, 50/56 noch länger. Sie hatte aber schon mit ca. 2 Monaten die 62, bei meinem Sohn dauerte das fast 4 Monate.... also ich würde sagen, nicht zu viel kaufen und erst mal schauen wie groß das Kind wirklich ist, ist echt schade drum, wenn alles so schnell zu klein ist und am Anfang bekommt man ja auch noch so viel geschenkt... Sachen, die man bei jeder Jahreszeit braucht, dann lieber in 56 kaufen, die brauchst ja dann auf jeden Fall irgendwann und wenn das Kind dann wirklich zierlich ist, sind auch ein paar Sachen in 50 schnell gekauft oder man krempelt die Ärmel anfangs um, mussten wir bei unserem Sohn auch machen, Größe 44 hatten wir ja auch nicht gekauft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2014
10 Antwort
Ich habe meinen Kindern immer Socken über die Strampler mit Fuß gezogen. Das war auch bei passenden Stramplern nötig, nicht nur bei zu kleinen, weil sie beim Zappen oft aus dem Bein rausgerutscht sind und dann ziemlich blöd im Strampler fest hingen. Dennoch würde ich, wenn ein zierliches Baby angesagt ist, zwei, drei Strampler in 50 kaufen. Du kannst sie günstig bei Ernstings oder gebraucht holen, dann tut es nicht so weh, wenn sie schnell zu klein sind. Ich würde davon aber wirklich nicht viele kaufen. Sollte sich heraus stellen, dass die Strampler in 56 wirklich alle viel zu groß sind und auch Krempeln und Söckchen drüber nicht helfen, dann kannst du immer noch los gehen und ein paar als Ersatz holen. Du bist ja nicht ans Haus festgebunden. Oberteile und Bodys würde ich aber nicht in 50 holen, das ist Quatsch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2014
9 Antwort
ich würde 5 garnituren in 50/56 kaufen und ab da aufwärts. mein baby trug lang die 50, kam mit 49cm zur welt. ich hatte 50, 56, 62, 68 alles in tausendfacher ausführung:D du hast noch einige wochen vor dir, gerade am ende legt das baby gut zu. denke jetzige prognosen sind etwas ungenau.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2014
8 Antwort
Das mit dem Umkrempeln und Hose in die Söckchen stecken macht eigentlich schon Sinn ...Denn selbst wenn der Wurm ziemlich klein ist , wenn 50 ohnehin nur 2 Wochen passen könnte , kaufe ich lieber 56 oder blt 50/56 und kremple etwas, lohnt sich ja ... @ taunusmaedel wooow 44 cm? Das ist ja wahnsinn so ein zierliches, kleines wesen
tatiii00
tatiii00 | 23.05.2014
7 Antwort
Ich würde mit 56 anfangen... Falls das dem Baby wirklich viel zu groß wäre kannst du bzw. deine family immer noch 1-2 Übergangsteile in kleineren Größen holen. Wir hatten auch nur mit 50/56 agefangen - Zwerg kam mit 44 cm auf die Welt. Dann haben wir noch 1-2 Strampler in ganz klein geholt und bei dem Rest halt alles umgeschlagen - stört die Babys auch nicht wirklich... Und die Hosen kann man prima mit Söckchen verkleinern.
taunusmaedel
taunusmaedel | 23.05.2014
6 Antwort
Also ich gucke auch schon so nebenher ein wenig, ich hole die Erstaustattung erstmal so in den Größen 50/56! Momentan kaufe ich auch nur ein paar Klamotten, gucken wa erstmal wie unser Baby noch wächst und gedeiht
Schroedi1981
Schroedi1981 | 23.05.2014
5 Antwort
Hallo! Bei uns ist das Problem genau anders herum :) Ich befürchte, ein eher größeres Baby zu bekommen. Papi und ich sind wohl beide nicht groß, aber wir waren große Babys, hatten beide sehr früh unsere Wachstumsschübe; ich war z.B in der Grundschule immer die Größte in der Klasse, die Ärzte prophezeiten mir, 1, 90m zu werden - und schwupps, mit 11 Jahren wuchs ich garnicht mehr und bin nun 1, 63m. Wie gesagt, bei meinem Freund wars fast genau so, er ist jetzt auch nur 1, 75m. Meine Ärzte sage, dass es bei meinem Zwerg ähnlich werden könnte. Bis jetzt ist es normal entwickelt. Ich versuche, möglichst wenig in 56 zu kaufen, sondern einiges auch schon in 62, was man vielleicht umkrempeln kann. Da es ein Winterbaby wird, zieht man eh mehrere Schichten an und dann kann der Fleeceoverall, den wir schon gekauft haben, ruhig etwas weiter sein. Wenn ich ein Frühchen bekomme, hab ich natürlich ein Problem :) Ich denke aber, die jeweils kleinere Größe
Annie11
Annie11 | 23.05.2014
4 Antwort
28nke für die lieben Antworten :) @Leucanthemum Alsoo unser Zwerg war bei 21+1 grad mal 295 gramm schwer und BPD. 4, 2. FOD/KU 16, - ATD 4, 05 APD/AU 13, 28 FL 3, 28 Jaa wir haben bisher "nur" einen Kinderwagen und ne Babytrage :P aber jetzt kann ich mich so langsam nicht mehr halten :-D
tatiii00
tatiii00 | 23.05.2014
3 Antwort
Huhu :) Wir sind ja gleichweit *freu* und ich hab genaudasselbe zu hören bekommen: sehr zierlich. Darf ich nach deinen "maßen" fragen?? Ich hab schon länger angefangen was zu kaufen weil ich es nichtmehr ausgehalten habe :D und ich habe eigentlich nur Sachen in 56 Liebe Grüße aus der ebenfalls 25. Woche (: [Unsere Maus war bei 22 + 6 nur 430 Gramm leicht --- am Dienstag ist Kontrolle!]
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2014
2 Antwort
mein großer war damals auch "nur" 51cm lang, ihm passt die gr. 50 vielleicht 2 wochen lang. ich selber hab nur gr. 56 gekauft. also er dann da war, haben mir meine eltern und meine schwestern noch ein paar strampler in gr. 50 mitgebracht. glaub 4-5 stk. das halt locker gereicht. also kauf auf keinen fall zuviel kleine kleidung. lieber falls du dann noch was brauchst nachkaufen oder schenken lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2014
1 Antwort
Ich hatte ein paar in 50, 50/56 und 56. Unser kleiner kam mit 51 cm auf die Welt. Größe 50 passte super aber nur 2 Wochen danach waren sie zu klein. In den anderen ist er am Anfang etwas untergegangen aber mit Strümpfen drüber hat es gut geklappt
Jacky220789
Jacky220789 | 23.05.2014

ERFAHRE MEHR:

Großes Ultraschall
27.02.2008 | 11 Antworten
Brustwarzenvergrößerung
11.02.2008 | 2 Antworten
Wann paßt Schuhgröße 18?
08.02.2008 | 5 Antworten
Ab wann wird die Brust größer?
05.02.2008 | 4 Antworten
bh größe
31.01.2008 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading