Streptokokken B Abstrich

Fynnja
Fynnja
22.05.2014 | 21 Antworten
Hallo ich bin 36+4 schwanger und morgen muss ich zum fa. Der hat mir beim letzten Termin von diesem Abstrich erzählt. Habt ihr den machen lassen, sollte man den machen lassen, weil bei meinen 2 jungs hat mich keiner nach diesem Abstrich gefragt. Und auch meine Schwägerin kennt diesen Abstrich nicht?

Ist dieser Test neu.

Also ich habe mich jetzt für den Abstrich entschieden, aber wundert es mich das ich Ihn vor 4 jahren und vor 7 jahren nicht machen musste.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
Ich kann den Test nur empfehlen und jedem ans Herz legen. Mein Sohn hatte 5 Wochen nach der Geburt eine Sepsis die auf Streptokokken zurückzuführen war und wir hätten ihn fast verloren. Er hatte unter 20% Überlebens Chance. Bei meiner Tochter hatte ich auch Streptokokken und bekam unter der Geburt Antibiotika. Werde den Test auch diesmal in der dritten Schwangerschaft machen.
sab27
sab27 | 23.05.2014
20 Antwort
Der Streptokokkenabstrich wird auch von manchen Krankenkassen gezahlt! Ich bin bei der AOK und die übernehmen die Kosten, brauch man nur die Rechnung einschicken!
Schroedi1981
Schroedi1981 | 23.05.2014
19 Antwort
@aurora39 das ist quatsch, dass die frauen#rzte die preise beim strepptokokken test bestimmen. der wird immer in unabhängigen laboren gemacht und normalerweise zahlt man diese tests auch direkt an das labor, bzw bekommt von denen eine rechnung. so war es bei mir jedes mal. das labor schrieb mich einige wochen später an und forderte das geld für den test. ich zahlte um die 35. eine freundin nur 18. wir hatten verschiedene labore. das geht auch nach auftragslage.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
18 Antwort
@Leucanthemum ne, die 3 großen ulltraschalle bekommt man bezahlt, ich rede von dem 3-D Ulltraschall
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
17 Antwort
Also mein FA meint das das neugeborene es sei denn es kommt 4 wochen früher nicht mit abstrichen oder ähnlichen sachen untersucht wird. und das es halt passieren kann, das das baby dann ne lungenentzündung oder hirnhautentzündung bekommen kann, wenn man streptokokken b hat und das nicht wusste und es dementsprechend nicht behandelt wurde unter der geburt. Ich muss für den Abstrich 20€ bezahlen. Der Test ansicht ist ja nichts schlechtes im gegenteil, nur wundert es mich halt das ich den nicht bei den beiden anderen machen musste. So gesehen kann ich ja jetzt sagen, das meine 2 glück gehabt haben das ich damals diese Streptokokken scheinbar nicht hatte.
Fynnja
Fynnja | 22.05.2014
16 Antwort
dann kann ich ja mit meinem arzt sehr zufrieden sein, er macht auch zu wirklich jedem Termin einen kleinen ultraschall guckt nach gewicht, herz und plazenta, wobei ich nie einen auffälligen befund irgendwie hatte.is ja doof, das manche da so abzocken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
15 Antwort
@Aurora39 Echt? Nichtmal die drei ultraschalle? Aber ich dachte die sind gesetzlich vorgeschrieben? Wie übel! Ich glaube das hat auch was mit den LAborkosten zu tun - die NT-Laborkosten waren bei mir zum Beispiel nur 21 Euro, bei meiner Freundin über 50 .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
14 Antwort
@kirschgummi der Preis oder besser die preise allgemein, setzten die Fä fest, die verdienen damit ihr Geld.den 3-U. habe ich z.B. nur bezahlt bekommen weil es in meiner Familie den Wolfsrachen u. Hasenscharte gibt und weil ich schon 34j. war.ansonnsten hätt ich den auch selber bezahlen dürfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
13 Antwort
ich zahle nächste woche nur 15 euro für den test. wie kann es sein, daß der preis so stark schwankt? kriegt man dann gleich bescheid, oder wird das irgendwohin eingeschickt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
12 Antwort
meinte kranken kassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
11 Antwort
@Leucanthemum man bekommt nur noch Schwangerschaftsbedingte Sachen bezahlt, den Streptokokken B Test bekommt man nicht bezahlt weil man die ja auch bekommen kann wenn man nicht ss ist. generell finde ich das ne sauerei von den KH.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
10 Antwort
Hmm wieso musste ich beim ersten nix bezahlen? Naja ich wurde auch nicht speziell darauf getestet es kam halt nur raus. Vielelicht deswegen. Also kann ich mit 50 Euro rechnen für den in der 36. Woche? Na klasse. Aber was tut man nicht alles. Bin ja froh dass hier einige dasselbe sagen . DAnn bin ich ja schonmal richtig informiert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
9 Antwort
Er ist nicht neu, früher wurde dieser auch mal übernommen in Deutschland. In Österreich wird er auch noch übernommen zum Beispiel, ist ja auch wichtig. Machen würde ich ihn auf jeden Fall lassen. Beim dritten Kind war er bei mir auch positiv, gab wie schon geschrieben AB während der Geburt. Beim vierten war er wieder negativ und ich musste keins bekommen.
Zypta
Zypta | 22.05.2014
8 Antwort
mich hat der test um die 35 euro gekostet, habe versucht das geld von der krankenkasse zurück zu bekommen, aber pustekuchen. hab nicht mal meinen ss-diabetis test erstattet bekommen -.-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
7 Antwort
ich habe ihn gemacht, das ist mittlerweile 2 jahre her. bei mir war er posotiv, meine tochter hat nach der geburt etwas bekommen, damit die streptokokken bei ihr nicht irgendwie anschlagen oder so. ca 25% aller frauen haben streptokokken, ist eigtl nichts schlimmes, aber halt unter der geburt für das personal doch gut zu wissen. eigentlich sollte ab platzen der fruchtblase antibitika oder so gegeben werden. hmm, sooo ganz genau weiß ichs nun auch nicht. aber meine hebi hat mir tausend mal gesagt, wenn die fruchtblase platzt und ich vorm kreisssaal steh, soll ich denen unbedingt sagen, dass streptokokken positiv bei mir getestet wurden. da während meiner 14 stündigen wehen, die blase nicht platzte, bekam ich kein antibiotika, es wurde leider ein ks, meine tochter bekam danach vorsichtshalber etwas gegen streptokokken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
6 Antwort
Hatte den machen lassen, muss man nur selbst bezahlen, waren knapp 50 Euro. Mir war es lieber so denn wenn er positiv gewesen wäre hätte man sich schon vorbereiten können. Man bekommt dann Antibiotikum während der Geburt soweit ich weiss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
5 Antwort
@Zenit Also wofür er ist weiß ich zumindest: Das Kind kann sonst unter der Geburt wohl eine Infektion bekommen. Deswegen soll ich dann beim Blasensprung ein Antibiotika bekommen. Hab mich aber ehrlich geasgt noch nicht weiter damit beschäftigt was es genau für ne Infektion wäre, weil so oder so nochmal geschaut wird ob die weg sind. Kostet der Abstrich denn etwas? Weiß das vielleicht jemand? Bei der Krebsvorsorge musste ich nichts dazu bezahlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
4 Antwort
Also bei mir wurde er vor 5 jahren schon gemacht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014
3 Antwort
Mir wurde er auch ans Herz gelegt, aber ich hab noch einen monat Zeit drüber nachzudenken, ob ich ihn machen will. Derzeit weiß ich auch noch nicht so richtig etwas damit anzufangen...
Zenit
Zenit | 22.05.2014
2 Antwort
Huhu Ich weiß nur das der bei mir ganz am anfang gemacht wurde als sowieso die krebsvorsorge gemacht wurde. Da hieß es ich hätte vllt je Entzündung deswegen wurde der gemacht. Raus kam dass ich die b stteptokokken habe und jetz wird ende der SS nochmal kontrolliert ubd dann soll unter der Geburt Antibiotika bekommen. Glaube er hat auch gesagt dass ich dann kein hausgeburt haben kann. Wussteauch nicht dass der test jetzt empfohlen wird, bei mir war daswie gesagt weil ich irgendwas hatt was kein pilz war und der doc das abklären wollte. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2014

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Streptokokken am Po..
03.10.2016 | 2 Antworten
Streptokokken Impfung
15.08.2013 | 5 Antworten
was wird beim Abstrich alles getestet?
14.07.2012 | 9 Antworten
Frage zu Streptokokken
07.03.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading