Wie darf man liegen und wie nicht?

YviVanDe
YviVanDe
09.04.2014 | 8 Antworten
Hallo,

ich bin in der 17. SSW und bin beim Lesen darüber gestolpert, dass man ab einem bestimmten Zeitraum der Schwangerschaft nicht mehr auf dem Rücken liegen sollte?.

Dazu stellte sich mir mitunter die Frage wie es mit auf dem Bauch liegen und schlafen aussieht? Beides sind für mich derzeit immer recht angenehme Liegepositionen gewesen allerdings bin ich jetzt durch diesen Bericht leicht verunsichert, da es demnach das Leben des Kindes schaden kann.

Wie sind Eure Meinungen dazu? Wisst eventuell genaueres darüber?

Danke schon mal im Voraus für Eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Also ich habe so gelegen wie ich es für mich bequem fand. Auf den Bauch habe ich seit dem ich schwanger war nicht mehr gelegen, automatisch irgendwie nicht mehr...ansonsten habe ich auf der rechten/linken seite und auf dem Rücken gelegen... Und es ist alles gut gegangen...unsere Maus ist heute drei wochen alt :)
eumelchen88
eumelchen88 | 11.04.2014
7 Antwort
Ich danke Euch allen sehr für Eure Antworten. Ich bin jetzt etwas beruhigter. Danke :)
YviVanDe
YviVanDe | 09.04.2014
6 Antwort
Ich konnte bei meiner letzten ss nich r af der linken Seite liegen. Rücken und rechte Seite waren sehr unangenehm!!! Wie hier schon erwähnt wurde, liege so, wie du dich wohl fühlst!!! Wenn du noch aufm bauch schlafen kannst, dann mach das. Eine schöne ss noch :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2014
5 Antwort
du wirst dich automatisch so hinlegen wie es für dich am besten ist ... und auch solange auf dem Bauchschlafen wie du es kannst. In Rückenlage kannst du so lange liegen bis dir dabei die Beine einschlafen, dann wird ne Vene abgedrückt - wirst du also auch automatisch sein lassen, wenn es soweit ist. Und da gibt es keinen festen Zeitpunkt in der Schwangerschaft, da der Mensch keinem Bausatz gleicht sondern individuell körperlich gebaut ist. Auf der rechten Seite verläuft die Bauchschlagader. Liegst du drauf ist die Durchblutung gemindert - hier gilt das Gleiche wie bei der Rückenlage. Schwangere legt man daher immer auf die linke Seite, wenn es um ne stabiele Seitenlage in der Ersten Hilfe geht
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.04.2014
4 Antwort
ähm.......also ich bin jetzt in der 41 SSW und schlafe immer noch NUR auf dem Rücken. Schreibe auch CTG auf dem Rücken liegend......Seite ist unangenehm. Sprechstundenhilfe meint, wenn was abgedrückt würde, würde ich das schon merken und es würde unangenehm/Kreislauf/schwindelig. Insofern einfahc auf´s Gefühl hören......
sillylein
sillylein | 09.04.2014
3 Antwort
Danke für eure schnellen Antworten
YviVanDe
YviVanDe | 09.04.2014
2 Antwort
Du kannst bis zur 20 ssw auf dem Rücken schlafen danach ist die linke Seite die gesündeste, wegen der Durchblutung der Plazenta.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2014
1 Antwort
Auf dem Bauch kannst du so lange schlafen wie es dir angenehm ist. Das mit dem liegen auf dem Rücken ist so ne Sache, da kann eine Hohlvene abgedrückt werden....allerdings wirst du es nicht vermeiden können das du dich im Schlaf auch mal auf den Rücken drehst ohne es zu bemerken. Es gibt auch Frauen die ab einem bestimmten Zeitpunkt eh nicht mehr auf dem Rücken liegen können. Wenn deinem Zwerg irgendwas unangenehm ist, dann meldet er sich und du wirst dich von allein in eine andere Richtung drehen. Lg Peggy, die es in 24 Tagen hoffentlich geschafft hat!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2014

ERFAHRE MEHR:

Fliegen in der Frühschwangerschaft
05.03.2015 | 11 Antworten
baby will nicht aufn bauch liegen
17.12.2014 | 9 Antworten
Fliegen mit Erkältetem Kleinkind
17.10.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading