Spaziergang frühschwangerschaft

fajama
fajama
09.03.2014 | 6 Antworten
Wollten heute bei dem Wetter so 7-8 km spazieren gehen, soll kein dauerlauf werden, eher gemütlich. Denkt ihr, das ist in der frühschwangerschaft ok?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Warum sollte das nicht ok sein? Solange du keine komplikationen hast kannst du alles machen
alex1604
alex1604 | 09.03.2014
2 Antwort
In den ersten 18 Wochen darf man durchaus sich sportlich betätigen, solange der Puls in einem Normbereich also bis 120 Schläge bleibt. Wenn die Schwangerschaft dann als gefestigt gilt darf man auch wieder "anstrengendere Sportarten" machen. Ein paar Kilometer Spazieren ist also vollkommen in Ordnung. Viel Spaß dabei. ;-)
Pennyblue
Pennyblue | 09.03.2014
3 Antwort
klar ist das ok....in der Schwangerschaft ist grundsätzlich eig. fast alles erlaubt. Außer bei gewissen Sportarten würde dir dein Arzt abraten, aber spazierengehn bzw. ich denke mal sogar laufen ist sicher kein Problem. Dein Körper signalisiert dir ohnehin wann er eine Pause benötigt.
hcss2009
hcss2009 | 09.03.2014
4 Antwort
Du bist schwanger, nicht krank. Du kannst alles machen, wobei du dich fohl fühlst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2014
5 Antwort
ich hab bis in den 8monat Bauchtanz gemacht, das hat super geklappt. aufgehört hab ich nicht wegem babybauch sondern wegen Problemen im Fussgelenk
Nayka
Nayka | 09.03.2014
6 Antwort
Was tust du denn sonst, wenn du nicht spazierengehst?
Tara1000
Tara1000 | 09.03.2014

ERFAHRE MEHR:

Husten in der Frühschwangerschaft
18.02.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading