Starker Haarausfall nach Schwangerschaft was tun?

kikisunny
kikisunny
20.12.2013 | 6 Antworten
3 Wochen nach der Entbindung setzte bei mir starker Haarausfall ein. Speziell nach dem Waschen und Kämmen ziehe ich ganze Strähnen aus dem Schopf.Was kann ich dagegen tun bzw. welche Vitaminpräparate fürs Haar sind empfehlenswert? (denk)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
6 Antwort
mein fa sagte mir damals, da kann man nicht wirklich was gegen tun, bzw kann man schon, nur wirkt es nicht und bringt dir nix ! er sagte einfach aussitzen und gut ist. das hört schon wieder auf. ich hatte vor knapp 3 wochen auch für 3-4 monate wieder schlimmen haarausfall und die geburt meines letzten ist fast 2 1/2 jahr her. es sind auch oft der streß oder hormonumstellungen, die die haare ausfallen lassen. mach am besten nix und warte, bis es aufhört.
mama-mia82
mama-mia82 | 21.12.2013
5 Antwort
Dann hoffe ich mal das ich trotz feinem haar nächstes Jahr noch welche habe. ist halt sehr erschreckend wenn man soo viele Haare in der Bürste-Wanne-Hände hat auch die Wohnung ist voll von meinen zotteln.Falls ich je doch keine Haare mehr haben sollte in der kommenden zeit sammel ich spenden
kikisunny
kikisunny | 21.12.2013
4 Antwort
Ich hab von vielen gehört Kiesel Erde soll helfen und mir hat es geholfen das ich damals meine harre kurz geschnitten beim friseur ja dann hörte der Haarausfall gleich auf hab gottseidank auch keinen mehr die paar Haare wo bei kämmen abfallen das ist ja normal muss aber dazu sagen das ich immer schon ganz dickes Haar hatte lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2013
3 Antwort
Du kannst da gar nichts gegen tun. Und du kannst dir auch die Vitaminpräparate sparen. Das ist ein natürlicher Vorgang, dass du Haare verlierst und du musst auch keine Angst haben, dass du eine Glatze bekommst. Während der Schwangerschaft verlängert sich das Haarwachstum, das heißt, du verlierst in diesen Monaten viel weniger Haare als normal. Wenn dein Hormonhaushalt sich aber wieder normalisiert, schmeißt der Körper alle Haare ab, die er eigentlich während der Schwangerschaft hätte verlieren müssen. Deswegen wirkt das so, als würdest du so viele verlieren. Das tust du zwar auch, aber du hast auch mehr als sonst auf dem Kopf. Kurzfristig mag es sein, dass du das Gefühl hast, weniger Haare zu haben, wenn dein Körper damit fertig ist, aber sie wachsen zügig wieder nach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2013
2 Antwort
zink ja ... aber so im ernst, nichts tuts auch, das ist normal und hört auch wieder auf. ich hab zwei kinder und hab haare verloren wie nichts und immer noch genug aufn kopf ;)
evil-bunny
evil-bunny | 21.12.2013
1 Antwort
Zink und Jod.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2013

ERFAHRE MEHR:

14ssw und starker schnupfen und husten
03.11.2013 | 4 Antworten
14 ssw starker druck nach unten
01.10.2012 | 3 Antworten
Haarausfall in der Frühschwangerschaft
08.06.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading