Muttermund leicht geöffnet - GV ok?

Jaronina
Jaronina
09.06.2013 | 11 Antworten
Huhu ich habe eine Frage! Mein Muttermund ist wohl etwa Fingerbreit geöffnet, kann ich jetzt noch Geschlechtsverkehr haben, oder ist das irgendwie nicht mehr ok?
Habe irgendwas gelesen zum Wochenbett, aber jetzt geht es ja um die Situation VOR der Geburt. Bin in der 40. SSW.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ähhhm solange du dich wohl fühlst wieso nicht nur du mußt bedenken das sex wehenfördern wirkt
papi26
papi26 | 09.06.2013
2 Antwort
oki, danke. wie gesagt bin ich in der 40. ssw - wehen wären also absolut unproblematisch ;)
Jaronina
Jaronina | 09.06.2013
3 Antwort
ja das stimmt schon nur du sollst es ncoh bis zum kh schafen hihi
papi26
papi26 | 09.06.2013
4 Antwort
Mami5kids
Mami5kids | 09.06.2013
5 Antwort
Wehenfördernd ist vor allem das Sperma, nicht die Penetration. Ich würde ein Kondom nehmen. Und nach der Geburt ist Dein Wochenfluss sehr infektiös, d.h. da wird eben primär Dein Mann vor Dir gechützt :)
BLE09
BLE09 | 09.06.2013
6 Antwort
nun husch ins bett bedenke das sperma eine natürliche unterstützung zur Wehenförderung ist. geniesse dein GV und
jasminminnie
jasminminnie | 09.06.2013
7 Antwort
@ble09 wieso soll sie ein kondom benutzen? sie ist in der 40.ssw mehr wie wehen kann se net bekommen.was ja nun nicht dramatisch wäre
Mami5kids
Mami5kids | 09.06.2013
8 Antwort
@BLE09: Nein, nicht der Wochenfluß ist infektiös! Die Wunde in der Gebärmutter muß geschützt werden. Der Wochenfluß ist in bakterieller Hinsicht harmlos. Nur aufsteigende Keime sind gefährlich. Deswegen das Kondom und der Verzicht auf Tampons. Sry, ich konnte das nicht überlesen.
Backenzahn
Backenzahn | 09.06.2013
9 Antwort
@Mami5kids Klar, wenn sie nix gegen Wehen hat, dann ohne ;)
BLE09
BLE09 | 10.06.2013
10 Antwort
@Backenzahn O.K., das kann wohl sein, dass auch die Wunde geschützt wird. Dennoch: der Wochenfluss ist sehr wohl durchaus infektiös, wurde mir im KH erklärt, aber auf Wikipedia finde ich: "Entgegen der Meinung vieler älterer Fachliteratur sind die Lochien nicht infektiöser als normale Periodenblutungen." Danke für den Hinweis!
BLE09
BLE09 | 10.06.2013
11 Antwort
Ich hätte absolut nichts gegen Wehen... Morgen ist stichtag, hätte mir schon gewünscht dass es jetzt mal bald losgeht. Das mit dem Wochenfluss nach der Geburt ist etwas, was ich hier im Forum schon gelesen habe und wo ich so oder so dann auf ein Kondom zurückgreifen würde, sofern uns überhaupt dann nach Sex ist. Das wird sich dann denke ich ergeben. Aber ich danke euch für eure Antworten. Hätte ja sein können dass es was ausmacht wenn der MuMu schon geöffnet ist.
Jaronina
Jaronina | 11.06.2013

ERFAHRE MEHR:

Muttermund leicht geöffnet?
15.07.2013 | 9 Antworten
ES+5 MuMu weich leicht geöffnet und SB
13.07.2012 | 16 Antworten
muttermund schon geöffnet 35 woche
10.03.2011 | 7 Antworten
muttermund öffnung
27.07.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading