Verdacht auf Klumpfuß!

sunshine296
sunshine296
07.02.2013 | 28 Antworten
Hallo,

Ich war heute bei der Feindiagnostik und da wurde ein Verdacht auf Klumpfuß festgestellt. Jetzt hab ich total Angst und weiß gar nicht was ich so richtig denken soll, weil das ja auch auf eine Behinderung hindeuten kann. Hat jemand Erfahrungen mit solchen Diagnosen? Was kam am Endebei euch raus?

Danke euch schon mal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
Man süße! Jetzt bin ich sprachlos. Ich hoffe, dass sich alles zum guten wendet.
isi_maus
isi_maus | 08.02.2013
22 Antwort
Das hoffe ich auch, aber ich denke mit guter Behandlung nach der Geburt wird alles werden!
sunshine296
sunshine296 | 08.02.2013
23 Antwort
Vllt ist auch gar nicht's.
isi_maus
isi_maus | 08.02.2013
24 Antwort
Ja vlt. aber umsonst äußert ja der Arzt auch nicht den Verdacht. Ich muss in 3 Wochen nochmal zur Charite und es dort von einem Arzt überprüfen lassen.
sunshine296
sunshine296 | 08.02.2013
25 Antwort
Viel Glück euch drei!
isi_maus
isi_maus | 08.02.2013
26 Antwort
richtig isi das kann auch sein .. vllt liegt dein zwerg nur so "bequem" das man es denken könnte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2013
27 Antwort
Bei einer Freundin haben die Ärzte auch Diagnosen ohne Ende gemacht. Und nun ist der kleine 3 Monate alt und Kern gesund!
isi_maus
isi_maus | 08.02.2013
28 Antwort
Ja ich warte jetzt erstmal ab und dann werde ich ja sehen. Aber danke für eure Aufmunterung! :)
sunshine296
sunshine296 | 08.02.2013

«2 von 3»

ERFAHRE MEHR:

verdacht uteroplazentare insuffizienz?
12.06.2013 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading