Untersuchungen beim Frauenarzt

MarieW
MarieW
06.01.2013 | 29 Antworten
Oh man. ich hab wirklich keine Lust mehr auf die ganzen Untersuchungen. JEDES MAL vaginal Untersuchung, aufm bauch rum drücken und so weiter. ich finds nicht mehr lustig. Alle 2 Wochen der selbe Müll. bin so froh wenns rum ist- ich glaube ich setz nie mehr einen.Fuß in eine FA Praxis -.-
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hihi aber naja ist ja normal das sie das amhen müssen.die schauen ja dann immer nach dem muttermund .ist bei mir genauso aber trotzdem bin ich froh wenns vorbei ist.wie weit biste denn?
Eva1986
Eva1986 | 06.01.2013
2 Antwort
@Eva1986 35ssw.. machts trotzdem nicht angenehmer :S
MarieW
MarieW | 06.01.2013
3 Antwort
also bei mir wurde das vorletzte ma vaginal untersucht und das wars... ich kenne das vom großen auch nicht, da wurde nich ständig der mumu kontrolliert...
AugustMama2011
AugustMama2011 | 06.01.2013
4 Antwort
also da ich in meiner letzter schwangerschaft zervixinsuffizenz htte muss es jedesml nach geschaut werden ob der gebärmutterhals noch komplett da ist oder weniger wird.deswegen mich störts nciht ist ja schnell fertig:-)
Eva1986
Eva1986 | 06.01.2013
5 Antwort
Hey, ich wäre an deiner Stell dankbar. Manche Ärzte machen nur eben 3 Untersuchungen in der GANZEN SS und falls irgendwas mit dem Kind ist, dann wird das nicht erkannt! Bei uns in der Klinik war grade ein Baby verstorben, weil es einen Herzfehler hatte . Der hätte locker operiert werden können, aber die waren eben auch nur die obligatorischen 3 mal zum US da.... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2013
6 Antwort
@Baby2013 Das ist aber absolut nicht die Regel, natürlich sehr traurig, aber nicht standard
MarieW
MarieW | 06.01.2013
7 Antwort
@MarieW Was ist nicht die Regel? Es ist eben so, dass wir in Deutsdchland so eine geringe Säuglingssterblichkeitsrate haben, WEIL so oft geschaut wird. Man erkennt viele Störungen oder Wachstumsretardierungen garnicht :-( Bald müssten sie ja bei dir Bauchultraschall machen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2013
8 Antwort
@Baby2013 bei mir wird jedes mal beides gemacht.
MarieW
MarieW | 06.01.2013
9 Antwort
dieses lästige muss ja bock hab ich auch nich drauf aber ich muss erst einmal nur 1x im monat zur ärztin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2013
10 Antwort
aber in der 35.ssw noch vaginal untersuchungen? Da sehen doch schon nicht mehr soviel... Aber Baby2013 hat recht anspruch hat man nur auf drei Bilder während der ganzen ss wenn du glück hast hast du einen fa der mehr macht und das ohne extra kohle! Meine fa wollte damals 75 euro extra und da ich die ersten 5 monate wegen übelkeit im kh lag fand ich das schon etwas unverschämt das ich den vollen preis zahlen solle für das was andere 9 monate hatten. Weil sie daraufhin gar kein ultraschall mehr machen wollte hab ich dann den arzt gewechselt.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 06.01.2013
11 Antwort
man kann die komplette vorsorge auch bei einer hebamme machen lassen. Diese schauen nur nach verdacht oder wunsch nach. sie schicken dich auch wieder zum frauenarzt zurück sollte eine unstimmigkeit erfolgen. ich habe 5 Kinder bekommen und habe nur 2 schwangerschaften von einem frauenarzt überwachen lassen, bei den restlichen schwangerschaften habe ich eine freiberufliche hebamme aufgesucht. manche haben eine eigene praxis oder sind an einem geburtshaus angestellt. die ultraschall wird generell beim frauenarzt gemacht. also du kannst, wenn du willst eine hebamme aufsuchen, die deine schwangerschaft überwachen. zum ultraschall holst du dir einen termin bei deinem frauenarzt. dann meldest du dich zur geburt ganz normal dort an, wie du möchtest. in einem wahlkrankenhaus oder im geburtshaus. du kannst im geburtshaus mit der hebamme entbinden, die deine schwangerschaft betreut hat. wenn du noch fragen hast, melde dich bei mir. ich bin 5fache mutter und vom beruf tagesmutter.
Kaetzchen123
Kaetzchen123 | 06.01.2013
12 Antwort
ja bilder ist ok aber ultraschalle finde ich sollte öfters sein wegen anomalien oder zeitgerechter entwicklung ich will nicht irgendwann bei der letzten untersuchung erfahren uppps tut uns leid da stimmt was nicht....oder bei der geburt das böhnchen nabelschnur um den hals hat wer kommt dafür auf? bestimmt nicht die kk weil sie diverse untersuchungen nich genehmigt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2013
13 Antwort
also vaginale untersuchung ist ja nciht dafür da das man das baby sieht sondern da schauen die nur nach dem gebärmutterhals und das ist ja nun mal wichtig das er nciht weniger wird bis zur geburt.oder zumindest darf er cniht zu viel weniger werden.oder auch auf gehen
Eva1986
Eva1986 | 06.01.2013
14 Antwort
Weiß nicht aber irgendwie finde ich klingt es nicht sonderlich interessiert... getreu dem motto ich hab da kein bock drauf mach es aber... Was wenns kind da ist? Da kann man auch nicht sagen so ich hab keinen bock dadrauf! Was sollen den die sagen die 9 monate lang kotzend im kh liegen oder nur liegen dürfen?
Yvonne1982
Yvonne1982 | 06.01.2013
15 Antwort
Ich kann nur eins sagen: Wäre mien Frauenarzt damals ein bisschen aufmerksamer gewesen und hätte nochmal geschallt, dann wäre meine erster Sohn nicht tot zur Welt gekommen. Deswegen kann ich das nicht verstehen. Klar ist es nich super toll, aber du machst das für dein Kind! Sei froh, dass es sowas gibt und das wir in Deutschland so gut versorgt werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2013
16 Antwort
@Yvonne1982 Ich lag oft genug im Krankenhaus während der Ss und hab einfach keine lust mehr.
MarieW
MarieW | 06.01.2013
17 Antwort
He des kanns doch nicht sein das ich mich jetzt recht fertigen muss das ich keine Lust mehr hab, oder?
MarieW
MarieW | 06.01.2013
18 Antwort
@ingoknito007 also ich war bis jetzt alles drei wochen beim frauen arzt und hat jedes mal geguckt ob mit baby alles gut is und bei meiner ersten war das auch so und die letzten zwei monate war es dann aller zwei wochen und wo mein et war musste ich jeden tag hin !!!und ich weiß garnicht mehr in welchen monat er angefangen hat zu gucken ob unten alles noch zu is aber ich fand es auch nicht schlimm gehört alles dazu !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2013
19 Antwort
hääää was hab ich damit zu tun? beim letzten mal wurde nich geschaut bzw abgetastet und find es auch gut so - bin eh empfindlich nach den abstrichen konnt ich immer heulen vor schmerz.... ich hoff das bei mir einmal im monat geschaut wird denn ich möcht gern ein gesundes kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2013
20 Antwort
Echt? Ich freu mich immer voll aufs Babyfernsehen......bin immer neugierig wie der Krümel sich verändert hat. Würde auch jede Woche gehen :-)
Marytsch
Marytsch | 06.01.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Untersuchungen ohne Ultraschall
16.06.2016 | 6 Antworten
31 SSw Frauenarzt wechseln?
18.04.2012 | 20 Antworten
Eisprungtest beim Frauenarzt
05.01.2012 | 6 Antworten
fehler vom frauenarzt
01.10.2010 | 15 Antworten
Erinnerung U-Untersuchungen
23.06.2010 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading