Darf ich rohes gemüse essen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.10.2012 | 16 Antworten
meine frage ich bin schwanger am anfang noch und darf ich jetzt zum beispiel möhre roh essen als rohkost oder muss ich alles gekocht essen an gemüse
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Rohkost ist ok ...
JonahElia
JonahElia | 26.10.2012
2 Antwort
@JonahElia ok danke und was muss ich an gemüse denn gekocht essen und was sollte ich an gemüse garnicht essen lg finne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2012
3 Antwort
ist das ein witz? ;) natürlich darfst du gemüse und obst roh essen ;) nur fisch und rohmilchssachen nicht und natürlich kein rohes fleisch aber das tut man eigentlich eh net ;)
larajoy666
larajoy666 | 26.10.2012
4 Antwort
@larajoy666 nein kein witz da ich gelesen habe erdlebensmittel sollte man nur gekocht essen darum frag ich ja !! naja bei obst wusste ich das ich das roh essen kann :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2012
5 Antwort
@larajoy666 gehacktes es ich gern mal roh jetzt nicht mehr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2012
6 Antwort
Mami5kids
Mami5kids | 26.10.2012
7 Antwort
Du darfst alles an Obst und gemüse so essen wie es ist. Wasch es gut ab - so wie sonst auch - und dann ist das absolut kein Problem.
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.10.2012
8 Antwort
Was hast du denn in deiner letzten Schwangerschaft gegessen?Gar nichts?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2012
9 Antwort
naja ich würde so essen wir vorher. Bis auf rohes gehacktes eben weil sonst ist man ja nichts roh noch
Power_Girl2010
Power_Girl2010 | 26.10.2012
10 Antwort
Du darfst Rohkost essen, aber es muss gut gewaschen sein. Von vorgeschnittenem Salat in Tüten solltest du Abstand nehmen, da können Listerien an den Schnittkanten sein. Ich kenne inzwischen zwei Frauen, die ihr Kind einmal an Toxoplasmose und einmal an Listerien verloren haben und das im 7. Monat!!! Das Herunterspielen in diesem Forum von Ernährungsvorhaben in der Schwangerschaft ist sträflich! Man sollte es nicht übertreiben, das ist richtig, aber es gibt ein paar Regeln, die man beachten sollte, wenn man sein Kind nicht gefährden will. Und ein bisschen Mett oder ein bisschen Rohmilchkäse gibt es nicht. Auch ein Bisschen kann infiziert sein. Du kannst hier nachlesen, was du nicht essen solltest: http://www.was-wir-essen.de/infosfuer/schwangerschaft.php Aber stöbere da bitte nicht weiter drin rum, denn die übertreiben es wirklich sehr und da sind viele panische Weiber, die kaum noch wagen zu atmen. Die Allgemeininfos sind jedoch sehr gut dort.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2012
11 Antwort
@larajoy666 Warum kein Fisch???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2012
12 Antwort
@Maulende-Myrthe fisch das weiß ich nicht roh nur gekocht denke das sie das so meint
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2012
13 Antwort
Am besten solltest du dich bei deiner Fa auf Toxoplasmose Testen lassen , ..und wenn du antikörper hast musst du auch nicht mehr all zu dolle auf passen der test kostet zwar um die 25 euro aber dann bist du auf der sicheren seite, ... meistens wird es von katzen übertragen , ... meine Fa meinte das man auch ruhig mal ne scheibe salami essen darf weil auch das fleisch nicht unbehandelt ist, ... ich habe leider keine antikörper und ich habe eine katze , ..deshalb bin ich sehr vorsichtig , .. PS: gemüse gut waschen
black-rose21
black-rose21 | 26.10.2012
14 Antwort
also toxoplasmose wird seltener durch katzen übertragen, als durch rohes fleisch und erde. bei ner katze müsstest du theoretischer weise erst einmal mit toxoplasmose befallenem kot in berührung kommen, dieses müsste dann in deinen mund gelangen und daann besteht die möglichkeit durch ne katze infiziert zu werden. also ich hab immer katzen gehabt. bin jetzt ss und habe keine toxoplasmose. klar soll man sich die katze nicht ins gesicht drücken und sie abknutschen, aber zu behaupten, dass es durch katzen am meisten übertragen wird stimmt eig nicht.lg.
stina1991
stina1991 | 26.10.2012
15 Antwort
@black-rose21 Toxoplasmose wird viel seltener durch rohes Fleisch übertragen als Listerien. Von daher ist es ein Irrglaube, dass man, wenn man Toxoplasmose positiv getestet wird, rohes Mett o.ä. essen kann, denn die Gefahr, dass man sich mit Listerien infiziert bleibt bestehen und ist viel größer als Toxoplasmose bei Fleisch. Das nur zur Info.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2012
16 Antwort
Ich bin mit Katzen aufgewachsen und hatte ebenfalls nie Toxoplasmose. Und die haben sogar in meinem Bett geschlafen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2012

ERFAHRE MEHR:

Rohes Ei in der Schwangerschaft
26.10.2011 | 4 Antworten
rohes Rindsfleisch einfrieren?
27.09.2011 | 7 Antworten
gemüse und obstspieße für die kita
15.02.2011 | 7 Antworten
welches obst und gemüse mit 9 monate?
01.02.2011 | 6 Antworten
ab wann gibt man babies rohes obst?
29.10.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading