Hatte heute Nackentransparenz-Screening

Origami
Origami
21.08.2012 | 14 Antworten
Ich weis noch nicht so richtig obs gut oder nicht gut ist, denk aber eher positiv! Einige jammern schon bei einem Risiko von 1:66, ich hatte sogar 1:5. Die NT ist genau 3, 6mm. Meine FÄ hatt ja letzte Woche 2, 5mm gemessen u. gemeint ich solle das Screening besser machen. Das hohe Risiko ist nun auch entstanden durch mein Alter (32)! Hintergrundrisiko ist 1:421, Risiko NT(Nackenfalte)1:5 Und mit anderen Faktoren 1:10! Die Organe dh. beim Baby ist alles ok!!! Man sagt das bei Kinder mit Trisomie 21 fehlt der Nasenrücken, der ist bei unserem Baby ebenfalls vorhanden!

Nach dem Ergebnis haben ich u. mein Mann uns dann aber doch noch für die Mutterkuchenpunktion entschieden, in 3 Tagen bekommen wir dann wohl die Ergebnisse u. dann werden die "Plazenta-Fusseln" gezüchtet. Bekomm dann 1 Woche später weitere Ergebnisse!

Ich denk ja positiv, aber hoff das ich auch eine gutes Ergebnis bekomme!!! Notfalls muss manchmal eine Fruchtwasserpunktion gemacht werden, zb. wenn man die Zellen nicht auswerten konnte. Davor hätt ich Angst!

Vielleicht gibt es hier Gleichgesinnte, die schon ähnliche Werte hatten usw. u. wies da ausgegangen ist.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich hatte die Messung letztens auch, bin 31 Jahre alt ! Bei mir war die Nackendichte bei 1, 6mm glaub ich, also total wenig und somit auch sonst ein total unauffälliger Befund! Hatte auch zusäztlich noch eine Blutuntersuchung, auch alles ok
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 21.08.2012
2 Antwort
diese antworten sind echt niederschmetternd maus versuch dich ab zu lenken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2012
3 Antwort
ich war nie zur Nackenfaltenmessung, da ich jedes Kind, gesund oder auch behindert bekommen hätte ... daher stellte sich für mich nie die Frage ... ich hoffe natürlich das dein Zwerg gesund ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2012
4 Antwort
ich kann deine ängste verstehen und wünsche dir von herzen, dass alles in ordnung sein wird!! ich wundere mich jedoch über die vielen untersuchungen ... ! sind die nicht noch zusätzlich ein stress für dich und dein kind? ich persönlich habe mich bei jeder ss im vorfeld dafür entschieden, das kind auch zu bekommen falls es auffälligkeiten für trismoie 21 aufzeigen würde ... hätte aber dann auch keine weiteren untersuchungen gewollt, weil die auch immer risiken haben. ich kann mich erinnern, dass bei meinem vierten kind die NT auch hart an der oberen grenze war ... wollte dann aber keine weiteren messungen haben, weil ich einfach schon ein sehr gutes gefühl bei der ss hatte ich glaube man spürt irgendwie auch, wenn etwas "anders" ist oder nicht ok sein sollte! so habe ich es jedenfalls erlebt! wünsche dir und deinem bauchbewohner alles gute
tate
tate | 21.08.2012
5 Antwort
@tate einer der Gründe warum ich dich so mag ... wir ähneln uns in dieser Hinsicht ganz gewaltig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2012
6 Antwort
@Passwort sehe ich genauso wie passwort !!! egal was mein ungeborenes hätte würde ich es bekommen
stern89
stern89 | 21.08.2012
7 Antwort
@Passwort dito
tate
tate | 21.08.2012
8 Antwort
OMG, mädel ich war fast 35j. ich sollte auch die untersuchung machen, habe ich abgelent und ein gesunden jungen bekomm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2012
9 Antwort
@Mam_von_4 es ist ja nicht alles vom alter abhängig nur weil du einen gesunden jungen bekommen hast, muss das noch lange nichts für andere frauen heissen die jünger sind als du warst! es kann immer was sein ...
tate
tate | 21.08.2012
10 Antwort
@tate mag sein, aber meine werte waren auch nicht okay, laut der ausrechnung, ich halte davon überhaubt nichts, ich sollte auch diese fruchtwasser untersuchung noch machen, weil ja die werte nicht gut waren.und war alles bestens, nee nicht mit mir, und wenn ich drüber nachdenke das dann immer noch was zu beanstanden wehre was dann treib ich dann im 5 6 ssm ab und ? was dann wenn sich diese ganze scheiss als falsch herrausstellt und das kind gesund gewesen wehre, nee dann lieber so und es bekommen, da kann man mir jetzt sagen was man will, vorallem weil diese untersuchungen viel zu gefärlich sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2012
11 Antwort
@Mam_von_4 darum geht es auch gar nicht ... deine antwort kommt nur so rüber als hättest du schon 100 jahre erfahrung aufm buckel und die fragestellerin wäre ein junges naives mädel eben man sollte solche bedenken und ängste immer ernst nehmen!
tate
tate | 21.08.2012
12 Antwort
@tate hab keine 100 j. erfahrung, finde es aber irgendwo ne verunsicherung der mütter mit solchen diagnosen, jeder weiss das diese untersuchungen von fruchtwasser und co. ne gefahr fürs baby iss, kam für mich nie in frage, es gibt genug fälle wo das baby dann doch gesund war auch mit ner negativen diagnose, aber wies ja immer ist, wollen die ärzte im enddefeckt nur geld verdienen.ich sollte z.B. diese untersuchungen selber bezahlen mit der gefahr der fehlgeb. nein danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2012
13 Antwort
Ich hoffe das ich die Fruchtwasserpunktion nicht machen muss, das mit der Mutterkuchenpunktion war auch nicht ohn es gibt da ne Fehlgeburtenrate von 05%, ich hätt sie evntl. nicht gemacht wollten dann aber doch auf Nummer sicher gehn. Mein Mann hat mit entschieden, nur weil ich die bin die das Kind bekommt hat er ja doch Mitspracherecht!!! Ich hoffe die Ergebnisse sind auswertbar bzw. ok! Hab gestern noch it meiner Schwester tel. sie hat ne Freundin die hatte alle Möglichen Untersuchungen u. ihr Kind sollte schwer behindert sein ... das Ende vom Lied ... kerngesund u. ist sogar mit 5 in die Schule gekommen also auch noch sehr intelligent. Ich glaub ich entscheide mich so oder so für mein Baby!!! Wollte nur Gewissheit durch die Punktion! Ich bin eigentlich zuversichtlich!!! Ich hoffe das trotzdem auch alles ok ist!
Origami
Origami | 22.08.2012
14 Antwort
Hallo meine Lieben wollte euch nur mitteilen das bei meinem Schatz alles ok ist!!! Bin total erleichtert!!! Ach u. anhand der Cromosomen konnt man auch erkennen ... ist eindeutig ein kleiner Junge!
Origami
Origami | 04.09.2012

ERFAHRE MEHR:

Heute war CT
13.12.2012 | 1 Antwort
War eben beim Erstrimesterscreening
05.11.2012 | 17 Antworten
komischer tag heute
02.05.2011 | 1 Antwort
Heute FA 5+1
16.07.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading