Wie die großen Geschwister auf das Baby vorbereitet?

smartie1983
smartie1983
18.07.2012 | 12 Antworten
hallo,
mich interessiert wie ihr das vor und nach der Geburt gemacht habt das sich der große Bruder oder die große Schwester auf das Baby einstellen konnte?
mein sohn ist nun 4 und freut sich sehr auf seine schwester, nun frage ich mich aber wie ich das am besten machen kann das es auch nach der Geburt für ihn nicht so "schwierig" wird da ich auch mit den beiden dann allein sein werde.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
3 jahre und 3 wochen mein ich ;)
larajoy666
larajoy666 | 20.07.2012
11 Antwort
ach ja aaron ist vor 2 wochen 3 jahre alt geworden. also sie haben einen abstand von 4 jahren und 3 wochen..
larajoy666
larajoy666 | 20.07.2012
10 Antwort
aaron war von anfang an bei jedem ultraschall/ctg etc. dabei!! wir haben ihn ab dem tag wo wir den test gemacht haben mit dem ´gedanken vertraut gemacht hat dass er großer bruder wird. er fragt jeden tag nach was macht mein kleiner bruder und redet durch den bauch mit ihm will meinen bauch eincremen und anmalen und küsst ihn und und und... heute in einer woche ist es soweit ich bin sehr gespannt wie er sich dann gibt wenn der kleine da ist ;)
larajoy666
larajoy666 | 20.07.2012
9 Antwort
Mein kleiner war 12 monate alt, als ich schwanger wurde. Als mein Bauch nicht mehr zu übersehen war, fing ich an ihm das zu erklären. Ich stellte es mir schwerer vor als es war. Als er dann bei der feindiagnostik dabei war und seinen bruder dort sah und anfassen konnte, wenn er sich bewegte und es gleichzeitig sah, begriff er, dass die mama da wirklich ein baby im bauch hat. Er sah ihn 6 stunden nach der geburt und liebte ihn sofort. Die beiden sind soooooooooo niedlich zusammen, null eifersucht, nur ein bisschen spielzeugneid.
alexandersmami
alexandersmami | 18.07.2012
8 Antwort
was schon rudline erwähnt hat, mithelfen lassen dem kind durch kleine aufgaben signalisieren ich brauche dich ohne dich komm ich nicht zureht hat sich total gefreut. wenn die kleine schlief bzw auf papas arm war hab ich mich in erster zeit dann intensiv mit ihm beschäftigt. heute er 4, 5 sie fast 1 liebt er sie abgötisch und umgekehrt. wenn ich merk der fühlt sich wenig beachtet bzw sie steht viel im vordergrund, mach ich wieder spiele nur ich & er.
crispy1984
crispy1984 | 18.07.2012
7 Antwort
also er möchte auch gern helfen und so werd ich das wohl auch machen.na dann kann ich nur hoffen das es dann garnicht soooo schlimm wird :-)
smartie1983
smartie1983 | 18.07.2012
6 Antwort
viel reden..erzählen, bücher zum thema gibts auch, das bildliche erleichtert es denk ich auch noch mal sich das wirklich vorstellen zu können... mein sohn hat mir auch den bauch eingecremt und mir in socken und schuhe geholfen seit sie da ist bezieh ich ihn mit ein, er singt mittlerweilen lalelu wenn sie ins bett geht, gibt ihr dauernd irgendwas...rennt hin wenn sie mal weint und tröstet...er wäscht sie beim baden, sucht auch liebend gerne kleider im laden für sie aus... ansonsten lass ich die beiden auch einfach, umsoweniger ich die "beachte" umso mehr können sie miteinander anfangen...manchmal ist er so grob zu ihr, da will ich dann grad den mund aufmachen, da fängt sie an sich scheckig zu lachen ^^ bin auch allein mit den beiden...das einzige was ich dir rate, überleg dir eine gute beschäftigung fürs große kind beim stillen :D die haben so schnell raus das dass zeit für ungestraften blödsinn ist *gg*
evil-bunny
evil-bunny | 18.07.2012
5 Antwort
Ssüß oder... Da weiss man, das man alles richtig gemacht hat... @sabrinaSR
rudiline
rudiline | 18.07.2012
4 Antwort
geschwisterkurs bei der hebi hat janis auch gemacht und werde ich auch wieder mit beiden machen :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2012
3 Antwort
@rudiline Bei uns ist es auch so Total süß die 2.
sabrinaSR
sabrinaSR | 18.07.2012
2 Antwort
Meine Maus 3 hat mir immer dB Bauch eingecremt und ich hab ihr viel über ihre Schwester erzählt. Sie durfte auch Sachen für die kleine aussuchen. Da hat sie sich immer riesig gefreut. Als die kleine dann auf die Welt kam oder ich Leg sie ihr auf den Bauch. Sie eifert gar nicht bis jetzt
sabrinaSR
sabrinaSR | 18.07.2012
1 Antwort
Eric war auch vier... Er hat liebend gern meinen bauch angemalt, sich total gefreut, wenn Anna geklopft hat und wir hatten ihn bei der feinDiagnostik mit.... Nachher war er so fürsorglich... Hat mir geholfen wo es nur ging von Eifersucht keine Spur... Er durfte sie wickeln, anziehen , Baden helfen.... Hab echt Glück mit ihm... Er liebt seine Schwester wahnsinnig...
rudiline
rudiline | 18.07.2012

ERFAHRE MEHR:

Planung 2 Kind
07.07.2012 | 23 Antworten
Geschwister zusamm ins zimmer
02.06.2012 | 11 Antworten
2 Jahre alte Tochter und 12 SSW
05.01.2012 | 12 Antworten
Kind auf geschwister vorbereiten
25.02.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading