Trotz Pille schwanger?

Unger
Unger
15.06.2012 | 11 Antworten
Hallo Mamas,

wer von euch hier ist trotz Pille schwanger geworden!!

Ich hatte die Cerazetta eingenommen, ich musste immer erbrechen weil ich sie nicht vertragen habe.
Jetzt wollte dann mein FA eine andre verschreiben aber nun ist es "zu spät"
Bin jetzt in der 8.ss Woche schwanger mit dem 3.ten kind!!
Aber deshalb freuen wir uns natürlich trotzdem auch wenn es nicht geplant war!!

Danke für eure Antworten!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Ja, Valette hieß die glaube ich. Immer pünktlich genommen, kein Durchfall i.ä. und das Ergebnis liegt neben mir und ist 7 Wochen alt.
shyleene
shyleene | 15.06.2012
10 Antwort
Ich hatte Durchhfall und hab auf ne Freundin gehört die meinte: "Du nimmst die Pille über 15 Jahre. Wenn du also was gegen Durchfall nimmst und die Pille weiter wie gewohnt, dann passiert schon nichts... hatte ich auch schon!" Tja unser "nichts passiert" ist jetzt 17 Monate alt und heißt Kaja. Als die Beschwerden anfingen, da dacht ich noch, dass mein Mann mich mit Magen-Darm Grippe angesteckt hatte. Der war zu der Zeit nämlich krank. Umso überraschter war ich als mein FA mir zur SS gratulierte, dabei war ich nur da um mir die Pille weiter verschreiben zu lassen
DodgeLady
DodgeLady | 15.06.2012
9 Antwort
Naja wenn man spuckt wirkt die Pille net is schon klar da kann die Pille aber nix .....Ich bin auch trotz Pille schwanger geworden weill Ich magen Darm hatte war mir das sehr wohl bewußt das es passieren könnte is ja dann auch passiert aber dafür kann die Pille nix
rosafant1980
rosafant1980 | 15.06.2012
8 Antwort
Ach übrigens: Ich bin zwar schwanger geworden, weil ich bei der Einnahme fehler gemacht habe, aber ich weiß, dass ich unter der Miranova trotzdem einen Eisprung hatte . Hatte aber zum Glück immer zusätzlich verhütet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
7 Antwort
Hey, bin "trotz Pille" schwanger geworden, wobei ich sagen musste, dass ich auch Einnahmefehler gemacht habe, weil ich über mehrere Wochen hinweg erbrochen habe . So kams zur ersten SS. Dachte damals auch " die wird schon wirken", aber war wohl doch immer zu kurz. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
6 Antwort
naja, du bist ja keine 14 mehr und du kannst dir sicherlich denken, das die pille nicht wirken kann, wenn du ständig erbrichst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
5 Antwort
wenn man erbricht iss doch klar das die pille dann nicht wirken kann, man sollte ja eh immer noch zusätzlich verhüten wenn man ne andere pille bekomm hat. Ansonsten herzlichen Glückwunsch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
4 Antwort
naja, aber da kann doch die pille nichts dafür, sondern dein körper... du hast erbrochen und demnach hat die pille nicht wirken können, logischerweise! und DAS ist der grund deiner schwangerschaft... nicht die vielleicht-nicht-wirkung deiner pille...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
3 Antwort
leider gibt es sowas.. dass man trotz pille schwanger wurde.. aber ds können die wenigsten verstehen.... leider!!!!
Unger
Unger | 15.06.2012
2 Antwort
Dann bist du nicht trotz Pille schwanger geworden! Sondern aus einem anderen Grund, aber das diskutier ich hier jetzt nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2012
1 Antwort
ich bin letztes jahr im januar trotz der yaz pille schwanger geworden und jetzt ist mein kleiner unfall schon 7 1/2 monate alt ;)
Sophie3010
Sophie3010 | 15.06.2012

ERFAHRE MEHR:

Schwanger trotz Pille ???!!!
19.03.2018 | 9 Antworten
Schwanger trotz Pille (Minisiston)
09.07.2013 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading