Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.05.2012 | 177 Antworten
Hallo allerseits,

ich muss mich hier eben mal kurz ausheulen, weil ich sonst mit niemanden darüber reden kann.

Ich bin mit meinem ersten Kind schwanger in der 21. SSW. Die ersten 13 Wochen der SS war die Hölle - wir war 24 Stunden am Tag übel, konnte mich nicht freuen auf's Kind, obwohl es ein Wunschkind meines Mannes und mir ist ...
Dann war die Übelkeit plötzlich vorbei, mein Bäuchlein wuchs - und damit auch von Tag zu Tag die Vorfreude!!! Ich habe mir passende, aber enge T-Shirts gekauft, damit ich meinen Bauch in den kommenden Wochen auch stolz präsentieren kann ...

In der 18. SSW war mein Mann beim Ultraschall mit dabei, wir wollten sehen, ob Mädchen oder Junge ... - aber der Knirps wollte sich nicht zeigen.

Gestern Vormittag hatte ich starke Unterleibsschmerzen und bin vorsichtshalber zur FÄ gefahren ... aber kein Grund zur Sorge, dem Kind geht es gut.
Allerdings lag ich da beim Ultraschall und es kam: Ah, heute sieht man es - es wird eindeutig ein Junge!
Und das war der Moment, der meine Gefühle ins Chaos stürzte!!! Ich wollte doch UNBEDINGT ein Mädchen! Und auch, wenn ich das nach außen nie so bewusst gesagt habe - für mich kam innerlich gar nix anderes in Frage als ein Mädchen - noch dazu, weil ich eine Ponyzucht habe - was soll ich da mit einem Jungen? Der kann nix mit den Ponys anfangen als Junge, der will sicher nur Fußballspielen oder so nen Schmarrn ...

Ich bin jedenfalls aus der Praxis raus in mein Auto und Bäche von Tränen laufen seitdem über mein Gesicht ... konnte die ganze Nacht nicht schlafen, weil ich doch ein Mädchen will!
Habe heute ganz weite Klamotten angezogen, weil dann seh ich wenigstens nicht mehr, dass ich schwanger bin und kann es besser verdrängen - ach Gott, bin ich grausam!!! Hilfe!

Und bei diesem ganzen Gefühlschaos habe ich natürlich auch ein furchtbar schlechtes Gewissen meinem Kind im Bauch gegenüber ... aber was soll ich tun, ich kann doch nichts dafür, dass ich so fühle ... ich will mich wieder freuen, aber die Tränen beträufeln hier gerade die Tastatur und ich weiß nicht, wie ich das aushalten soll ...

Mein Mann schimpft (wahrscheinlich ja zurecht) mit mir, ich wäre so ein undankbarer Mensch, usw ... und solle mich doch freuen, wenn das Kind Hauptsache gesund ist, usw. usw ...

Er hat ja Recht, aber was soll ich denn machen? Ich trauere so sehr, dass ich nicht mein Töchterlein bekomme und habe solche Angst, dass ich meinen Sohn dann nicht lieben kann ...

Kann mich hier jemand verstehen?

Zumindest danke für's Lesen und Zuhören

Chippy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

177 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
141 Antwort
ein kleines bisschen kann ich mit dir mitfühlen. ich habe vor 13 tagen meine 3. tochter zur welt gebracht. wir hatten uns so sehr einen jungen gewünscht, aber es sollte nicht sein. alle um mich rum waren auch der meinung wir würden einen jungen bekommen. aber letztendlich war es uns dann doch egal, hauptsache die kleine ist gesund. und wir lieben sie über alles. versuche deine SS zu genießen. es gibt immer höhen und tiefen im leben ...
Mullemmausi84
Mullemmausi84 | 15.05.2012
142 Antwort
@Maulende-Myrthe also mein partner ist 31 und hat sich nach der "diagnose junge" auch deiner meinung nach total kindisch halb in depris gestürzt. nicht, weil er nicht kriegen wird, was er wollte sondern einfach aus versagensängsten heraus. klar ist die begründung ponyhof denkbar naiv, aber solch irrationale gedanken kommen dann eben auf. mein partner hatte mit als erstes gemeint, dass er doch gar nicht fußball spielen könne und deshalb kein guter vater für einen jungen wär. ihm war vollkommen bewußt, dass das ein bescheuertes argument ist, aber im ersten moment konnte er sich einfach nciht anders ausdrücken.
ostkind
ostkind | 15.05.2012
143 Antwort
@ostkind Ich hätte nicht sagen sollen, dass sie dies und jenes "ist", ich hätte sagen sollen, sie wirkt auf mich wie ... Diese Feinheit darf man mir unterstellen. Ich bin aber niemand, der jemanden vorverurteilt oder Unterstellungen macht, die haltlos sind, das ist den meisten hier bekannt. Ich bemühe mich immer, alle Seiten zu verstehen und trotzdem war es mir ein Anliegen, Dolcezza90 in Schutz zu nehmen, denn ich kann ihre Reaktion da einfach verstehen. Weißt du, würden alle Menschen in der Welt immer besonnen, logisch, rücksichtslos und unter Ausschluss ihres Egos auf die Worte anderer reagieren, hätten wir alle niemals Streit und es würde Frieden auf Erden herrschen. Ich will keine Diagnose stellen, aber andere sollten das aus der Ferne auch nicht tun, nur weil sie jemanden kennen, der irgendwann mal ein ähnliches Problem hatte. Denke, das wäre auf beiden Seiten nett.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2012
144 Antwort
@Maulende-Myrthe da kann ich mitgehen. da hier aber der fragestellerin weder anfeindungen noch "reiß dich zusammen, andere haben ECHTE probleme" hilft, finde ich es fair vom besten auszugehen und zu versuchen, ihre ängste zu verstehen. und deshalb projezier ich jetzt mal die gefühle meines partners und deren auslöser auf sie. klar, kannst mit deiner einschätzung näher dran liegen, aber wenn nicht hilft es ihr vllt zu wissen, dass andere eltern ähnliches gefühlt und erlebt haben ...
ostkind
ostkind | 15.05.2012
145 Antwort
@BLE09 Vielen Dank, dass du ihr hier so zur Seite stehst ... hab jetzt alles mal ein bissel überflogen was seit heute Morgen geschrieben wurde, DANKE !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.05.2012
146 Antwort
@Maulende-Myrthe Dann respektiere auch meine Meinungsfreiheit, der eine empfindet es so und der andere wiederum so ...
PingPongblase
PingPongblase | 15.05.2012
147 Antwort
Und keiner stellt aus der Ferne Diagnosen wie du unterstellst oder wie du so schön schreibst: nur weil sie jemanden kennen, der irgendwann mal ein ähnliches Problem hatte ... ist auch falsch, du unterstellst mit deiner Aussage Dinge, die völlig Haltlos sind! Jeder empfindet anders und wenn wir deine sicht der Dinge hinnehmen sollen, dann tu du es bitte auch! Ach ja, andere in Schutz nehmen zu wollen, kann nur nach hinten losgehen, ich denke, " Sie " kann für sich alleine sprechen und nur weil man jemanden in der Freundesliste hat, ist er nicht Schutzbedürftig! Meine Meinung bleibt meine Meinung und ich muß niemandem nach seinem Mund reden! So und jetzt bin ich raus.
PingPongblase
PingPongblase | 15.05.2012
148 Antwort
Du wirst ihn lieben, ich wollte nun auch sehr gerne einen Ju ngen zuerst und hab ihn auch bekommen, großer bruder effekt sollten in ein paar jahren noch 1 oder 2 kinder folgen, find ich dann besser als große schwester zum beispiel und wenn du ihn dir ansiehst, meiner ist mittlerweile 2 und redet und redet und das klingt alles so toll und wenn die kleinen männer, ja echt, die kommen da mit dem fast schon erwachsenen männercharme daher, da weinst du vor verzückung. Der kann mich auch echt auf die palme bringen, wobei das das alter ist und sich da jungen und mädchen echt gar nichts nehmen denk ich mal, aber ich bin soo stolz auf meinen burschen und er steht jetzt schon total auf fußball und selbst ich bin schon begeistert und freu mich jetzt schon wenn ich ihn mit 4 anmelden kann in nem verein und glaub mir, wenn er auf nem hof mit den ponys groß wird, kennt er es doch gar nicht anders, es wird wie selbstverständlich sein. Kopf hoch und einfach mal an nen hübschen burschen denken ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2012
149 Antwort
Schade sie hat sich gelöscht ...
Marytsch
Marytsch | 15.05.2012
150 Antwort
@Marytsch wundert mich nicht bei den "Beissattaken" hier ... : (
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.05.2012
151 Antwort
@Solo-Mami Nein mich auch nicht.
Marytsch
Marytsch | 15.05.2012
152 Antwort
@PingPongblase warum ich mit sowas ankomme?! vllt weil man mal dankbar dafür sein sollte, was gott einem schenkt. ich wollte eigentlich mit meiner antwort sagen, dass es doch scheißegal ist welches geschlecht es ist, hauptsache es ist gesund. ich bin ja hier auch nicht die einzigste, die der gleichen ansicht ist ... und ja, ich kann auch normale und anständige antworten geben, aber leider nicht bei solch einem thema. aber das ist wohl die ungerechtigkeit des lebens ...
Dolcezza90
Dolcezza90 | 15.05.2012
153 Antwort
@PingPongblase Ich respektiere doch deine Meinung. Aber ich muss mich doch verteidigen dürfen, wenn du mich angreifst, oder? Du spielst hier den Anwalt für Chippy, die wahrscheinlich eh nur ein Fake ist und versuchst jedes Wort hier zu widerlegen. Muss man das alles so hinnehmen, damit du nicht das Gefühl hast, dass man deine Meinung nicht respektierst? Du machst doch in vielfacher Hinsicht das gleiche, was ich gemacht hab. Du sagst deine Meinung und die weicht von meiner in manchen Teilen zumindest ab. So ist das Leben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2012
154 Antwort
Tja wenn wundert es das sie sich gelöscht hat, das nimmt mittlerweile überhand.Hier sollte man andere Löschen samt emailüberprüfung damit sie sich nie mehr einloggen können ...
CindyJane
CindyJane | 15.05.2012
155 Antwort
@PingPongblase Hey, ich sehe ja jetzt erst, dass deine Attacke gegen mich noch weiter geht. Natürlich hast du eine Diagnose gestellt. Du hast geschrieben, sie hätte eine schwere Depression. Was ist das anderes als eine Diagnose??? Oh Mann, ich klink mich hier aus. Die Threadstellerin hat genau das erreicht, was sie wollte. Sie hat Zwist gesät und sich dann gelöscht. Jetzt lacht sie sich mit einem anderen Profil ins Fäustchen. Du willst hier alle missverstehen, die nicht deine Meinung vertreten. Das ist das Problem. Ich bin ganz friedlich und da ich das auch bleiben möchte, bin ich raus aus diesem Quatsch hier. Wiedersehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2012
156 Antwort
Es ist egal ob Mädchen oder Junge hauptsache es ist gesund und das du jetzt weite Sachen anziehst nur um dein Babybauch zu verstecken verstehe ich echt nicht ... sei doch froh das es gesund ist und du bist wahrscheinlich jetzt nur so bedrückt weil du es dir so sehr gewünscht hast und davon ausgegangen bist das es ein Mädchen wird! Aber dir hätte klar sein MÜSSEN das es evtl auch ein Junge werden kann ... Und nur weil du jetzt ein Junge bekommst und kein Mädchen heißt es nicht das du ihn nicht lieben wirst ... es wird bestimmt nur komisch sein am Anfang aber dann wirst du merken das es eig. egal ist ob Mädchen oder Junge ;) Und wenn er das auf dem Ponyhof von klein auf kennt denn wird das kein Problem sein das ist denn genau so selbstverständlich wie bei einem Mädchen ... Und Jungs können auch besser mit anpacken ;) Mach dir keine sorgen wird alles gut! :)
Anni1234
Anni1234 | 15.05.2012
157 Antwort
War ja klar das sie nicht dazu steht und sich löscht. Soetwas nenne ich feige dann sollte man es für sich behalten. Und ganz ehrlich Chippy ich finde es traurig von dir!!!!
alex1604
alex1604 | 18.05.2012
158 Antwort
Sie war ein fake und ihre Frage war ebenfalls ein Fake
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
159 Antwort
So langsam nervt mich das mit den Fakes hier. Man bemüht sich die Probleme der Userinnen Ernst zu nehmen, nimmt sich Zeit und dann sowas. Das finde ich mega besch*****. Aber genauso doof wäre es ja, würde ich nur noch altbekannten Mamis antworten ... Das kanns doch echt nicht sein. Oder war es der Ernst dieser Personn und sie hat sich gelöscht, weil die Leute hier nicht so reagiert haben, wie sie es sich gewünscht hätte? *grübel*
2011schneckchen
2011schneckchen | 18.05.2012
160 Antwort
Ernsthaft, ein Fake, Maulende Myrthe? Vermutest du das oder hat sich da wer vom CB zu geäußert ... ? Denn das wäre schon sehr heftig, ein ganz anderes Kaliber als Finnchenlein/Kathleen/ ... Solch ein Forum dafür zu missbrauchen ... echt schade sowas.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012

«8 von 10»

ERFAHRE MEHR:

Schöne Mädchen Name
14.09.2013 | 41 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading