Eileiterschwangerschaft

katrin0502
katrin0502
08.03.2012 | 13 Antworten
Hallo ihr lieben ich hab bissel schiss :(
Also ich hate meine mens das letzte mal am 25.1. so nun zum hab ich am samstag nen test gemacht der war positiv seid 3 tagen hab ich leichte blutungen, gestern war ich beim arzt er konnte beim us nix sehen hat noch mal nen test gemacht der war leicht positiv, er hat gestern noch blut abgenommen und mir aber auch gesagt entwede es ist noch sehr früh oder ne eileiterschwangerschaft oder eben ich habs verloren nun hab ich wirklich angst ich bin in dem punkt echt ein angsthase.
Wie merkt man den eine eileiterschwangerschaft?
vielleicht könnt ihr mir meine angst nehmen.
Muss morgen noch mal zum blut abnehmen, diese warterrei macht mich irre :(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@peggy2108 ok danke das hab ich nicht. mir hätte in den letzten tagen eine einzige gereicht
katrin0502
katrin0502 | 08.03.2012
12 Antwort
bei mir waren die blutungen so stark das ich im 20min takt meine binde wechseln mußt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2012
11 Antwort
@peggy2108 danke. ich hab jetzt auch wieder kurz bissel blutung gehabt, keine schmerzen nur ziehen im rücken und in der rechten unterleibshälfte
katrin0502
katrin0502 | 08.03.2012
10 Antwort
ich hatte eine eileiterschwangerschaft die bereits in der 5 ssw zu extremsten schmerzen und wahnsinnigen blutungen geführt hat. Mein dahmaliger gyn hat meine bedenken leider nicht für voll genommen so das der eileiter geplatzt ist und ne not-op gemacht werden mußte. Aber wenn dein arzt alles gut kontrolliert dann bist du in allerbesten händen. Ich drück dir fest die daumen das alles gut ist!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2012
9 Antwort
@BLE09 danke dir. nun kann ich erst mal nur noch warten :(
katrin0502
katrin0502 | 08.03.2012
8 Antwort
@katrin0502 ohhh - ja, so als Überraschung, mit gemischten Gefühlen, und dann ist die Enttäuschung doch viel größer als man dachte - aber man freundet sich dann mitunter auch rasch mit dem Gedanken wieder an, dass es quasi zu diesem Zeitpunkt doch keine so große Neuerung im Leben gibt ;) Alles Gute!
BLE09
BLE09 | 08.03.2012
7 Antwort
@BLE09 danke du machst mir mut. mein frauenarzt ist auch super bin schon ewig bei ihm. ja uch hab schon 3 kids und das jetzt war auch eher nicht geplant hab mich dennoch drauf gefreut. ahhhhhhhhhh vielleicht bin ich noch nicht so weit aber ach menno. hab halt auch ab und an diese schmierblutung das macht mich zusätzlich irre :(
katrin0502
katrin0502 | 08.03.2012
6 Antwort
@katrin0502 Ich glaube, dass sie zu dem Zeitpunkt in der 10.SSW war, bis dahin wusste sie weder von der Schwangerschaft noch hatte sie Symptome. Sie hatte damals noch einen sehr unregelmässigen Zyklus und wartete nur auf ihre Periode
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2012
5 Antwort
Du ärmste! Die Warterei kann Dir niemand abnehmen - lenk Dich ab! Und beim Arzt bist Du in guten Händen, er wird genau darauf achten, dass alle Untersuchungen gemacht werden, die sinnvoll sind - zumindestens klingt das ganz so. Ich weiß, es ist kein Trost, aber ein Frühabort ist recht häufig ... früher, als man sowieso keine so regelmäßige Mens gewohnt war, hat man das meist gar nicht bemerkt - war dann nur ein verschobener Zyklus. Nunja, es werden eben nur möglichst gesunde Babys ausgetragen - und das ist ja auch irgendwo gut so. Falls Du jetzt schwanger bist / warst, dann besteht zumindestens Gewissheit, dass das schwanger werden kein Problem ist, und dann ist es "nur" eine Frage der zeit, wann Du so richtig voll und ganz schwanger bist ;) Ich wünsch Dir alles Gute! Vielleicht ist es einfach wirklich noch ein sehr frühes Stadium einer intakten Schwangerschaft!
BLE09
BLE09 | 08.03.2012
4 Antwort
@HelenaundEric ja mein arzt sagte gestern wenn ich starke bauchschmerzen bekomme soll ich sofort ins KH
katrin0502
katrin0502 | 08.03.2012
3 Antwort
Meine Freundin hatte eine unbemerkte Eileiter-SS. Sie hatte irgendwann ganz starke Bauchschmerzen und andere Ssymptome, da war sie aber schon viel weiter. Man merkt überhaupt nichts davon eine ganze Weile
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2012
2 Antwort
@HelenaundEric ok das wurde ja gestern gemacht, danke
katrin0502
katrin0502 | 08.03.2012
1 Antwort
Am HCG-Wert würde man eine Eileiter-SS erkennen, also müsste Blut abgenommen werden. Sehr früh ist es nicht, es wäre bereits die 7.SSW
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading