Mal ne frage rein aus neugier

tate
tate
12.11.2011 | 37 Antworten
hat sich jemand von euch auch überraschen lassen was das geschlecht des kindes betrifft? oder ist das heutzutage wirklich ne seltenheit?

also ich habe heute die letzten babykleider zusammengelegt und versorgt. war ein bisschen schwierig, da wir nicht wissen was es wird hab ich nun sowohl alle jungskleider und alle mädchenkleider gewaschen...den schrank hab ich grade noch so zubekommen (kichern)
wenn das kind dann auf der welt ist kommt die eine hälfte der kleider weg...

nun kam mir die frage; wer hat sich noch überraschen lassen? und warum?
oder aus welchen gründen wolltet ihr das geschlecht des kindes erfahren?
(schwanger)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

37 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
37 Antwort
ach übrigens...
des thema hatte ich erst bei meiner oma... sie hatte 7 kinder, ud hatte bei allen 6 das richtige gefühl... us gabs vor 50 jahren ja noch nit XD sie wusste einfach worauf sie achten muss, nur beim ersten wars halt schwierig, aber da hatte sie im gefühl und die pure hoffnung das es nen junge wird...auch da stimmte es ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2011
36 Antwort
Neee...
ich wollte es bei beiden wissen, ganz unbedingt. Ich bin nicht so der überraschungstyp, finde es aber ok, wenn manche sich überraschen lassen wollen. Irgendwie dämlich finde ich es, wenn manche es wissen, es aber anderen nicht erzählen wollen, weil sie diese überraschen wollen - ?!? Ich wollte mich einfach auf meine Zwerge vorbereiten können, obwohl es ja dem Baby wurscht ist, welche Farbe der Strampler hat, hauptsache es ist warm und kuschelig und es wird liebgehabt! Meine Maus hat im Vorfeld schon ein rosa-weißes Zimmer bekommen mit einer niedlichen Bordüre und unser Lütter hat ein gelb/blaues Zimmer mit Winnie the Pooh - ich fand es schön so!
Xinette
Xinette | 13.11.2011
35 Antwort
@ostkind
bin ja mal gespannt obs ein junge ist bei dir also bei meinem ersten kind lag meine vermutung richtig. ich dachte eher ein junge und das wurde es auch. beim zweiten war ich mir schon sicher dass es ein mädel ist, keine ahnung wieso...da hab ich auch schon rosa kleidung gekauft. mein mann hat nur den kopf geschüttelt und gemeint, na hoffentlich wirds auch wirklich ein mädchen. beim dritten tippte ich auf einen jungen...war dann ein mädel diesmal hab ich gar kein gefühl. mein mann meint junge, da ich wieder soviel zugenommen habe wie bei luan. gestern erst hab ich von der geburt geträumt und es war ein mädchen na bald wissen wirs
tate
tate | 12.11.2011
34 Antwort
@tate
und was sagt dir dein gefühl? und wie war es bei den anderen drei?
ostkind
ostkind | 12.11.2011
33 Antwort
@tate
nur wunschdenken. hätte gern nen jungen, damit ich nicht ständig die zwei vergleiche. hatte bei meiner maus aber anfangs auch eher das gefühl, dass es ein junge wird. zum glück hab ich mich getäuscht, sonst hätt ich hier ja nicht grad das allertollste mädel der welt neben mir liegen
ostkind
ostkind | 12.11.2011
32 Antwort
@ostkind
na, bin ja mal gespannt was es ist! hast du schon ein gefühl?
tate
tate | 12.11.2011
31 Antwort
...
warum sollte man einen parameter bei einer messung bewußt ignorieren? fragt sich mein wissenschaftlerhirn. nee, wenn der arzt was erkennt, darf er gern nen tipp abgeben, genau wie meine hebamme .
ostkind
ostkind | 12.11.2011
30 Antwort
@knisterle
na wart mal ein paar wochen die neugier kan sich ja noch steigern...! aber das mit dem gesund sein ist absolut das allerwichtigste!! vorallem wenn man es schon anders erlebt hat kriegt das ganze nochmals ne andere bedeutung. sogar mein sohn mit seinen 5 jahren will einfach ein gesundes baby, egal ob mädchen oder junge er betont das explizit wenn ihn jemand fragt ob er lieber einen bruder oder eine schwester hätte...
tate
tate | 12.11.2011
29 Antwort
@tate
och ich find das okay und respektiere das... für uns ist es im moment noch wichtiger, das alles gut verläuft und es gesund ist, da sie vor einigen monaten ihr baby verloren ist das geschlecht eher zweitrangig... ich persönlich wäre zu neugierig und würde es immer wieder wissen wollen, wenn ich schwanger bin, was ich bekomme.. klar bin ich trotzdem neugierig was sie bekommt, aber dennoch platz ich ned vor neugier *gg* ..es hält sich NOCH in grenzen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2011
28 Antwort
@knisterle
und wie ist das für dich? ich meine bei der besten freundin ist man doch bestimmt auch neugierig? die meisten in meinem umfeld platzen fast vor neugier
tate
tate | 12.11.2011
27 Antwort
...
huhu meine beste freundin ist auch gerade schwanger und sie möchte es auch nicht wissen, sie will sich überraschen lassen... :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2011
26 Antwort
@Chrissi1410
dann hattest du also auch ein ü-ei!!! find ich klasse dieser effekt nach der geburt ist doch der hammer, nicht?!?! ich find das so schön, wenn es noch ein "extra" gibt nachdem alles geschafft ist
tate
tate | 12.11.2011
25 Antwort
@Passwort
ja jaaaaa die kaufland-omis die würden auch noch nach dem geschlecht fragen wenn das kind nackt im wagen liegen würde
tate
tate | 12.11.2011
24 Antwort
wir haben uns überraschen lassen
und meine Schwägerin auch bei beiden Kindern. Warum? Ja, die Frage kann ich eigentlich gar nicht beantworten, wir wollten einfach den Ü-Ei Effekt. Wir haben nur Sachen gekauft, die für beide gepasst hätten und von meiner Schwägerin hab ich 2 Koffer voll mit Sachen für beide und dann nochmal einen Koffer mit reinen Mädchensachen weil sie 2 Mädchen hat.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 12.11.2011
23 Antwort
@laylasmama
bei den pflegesachen gibts nen unterschied zwischen junge und mädel? den hab ich nicht mitbekommen... @ topic wir wollten es beide male wissen, hat die namenswahl erheblich erleichtert wobei wir extra beide male auch noch den namen für das andere geschlecht ausgesucht hatten...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 12.11.2011
22 Antwort
@tate
Sorgenfreier... Vieles hab ich auch erst durch mamiweb erfahren. Dafür wird man heute viel mehr umsorgt, was die frauen auch ängstlicher werden lässt.
susepuse
susepuse | 12.11.2011
21 Antwort
hallo
bei meiner ersten schwangerschaft wollte ich das wissen und es war ein mädchen diesmal möchte ich es auch gerne wissen allein aus den gründen um mich darauf vorbereiten zu können nicht nur was klamotten angeht sondern auch pflege ect :) bin ein mensch der lieber auf der sicheren schiene fährt :)
laylasmama
laylasmama | 12.11.2011
20 Antwort
Hallo,
wir haben uns beide male überraschen lassen, wir wollten das geschlecht vorher nicht wissen fanden wir beide schön habe dann als erstes sachen sowohl als auch gehabt nicht blau und rosa sondern grün und bunt war ok. lg Melanie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2011
19 Antwort
also ich wollte es sofort wissen
aber mein mann nicht. da mein mann eh nie bei den u-untersuchungen dabei war hab ich es mir sagen lassen und ihm nicht gesagt was es wird. er bestand auch darauf das ich wenn ich kleidung kaufte die gut wegräume so das er nicht aus versehn drüber stolpern konnte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2011
18 Antwort
oje oje...
ganz ehrlich, ich bin ja nicht so der Kitsch-Typ, weißte ja selbst.... ABER beim Baby muss es einfach sein... ich habe alle Besorgungen immer vor der Geburt getätigt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Wo darf das Jugendamt alles rein?
15.06.2011 | 13 Antworten
Geburtstagskarte, was rein schreiben?
24.05.2011 | 2 Antworten
Fernseher kaputt? wasser rein gelaufen?
12.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading