Unverschämte Mitmenschen

Frany
Frany
14.09.2011 | 35 Antworten
Was habt ihr für erfahrungen in der Schwangerschaft gemacht mit euren Mitmenschen?

Ich war gestern einkaufen im backauhaus (die sind sich immer uneinig welche kasse sie grade aufmachen - nervt) stand natürlich mit drei anderen an der Kasse. Kommt die Kassiererin und sagt, kommen sie bitte an die andere kasse. Bum war ich die letzte in der Reihe. Sowas unverschämtes sag ich da nur. die haben ohne nur mit der Wimper zu zucken sich vorgedrängelt. Boa und ich konnte zu den zeitpunkt nicht mehr stehen weil ich schon seit 2 stunden unterwegs war. (Arzt und dann Apotheke)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

35 Antworten (neue Antworten zuerst)

35 Antwort
@Psychosigii
ja ich denke es gibt von jeder altersstufe vorbildliche und welche die es nie gelernt haben freundlich hilfsbereit zu sein. mir passierte es eher mit jüngeren.darum kann ich nur von meinen erfahrungen reden aber ich glaube dir nur zu gut, dass es genügend erwachsene gibt, die keine rücksicht auf ihre mitmenschen geben. nur zwecks der freundlichenkeit mit dem grüßen kann ich nur von jüngeren sprechen, denn die älteren grüße ich ja selber zuerst, dass habe ich schon als kind gemacht. nur leider ist mir auf gefallen, dass das die jüngeren nimmer machen bzw. wenn ich sie einmal grüße ich gleich den spruch rein gedrückt bekommen habe.aber wie gesagt es gibt nicht nur die jugendlichen sondern auch die erwachsenen, die manches nicht gelernt haben. lg und einen schönen tag Jazz
jazz83
jazz83 | 16.09.2011
34 Antwort
@jazz83
In einem Punkt muss ich wiedersprechen... "traurig ist dass viele jugendliche das nimmer gelernt haben." ... also erstmal war/bin ich selbst ja noch Jugendlich als ich schwanger war ^^ beim 1. Kind war ich 16 und jetzt 19, also bin ich ja selbst mehr od weniger Jugendlich und würde nie auf diese Unverschämtheit kommen, einer Schwangeren od gebrechlichen alten Menschen einfach den Platz weg zu nehmen! Außerdem bei MIR ist es meistens so, WENN jemand auf steht, damit ich mich als hoch Schwangere hin setzen kann, dann sind es gerade Jugendliche! KEIN Erwachsener stand für mich auf, machte mir Platz, hielt mir die Tür auf sondern NUR Jugendliche! Also ich bin nicht von den Jugendlichen enttäuscht, sondern von den "Erwachsenen" die skrupellos die Tür hinter sich zu fallen lassen, wenn ich mit dem KiWa da stehe...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2011
33 Antwort
@Mam_von_4
ja ich verstehe dass auch nicht warum soviele dass grüßen nicht mehr können oder nie gelernt hat. mein freund ist auch vom land und als er als kind mal in die großstadt kam sagte er zu seiner oma hier sind alle unfreundlich weil keiner grüßt. ja in der großstadt in der fußgängerzone ist es halt anders als am dorf. aber da wo man sich ständig sieht finde ich gehört einfach dass grüßen dazu. auch wenn man jemand anrempelt oder was anderes finde ich es ganz normal auch mal entschuldigung zu sagen und nicht zu schauen wie der andere reagiert. lgjazz
jazz83
jazz83 | 15.09.2011
32 Antwort
@jazz83
das mit dem erschrecken wenn man grüßt kennt mein mann gut, er grüßte spät abends jemand der ihm endgegen kam kurz vor unsrem haus, der zuckte richtig zusamm und schaute meinen mann an, nach dem motte, was bist du n fün pycho was willst du, iss echt heftig was in den großstädte abgeht, hier in Laer wohnen wir jetzt seid dem 01.04. und man kennt uns jetzt schon mit namen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2011
31 Antwort
@Psychosigii
Na bei den grossen run um das günstigste angebot wird keine rücksicht genommen. Daher geh ich eben nicht mehr bei Stoßzeiten einkaufen. Aber Lust dazu habe ich kaum noch :D bestelle mir das was ich brauche im Internet - wobei mein man da rumnörgelt also muss ich da auch zurückhaltung üben. Und die wenige zeit die ich in der Stadt bin versuch ich nicht durch Kik zu laufen :) oder lege eben meine Schultertasche über den Bauch.
Frany
Frany | 15.09.2011
30 Antwort
@jazz83
Na was ja auch noch ist, die mehrheit der Jugendlichen haben nie gelernt das man eine mütze abnimmt wenn man ein Raum betritt bzw. Essen geht. Fällt mir imemr auf bei einer Bekannten da sag ich dann schon zu ihn das er seine Mütze bitte abnehmen soll. Schade finde ich die Erziehung die bei viellen so lieblos ausfällt. Und dann die Leg mich am arsch stimmung dabei. Habe eine Bekannte mit 5 Kindern da sieht man das sie Ihren jüngsten vor alle anderen zieht :( Der kurze will was haben aber teilen will der nicht schreit und kreischt sobald die anderen sich dem nur nähern was er essen will. Oder die beiden jüngsten raufen sich da bekommt die zweitjüngste den anschiss obwohl der kurze angefangen hat. das finde ich sehr traurig zumal es ja nicht das Bild der gleichberechtigung wiederspiegelt. Ich hoffe das ich meinen Kinder teilen, höfflichkeit und andere Werte gut vermitteln kann. Was sie draus machen kann ich nicht beeinflussen aber ich versuche es ihnen dann wenigstens vorzuleben.
Frany
Frany | 15.09.2011
29 Antwort
@Frany
ja traurig ist dass viele jugendliche das nimmer gelernt haben. freilich wenn dass mit dem vorlassen ausgenutzt wird, dann gebe ich auch nen kommentar ab. ich habe auch mal was zu ältern damen gesagt, dass sie unmöglich sind, weil sie ihr alter ausnutzen, ich denke man muss und darf auch unterscheiden wer seine hilfe braucht und wer es nur ausnutzt.was mir z.B. auch aufgefallen ist, dass manche nicht mal wissen, wenn man wo rein geht oder an jemanden vorbei geht man grüßt erschrecken viele mütter weil ich "guten morgen" sage und sie fragen sich dann "kenn ich die" nur dass es höfflich ist daran denken sie nicht. Aber ich gebe dir auch recht, dass es viele auch ausnützen und es aber auch einige gibt die nur an sich denken. davon gibt es jeweils genügend leider
jazz83
jazz83 | 15.09.2011
28 Antwort
@Frany
Gut überstanden ist was anderes ;) Sind dann "notausgestiegen" und musste mal ordentlich Luft zu fächern + nen halben Liter Mineralwasser trinken, damit ich überhaupt wieder auf die Beine komm. Aber Baby und Mama habens überlebt und haben keine bleibenden Schäden davon getragen ^^ Allerdings will ich noch erwähnen, dass ich das mit dem "Korb/Tasche/Ellenbogen in den Bauch rammen" bei einer SCHWANGEREN noch um vieles schlimmer finde, als was bei mir passierte. Ich bin normal ein Mensch der versucht NICHT in solchen Situationen einen Streit auszulösen und halte mich immer zurück- aber wenn mir soetwas passieren würde... ich glaube der Tasche würd ich den Träger ab reissen und den Ellenbogen brechen, der da in den Babybauch rein haut! -Das is ja wohl die aller ärgste Frechheit dies gibt, damit gefährdet man das Leben des Kindes ungemein und wenn irgent ein fremder Assi meinem Baby weh tut.. GNADE DEM- ICH KENNE DA KEINE MEHR!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
27 Antwort
@Psychosigii
Das ist übel, echt da bekomme ich das Kotzen wenn mal garkeiner mitgefühl hat. Was haben die für eine erziehung genossen? Oder hat sie die welt schon so stumpf und blind werden lassen? Ich bin ja nun auch schon 9 Monat und kan seit einer woche kaum noch vorwärts. Aber die ignorants der Mitmenschen fällt einen immer wieder auf die Füsse, sei es das vordrängeln, der Rippenstoss, der Korb im Bauch oder einfach nur Dummes anmaulen. Die Schwangeren sollte man wenigstens Respekt zollen die Leistung die sie erbringen nur damit die Menschheit nicht ausstirbt. Hoffe die fahrt hast du trozdem gut überstanden.
Frany
Frany | 14.09.2011
26 Antwort
Wie Sand am Meer...
Besser is es, wenn man im 8. Monat schwanger bei 40° im Schatten in einem vollgestopftem Bus fährt, keinen Sitzplatz mehr bekommt, und alle zuschaun wie man schwitzt und röchelt und GEHALTEN werden muss vom Freund damit man nicht umfällt!!!!!! -Ich war kurz davor bewusstlos umzufallen und man aht es sehr leicht erkannt, mein Kopf war mir zu schwer, dass ich ihn hängen ließ, ich konnte mich nicht mehr alleine anhalten, weil mir die Kraft fehlte, mein Freund musste mir Luft zu fächern mit dem REISEPASS. Zum Glück stieg dann irgentwann wer aus und wir konnten durch LEUTE WEG SCHUPSEN auf den Platz, und wieso wir Leute weg schupsten? Sie sahen und hörten, dass wir auf den Platz schauen und zusteuern und er sagte auch noch "Da setz dich hin" und sie wollten sich da noch hin drengeln. Ich schwöre dir, hätte ich dir Kraft noch besessen, hätt ich denen eine rein geschlagen! Wie KANN man so Unverschämt und Boshaft sein?!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
25 Antwort
@Mam_von_4
oh ja das ist eine der viellen fragen auch bei uns. Ich habe das kommentar gehört oh schon wieder schwanger? Dabei ist es das zweite aber das war schon krass.
Frany
Frany | 14.09.2011
24 Antwort
OOOHHH JAAA
kenn ich sogar sehr gut, bei meinen 3 ersten ss war es nicht so hatte in einem kleinen ort gewohnt, aber in berlin ist es als ss ein spiesrutenlauf, da werden den ss frauen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
23 Antwort
Ich habe aber auch schon nette Sachen erlebt:
Als ich mit meinem 2. Kind hochschwanger war, war ich einmal mit meinem Mann beim Frauenarzt und wollte danach mit dem Bus nach Hause fahren. Erst mussten wir nicht bezahlen wegen meinem Bauch, dann dachte der Busfahrer, ich müsste zum Krankenhaus und drückte richtig auf die Tube. Als wir das Missverständnis aufklärten und ihm erzählten, dass wir zur Geburt in das andere Krankenhaus gehen, sagte er, wenn meine Wehen losgehen, sollte ich einfach bescheid sagen und er fährt dahin, scheiß auf den Fahrplan... *g* Das fand ich total süß!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
22 Antwort
Frany
meiner steht um 7 auf, muss ihm aber alles x-Mal sagen. Er achtet nicht auf die Zeit. Er hat ADS und er muss morgens z.B. was essen, weil er Medikamten nimmt. Aber auf nüchternen Magen wäre nicht empfehlenswert. Er diskutiert sehr gerne mit mir und versucht alles, um die unangenehmen Dinge nicht tun zu müssen. Also heile Welt ist hier auch nicht unbedingt. Aber wenn es drauf ankommt, dann ist er für andere da. Er prügelt sich nicht, sondern geht eher dazwischen. Leider hat er oftmals das Pech, in dem Moment erwischt zu werden und erntet dann den Anpfiff. Deswegen habe ich ihm gesagt, er solle sich nicht immer in Dinge einmischen, die ihn nichts angehen. Er ist sehr gutmütig und das nutzen die anderen gerne aus. Ab und zu schnappe ich mir dann die anderen und rede Klartext.
Lady1206
Lady1206 | 14.09.2011
21 Antwort
@Lady1206
Dachte mir auch sowas in der richtung :) mal sehen ob ich es auch so hin bekomme :D Momentan ist er der größte gnatzknochen auf der welt :D geht schon morgens los unzufrieden maulig - wer schon um 5 aufsteht und nicht mehr schlafen will muss ja maulig sein.
Frany
Frany | 14.09.2011
20 Antwort
Von
meinem Großen kann ich nur sagen, dass er total hilfsbereit ist und Fairnis ist ihm total wichtig. Aber ich habe ihm auch gesagt, dass er sich nicht alles gefallen lassen soll, also sich auch mal wehren soll. Denn wenn er immer nur einsteckt, wird er ewig der "Prügelknabe" für andere sein und das will ich auch nicht. Man muss den richtigen Mittelweg finden und das versuche ich meinen Kindern zu vermitteln.
Lady1206
Lady1206 | 14.09.2011
19 Antwort
@Lady1206
Ich ärgere mich nciht wirklich. Ich erwarte einfach nur ein wenig höfflichkeit aber das ist meist zuviel erwartet. wenn du dir die heutigen Kinder und jugendlichen anschaust weisst du genau das die später alle mit den ellenbogen um sich hauen werden. ein kleiner teil davon haben gelernt was es heisst rücksicht zu nehmen aber die anderen nicht. Wenn so ein dreikäsehoch vor dir steht und zu dir sagt roll mal zur seite du tonne da fällt dir dann auch die kinnlade runter. Und wenn du die Mutter siehst dann weisst du wo es her kommt. Ich hoffe das ich meinen Kindern die Werte vermitteln kann die wir noch mit auf dem weg bekommen haben.
Frany
Frany | 14.09.2011
18 Antwort
Die
sehen auch immer recht blöd aus, wenn ich den Spruch loslasse. Ich lasse mir sowas nicht gefallen. Aber ich habe z.B. generell immer das Pech, dass ich mich an der falschen Schlange anstelle, Kassieren schläft fast ein. Wenn zu wenig Kassen auf sind, frage ich auch schon mal laut, ob man vielleicht noch eine Kasse öffnen könnte. Ärgere Dich nicht
Lady1206
Lady1206 | 14.09.2011
17 Antwort
@Lady1206
*gg* beinah am kaffee verschluckt :D Stelle mir die dummen gesichter dabei vor :D
Frany
Frany | 14.09.2011
16 Antwort
In
solch einer Situation brülle ich dann immer: "Klar, und ick warte hier auf'm Bus oder was?"
Lady1206
Lady1206 | 14.09.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Wer kennt das auch?
03.03.2010 | 17 Antworten
So jetzt platzt mir aber mal der Kragen
19.08.2009 | 65 Antworten
Unverschämte Paketzusteller
30.10.2008 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading