Parmesan in der SS?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.08.2011 | 16 Antworten
Hallo, bin mir mal wieder unsicher ob ich das Zeug essen darf in der Schwangerschaft oder ob es EVTL schädlich sein könnte ...

Nagut mal vorweg, - Ich bin Toxoplasmose neg. also ich bin nicht immun dagegen, muss deshalb bissl mehr drauf schaun was ich so esse und soll mich von Katzen Klos fern halten und am aller besten, nichtmal eine Katze streicheln.

Also nun zu meiner Frage, wir wollten heute Spaghetti essen mit Bolognese und darüber Parmesan streuen. Klar sagen jetzt einige "Ach das macht nix ist ja nur ein ganz kleines bisschen" aber nein.- ich mag nicht 'ein ganz kleines bisschen' ich neige dabei sehr zu übertreiben ^^ Ich liebe es wenn richtig viel Parmesan drauf ist.

Deshalb frag ich euch einfach mal ob Parmesan auch zu den Käsesorten zählt, die man nicht essen soll ...

LG Sigi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Ich habe Parmesan in der Schwangerschaft erst gemocht ... früher fand ich den so eklig Man soll doch nur keine Rohmilch-Produkte essen ... und Parmesan ist doch ein Hartkäse, also würde ich sagen, kannst du unbedenklich auf dein Essen hauen
Mara2201
Mara2201 | 31.08.2011
2 Antwort
...
So viel wie ich weiss sollt du keinen Rohmilchkäse essen. Wie z.B. Mozzarella ect. Parmesan kannst du mit Genuss zu dir nehmen Guten Appetit ...
Wautzi
Wautzi | 31.08.2011
3 Antwort
@Mara2201
" ... meist mehr Käse als Parmesan." Meinte eigentlich "meist mehr Parmesan als Soße"
Mara2201
Mara2201 | 31.08.2011
4 Antwort
du darfst ;)
parmesan isn hartkäse ... nur mozzarella und co solltest du meiden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2011
5 Antwort
hey
ich habe nahezu ALLES gegessen, weil ich mich nicht verrückt machen wollte und mich auch nicht verrückt machen lassen von anderen! Das einzigste wo ich aufgepasst habe, war Rohes Fleisch, Eier und fisch ... alles gut abgekocht..ansonsten..ich hab Sogar Salami gegessen und mein Kind ist Kerngesund ... vielleicht auch deswegen weil ich mich nicht verrückt gemacht habe!!! Wenns danach ginge dürftest du garnichts mehr essen! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2011
6 Antwort
Und
wieder mehr Halbwahrheiten als fundiertes Wissen, das hier verbreitet wird. Da krieg ich mittlerweise echt die Krise! Also, Toxoplasmose hat erst mal nichts mit Käse zu tun, sondern mit rohem Fleisch und eben Katzen, die Überträger sein können. Ich bin mit Katzen groß geworden und bin Toxo negativ, will heißen, mit Hände Waschen bist du auf der sicheren Seite. Das andere: Rohmilchprodukte sowie schlecht gewaschener Salat und alter, roher Fisch wie Fleisch können Listeriose übertragen. Das ist genauso gefährlich wie Toxo für das Baby. Parmesan ist ein Rohmilchkäse, aber es ist auch ein Hartkäse und damit nicht gefährlich. Du darfst ihn wie alle Hartkäse essen. Hat mit der Reifezeit zu tun. Mozarella ist aus pasteurisierter Milch, genauso wie Feta, das darfst du also essen. Mit ein bisschen hast du recht. Auch ein bisschen von dem Falschen kann den Tod für dein Kind bedeuten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2011
7 Antwort
...
du darfst soviel parmesan essen wie du willst, denn durch die reife des käses gibt es keine gefahr mehr durch listerien. also hartkäse stellt kein problem dar, andere rohmilchprodukte solltest du meiden wie natürlich auch rohes fleisch! dass du vorsichtig bist ist auch richtig so! man setzt das leben des kindes nicht aufs spiel indem mann sich sagt; ach ich ess einfach alles in der ss, wird schon nix passieren ...
tate
tate | 31.08.2011
8 Antwort
Ok
Danke euch :) Wie ihr schon sagtet, ich will nichts riskieren, es könnte meinem Baby ja etwas zustoßen. Warum sollte ich auf kosten des Babys, meinen gelüsten nachgehen, wenn ich danach ein krankes oder sogar totes Baby hab.. Versteh ich nicht wieso man praktisch "mit Absicht" nicht aufpasst auf solche Dinge ... Aber gut, mir ging es ja diesmal nur um den Parmesan, und soweit ich erkenne darf ich ihn essen und gut is :D Danke euch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2011
9 Antwort
@Psychosigii
ich wünsche dir viel spass beim parmesan essen bin zur zeit auch schwanger und esse täglich parmesan
tate
tate | 31.08.2011
10 Antwort
Parmesan ist ein Rohmilchkäse und soll nicht gegessen werden
ja ja ich weiß, alle leckeren Dinge sind tabu. Bin voll der Salami und roher Schinken Fan und warte schon sehnsüchtig auf Dezember, da darf ich dann auch wieder zuschlagen.
fancy78
fancy78 | 31.08.2011
11 Antwort
@tate
Dauert ja auch nichtmehr so lange bis ich dann wirklich auf nichts mehr schaun muss ^^ Bin heute 29+6 also morgen schon 30. Woche :D Gott bin ich aufgeregt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2011
12 Antwort
@fancy78
da der käse aber richtig lange gereift ist, stellt er kein problem mehr dar salami übrigens auch nicht!
tate
tate | 31.08.2011
13 Antwort
@Psychosigii
ja geht mir auch so
tate
tate | 31.08.2011
14 Antwort
@tate
also mein Frauenarzt hat mir eindringlich geraten keine Salami und keinen Rohmilchkäse zu essen. Salami nur auf einer Pizza weil da erhitzt.
fancy78
fancy78 | 31.08.2011
15 Antwort
@fancy78
Du bist falsch informiert! Sowohl Parmesan als auch Salami dürfen wegen der langen Reifezeit gegessen werden. Kannst also schon jetzt zuschlagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2011
16 Antwort
...
Das ist Hartkäse. Den darfst du essen. Ich für meinen Teil war auch Toxoplasmose-negativ und habe trotzdem alles gegessen - außer rohes Fleisch, das mag ich nicht. Es ist immer eine persönliche Abwägung.
Backenzahn
Backenzahn | 31.08.2011

ERFAHRE MEHR:

Fragen zu Laktoseintoleranz
02.11.2014 | 22 Antworten
Das „besondere“ Menü
12.01.2013 | 14 Antworten
Heißhunger in der SS?
07.04.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading