hallo Ich habe da mal eine sehr merkwürdige Frage

an-ja
an-ja
23.06.2011 | 7 Antworten
Ich bin ja jetzt 38 Woche und habe teils schon anzeichen von einer evtl. baldigen Geburt. Jetzt versuche ich natürlich noch den letzten feinschliff zu machen, und da ich eh nie ruhig sitzen kann sondern ständig in bewegung sein muss, ist meine frage nun ob zu viel bewegung dem Kind schaden kann? also meine jetzt stress bedingt durch grünes Fruchtwasser. mach manchmal echt bis ich merke das ich total ko bin. Also wie gesagt kann das schaden?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
Gestreßt heißt in diesem Falle: Sauerstoffmangel. Das Baby verliert kurz das Bewußtsein und dadurch leert sich der Draminhalt ins Fruchtwasser. Das kann unter der Geburt passieren, wenn es zuwenig Sauerstoff bekommt, manche Babys drücken die Nabelschnur kurzfristig zu, bis sie ohnmächtig werden und wieder loslassen. Mein 2. Kind wurde auch mit grünem Fruchtwasser und völlig fit mit einem APGAR von 10/10 geboren. An zuviel Bewegung liegt das sicher nicht. Das stresst ein Kind nicht derart. Es liegt ja im Fruchtwasser und ist gut abgschirmt und abgefedert.
Backenzahn
Backenzahn | 23.06.2011
6 Antwort
.......
an-ja
an-ja | 23.06.2011
5 Antwort
*Nachtrag:
Und "merkwürdig" ist deine Frage ganz und gar nicht! :D Merkwürdig sind fragen wie: "Meine linke Brustwarze ziept. Bin ich schwanger?" ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2011
4 Antwort
re.
das mit dem grünen fruchtwasser hatte ich bei meiner tochter da sagte meine hebamme damals das das kind gestresst war im mutterleib und es deswegen grün war. wusste nu nicht ob zu viel bewegung meiner seits zu stress bei dem würmchen verursachen kann.
an-ja
an-ja | 23.06.2011
3 Antwort
....
ach bewegung schadet dem kind nicht hilft ja auch das es noch besser in den geburtskanal rutscht ....
Princess207
Princess207 | 23.06.2011
2 Antwort
-
Nein, zu viel Bewegung kann dem Kind nicht schaden. Woher hast du das mit dem grünen Fruchtwasser? Soweit ich weiß, ist das Fruchtwasser nur grün, wenn eine Schwangerschaftsvergiftung vorliegt. Das Fruchtwasser wird grün, wenn der Darm des Kindes sich in der Fruchtblase entleert hat und somit halt Kot das Fruchtwasser verunreinigt. Das hat nichts mit deiner Bewegung zutun. Bewegung ist sogar gut. Solange sie dir nicht wehtun und möglich sind, darfst du dich mit Kusshand bewegen, denn das hilft den Baby, ins Becken zu rutschen und macht den Muttermund weich. :) Wünsche eine schöne Entbindung und alles Gute! :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2011
1 Antwort
Nein!
"Stress" und "viel Action" ist ja zweierlei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Merkwürdige Schmerzen
04.02.2009 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading