Hebamme wechseln?

ZwIlLiNgSmAmI86
ZwIlLiNgSmAmI86
30.05.2011 | 13 Antworten
Von Anfang an...
habe per Telefon Hebammen angerufen, die mir am sympathischsten war mit der habe ich mich verabredet..Bei mir Zu hause sie war echt nett usw aber irgendwie fehlte was (gute Ratschläge usw) Wir haben uns eher über unsere Lebensweise unterhalten.
Nun gut auf jeden Fall immer wenn ich sie anrufe geht sie nicht hin und ruft auch NIE zurück. Schrieb ihr eine Sms eine Mail und bei Facebook ob wir uns am Montag treffen können um 9 Uhr das war vor 3 Wochen sie hat sich nicht gemeldet, da habe ich sie ganz oft angerufen bis ich sie erwischte und meinte zu ihr "warum hast du nicht wenigstens Bescheid gesagt" und sie "ich habe doch zurück geschrieben" ähm ja und wo ist die Sms hin??? ich habe keine bekommen....als ich fragte "warum rufst du nie zurück" meinte sie "ich kann doch nicht jeden zurück rufen" nun gut wir sind dann so verblieben das sie sich die Woche darauf meldet wenn sie Zeit hat.Sie meldete sich per sms: da drin stand " diese Woche ist zeitlich eng bei mir, schreibe mir doch einen Termin für nächste Woche" das war letzte Woche.
Ich habe sofort zurück geschrieben " ja Am Montag 9 Uhr" Und sie hat mir erst gestern Abend um 23.30 Folgendes geschrieben " liege immer noch mit Magen-Darm flach wird also nix....hääää wie kann ich absagen wenn ich nicht mal zugesagt habe???
Was würdet ihr machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
also, wenn ihr so gar keinen Draht findet, dann würde ich mir ne neue Hebamme suchen... denn die Chemie sollte schon stimmen und auch der Kontakt - wenn du sie brauchst - sollte für dich zurfriedenstellend sein... Alles gute!
mami_28
mami_28 | 30.05.2011
2 Antwort
würd ich sofort wecheseln
als ich ne hebamme angerufen habe, das war keine feste sondern die aus dem schwangerschaftskurs, hat die mich wärend ich noch schwanger war, sofort zurückgerufen wenn sie nicht rangehen konnte.auch nach der schwangerschaft wenn ich fragen hatte, konnte ich sie jederzeit egal wieviel uhr anrufen und sie ist meistens Immer ran und wenn nicht hat sie mich innerhalb der nächsten 10 min zurückgerufen....
Jungemama2287
Jungemama2287 | 30.05.2011
3 Antwort
...
wasn das? selbst heute ruft meine hebi mich zurück wenn sie meine nummer sieht obwohl ich eigentlich nix mehr mit ihr hab... ich würde da auch wechseln, auf ne hebamme muss man sich verlassen können, egal wann...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 30.05.2011
4 Antwort
huhu
also ich würde mir eine andere suchen...das geht ja mal garnicht...
Eisblock
Eisblock | 30.05.2011
5 Antwort
...
Versuche eine andere zu finden - die ist ja mega unzuverlässig --was soll das werden, wenn du wirklich mal Probleme hast???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2011
6 Antwort
@mami_28
ja eig mag ich sie ja :(
ZwIlLiNgSmAmI86
ZwIlLiNgSmAmI86 | 30.05.2011
7 Antwort
Die Chemie
zwischen Schwangerer und Hebamme sollte 100prozentig stimmen. Und dat tut sie ja wohl nicht. Sicherlich hat ne Hebamme nicht nur eine Frau zu betreuen, aber so gar nicht melden..... Such Dir ne neue, da kann Dir keiner böse sein! Ich hatte keine Hebamme, da nur eine Zeit hatte und schon am Telefon fand ich die so unsympathisch, da bin ich lieber alleine durch den Rest der ss gegangen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2011
8 Antwort
hi
so ein pech hatte ich mit meiner ersten hebamme. ich hab sie einmal gesehen und nie wieder. mein kind kam dann auch noch zu früh und so hatte ich keine zeit mehr mir eine andere habamme zu suchen. ich würde mir an deiner stelle eine andere hebamme aussuchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2011
9 Antwort
ich
würd mir ne neue Hebamme suchen. Der scheint der Job ja richtig "Spaß" zu machen.
Lady1206
Lady1206 | 30.05.2011
10 Antwort
...
das ist ja auch gut... aber wenn du sie nicht erreichen kannst, wenn es wichtig ist - hilft dir das nicht viel...
mami_28
mami_28 | 30.05.2011
11 Antwort
...
So was hatte ich auch......würde schnell ne neue suchen.
alinkaaa1
alinkaaa1 | 30.05.2011
12 Antwort
hi
meine erste hebamme war auch sehr unzuverlässig, nie erreichbar etc. habe mir dann auch ne andere gesucht ich würde mich nach einer anderen umschauen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2011
13 Antwort
...
Die Hebamme, die ich beim 1. kind hatte, war ähnlich. Ließ mich ewig warten, kam auch mal gar nicht - was sehr ärgerlich war, denn sie war zudem unfähig, mir Blut abzunehmen, und ich hatte extra einen Freundin und Krankenschwester eingeladen. Beim 2. Kind hatte ich sie anfangs auch, bevor ich nach 2 oder 3 Terminen einfach nur noch genervt war. Ich wollte eine Hausgeburt, aber sie druckste nur rum. Da habe ich sie angerufen und ihr gesagt, daß unsere Vorstellungen sich wohl nicht decken würden. So sind wir verblieben. Meine neue Hebamme hat übrigens ab und an angerufen: "Ich steh gerade im Stau, es kann sein, daß ich 15 Minuten später komme." Es geht also auch anders.
Backenzahn
Backenzahn | 30.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Wann eine Hebamme suchen?
14.07.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading