2 Schwangerschaft

ELFE2009
ELFE2009
19.05.2011 | 12 Antworten
Hallo , wie war, oder ist das bei euch, ich bin nun schon in der 26. Woche und diese SS zieht so an mir vorbei. Ich habe einen Sohn mit 2 Jahren, der natürlich den ganzen Tag meine Zuwendung braucht, dazu kommt Haushalt usw. Damit ihr mich nicht falsch versteht, es ist kein Stress und den mach ich mir auch nicht. Jedoch fühl ich mich oft garnicht schwanger, wenn nicht das Bäuchlein wäre. Wir haben schon alles vorbereitet, die Kleidung ist rausgesucht (es wird wieder ein Junge, also kann ich vieles wiederverwenden) und alles andere ist ja auch noch vorhanden. Jedoch habe ich sowenig Zeit mir über das alles Gedanken zu machen, das ich immer Angst habe etwas zu vergessen. Bei der 1. SS hatte ich ewig vorher geplant, Listen geschrieben, Dinge besorgt, das brauch ich diesesmal nicht, und das fehlt mir. Wie schon gesagt diese SS zieht an mir vorbei. Geht oder ging es euch auch so??

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hey
jaaa ist bei mir genauso:D fühle mich bei dieser ss auch überhaupt nicht schwanger ich weiß manchmal gar nicht welche ssw ich bin immer nur welcher monat:D soo ungefähr.:D bei meinem ersten kind habe ich die wochen gezählt und alles, , ich denk grad auch gar nicht nach nem namen:Dich glaub is normal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2011
2 Antwort
.....
Ja, bei mir war es auch so. Zack, war das BABY da - ging schnell und nun ist Sie auch schon 7 Monate. Ich fasse es nicht. Ich habe zwei Mädchen, konnte so auch ziemlich alles übernehmen. Man macht auch vom zweiten nicht mehr so viele Foto, wie vom ersten. Es bleibt einem dafür einfach nicht die Zeit.
deeley
deeley | 19.05.2011
3 Antwort
Hallo,
Ja das mit dem Namen kenn ich auch, haben uns auch noch nicht wirklich entschieden. LG
ELFE2009
ELFE2009 | 19.05.2011
4 Antwort
2. Schwangerschaft
Ich kann dich gut verstehen, mir ging es bei der 2. SS in gewisser Weise auch so. Ein Grund dafür ist, so denk ich, dass du vieles jetzt schon weißt, was bei der 1. SS komplett neu war. Manchem misst du jetzt vielleicht keine oder viel weniger Bedeutung bei als beim ersten Mal. Ich hab, so gut es ging, da ich auch schon einen fast 12-Jährigen daheim hatte, versucht, die SS bewusst zu "genießen", da ich ja nicht wusste, ob es möglicherweise die letzte ist. Mit dem Hintergedanken gelingt es dir vielleicht besser, die SS bewusster wahrzunehmen. Ebenso die Neugeborenenzeit... wer weiß, ob du nochmal Mama wirst. Alles Gute dir und deinem Baby!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2011
5 Antwort
Hi
Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht wie du. Ich wurde wieder schwanger, als meine Kleine grade mal 8 monate alt war. In meiner ersten SS habe ich wissbegierig Bücher gewälzt, im internet nach Informationen über die einzelnen Wochen gesucht und einfach alles aufgesaugt, was es an Informationen über die Schwangerschaft gab. Bei meiner 2. Tochter ist die SS einfach so "mitgelaufen". ich habe zwar ab und an mal in das "Mami Buch" geschaut, aber alles war längst nicht mehr so intensiv wie bei der 1. SS. Erst Abends, als die "Große" im Bett war, konnte ich etwas mehr Zeit meinem Bauch und dem baby darin widmen. ich glaube, dass ist ganz normal. Spätestens bei der Geburt liegt die volle Aufmerksamkeit wieder auf deinem Baby ! Alles Liebe, yvonne mit fiona und Mara
mäuslein
mäuslein | 19.05.2011
6 Antwort
..
sieh es andersrum. du hast weniger stress und so mehr zeit die ss zu geniessen und dich um deinen sohn zu kümmern ;) mir kam die zweite schwangerschaft ewig vor. aber meine erste hab ich auch erst in der 15. woche erfahren und in der 29. woche kam meine tochter auch schon zur welt. ich war also im prinzip nur 14 wochen bewusst schwanger. die zweite schwangerschaft hab ich in der 7. woche erfahren, aber vorher auch schon gemerkt. in der 39. woche wurde mein sohn geholt. die ss war einfach mal doppelt so lang :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2011
7 Antwort
....................
mir gehts ganz ähnlich.... wenn ich bedenke, dass ich jetzt schon wieder in der 34.woche bin... wo ist die zeit geblieben? diese ss läuft so nebenher... und ich muss mich immer wieder dran erinnern, dass nicht mehr viel zeit ist, bis der zwerg auf die welt kommt. hab heut endlich mal die ganzen babyklamotten rausgesucht.... mal schaun, wie lange die jetzt hier rum stehen, ehe ich dazu komme, sie durch zu sehen und zu waschen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2011
8 Antwort
...
Danke, für eure Antworten. Das gibt mir dann doch die Sicherheit, dass mein Verhalten normal ist. Hatte schon Angst, es stimmt was nicht mit mir. LG
ELFE2009
ELFE2009 | 19.05.2011
9 Antwort
hallo,
tja, das kenn ich auch irgendwo her. Bin nun 28. ssw und irgendwie ist es teilweise echt so als wär ich nicht schwanger. Wenn nicht die kleinen weh-wehchen wären. in der 1. ss hat man einfach irgendwie mehr zeit für sich und den bauchzwerg . nun fordert das erste einfach sehr viel Aufmerksamkeit. noch dazu scheint unserer unterbewusst zu eifern. zumindest ist er nun total mamabezogen. Papa kann ihm einfach nichts mehr recht machen.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 19.05.2011
10 Antwort
auf jeden fall!
ich habe nun 3 kinder und alle sind 16monate auseinander...in der 2ten ss hat mich zum ende hin mein baby im bauch aufmeksam gemacht, dass ich zu viel stress habe, denn sie hat dann immer herzfrequenzen um 180-200 gehabt na ja u ich sollt dann immer ins kh ect na ja u in der 3ten ss hab ich zum teil gar nicht mehr gewusst, in welcher woche ich denn eigentlich war u erst abends mitbekommen, wenn die beiden großen geschlafen haben, huch, da ist ja noch jemand...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2011
11 Antwort
...
ich hatte das besonders in der 2ten ss auch ganz extrem! habe immer wieder "vergessen" dass ich schwanger bin. kann aber auch von vorteil sein
tate
tate | 19.05.2011
12 Antwort
kommt mir bekannt vor
Hallo! Das kommt mir auch sehr bekannt vor. Beim 1. Kind war alles so Aufregend und Neu. Beim 2. kennt man das dann ja schon alles und man ist ja auch gut abgelenkt. Einen Vorteil hat das aber auch. Man sieht vieles worüber man sich in der 1. SS voll den Kopf gemacht hat beim 2. Kind viel entspannter als beim ersten. Liebe Grüße und gut zu wissen, dass es anderen auch so geht. :-) Kalistina
Kalistina
Kalistina | 19.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading