Mein Sohn (2)hatte nen Alergischen Schock auf das antibotikum!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.04.2011 | 14 Antworten
Hilfe wir aren grade im Krankenhaus bin immernoch total Panisch!Mein Sohn hat vor einer Woche ein Antibiotikum verschrieben bekommen!Dann gestern Abend sagte er als Auwa wllte nicht laufen war weinerisch.Dachte wäre noch vom Hals .Heute Morgen dann Überall so Komishce Flecke dann nach dem Mitterschlaf viel uns auf Hände und Füße geschwollen!Ich Panik im Khs an gerufen die Medi mit genommen und ihn UNtersuchen lassen.Mann voll Panisch habe ja schon mal ein 3 Jährigen im Khs lassen müssen wo er starb!Ich koche mir erstmal Fencheltell .Mein Sohn gehts besser er bekam ein Antialergikum gegen die Schwellung, Juckreiz und alles mit Nurofen Saft gegen die Schmerzen!Kann nicht mal Schuhe an ziehen hat ne Tempi von 38´2 hoffe das der Arzt weiß was mein Sohn wirklich hat wie gesagt bin voll Panisch!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
danke
aber füße und hände sind soooo geschwollen!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
13 Antwort
@blackbaby2011
schön das es hilft, wir lagen eine Woche im Kh
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
12 Antwort
Wünsche euch einen Schönen Abend
und danke an alle.......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
11 Antwort
Berichte von dem Medikament!!!!
http://www.sanego.de/Allergische+Hautreaktion-bei-Cefaclor
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
10 Antwort
Nebenwirkung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Bericht einer Mutter
Gelegentliche Nebenwirkungen: Überempfindlichkeitsreaktionen ; Nierenwerteanstieg (Serumharnstoffanstieg, Serumkreatininanstieg ------------------------------------------------------------------------------- Cefaclor für Mandelentzündung mit Allergische Hautreaktion, Stuhlveränderungen späte Wirkung, denn das Fieber ging erst nach ca. 72 Stunden nach der ersten Einnahme runter. Darauf hin sollte mein Sohn es 12 Tage einnehmen. Nach 10 Tagen bekam er aber starken Juckreitz mit Quaddelbildung. Außerdem schmerzten Hände und Füße und waren stark geschwollen. Außerdem leicht veränderter Stuhlgang
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
9 Antwort
Oh
hab ich da Fehler rein grschrieben egal. Das bei uns hieß anders
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
8 Antwort
ich darf ich auch nciht anfassen
dann sagt er schon aua aber er läuft jetzt!!!!!!!Medizin scheint zu wirken man bin ich Happy!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
7 Antwort
@Tigerin22
Er hat es bis Heute Morgen noch genommen das Zeugs heißt CEFACLOR
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
6 Antwort
Mein
Sohn hatte das mit ca. 1 1/2 Jahren. Alles geschwollen, Ohren, Gelenke, Flecken überall. Ich konnt Ihn vor lauter Schmerzen nicht wickel oder anfassen. Laufen konnte er durch die Schwellungen nicht mehr. Bei bei DIr hatte er eine Woche vorher ein Antibiotikum gegen eine Mittelohrentzündung bekommen. Weißt Du, wie Deins hieß?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
5 Antwort
...
owe gute besserung wünsche ich. wenn die hände und füße so geschwollen waren, dann brauch der körper eine weile die schwellung abzubauen. bei meiner tochter hattes es etwa 3-4 tage gedauert, bis sie normal aussah. das war zwar keine schwellung wegen einer allergie, aber wegen einer infektion. das antibiotikum hatte damals gut geholfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
4 Antwort
Ist mit uns nach Hause
und die Medi scheint zu wirken er ißt!!!!!!! Und lacht mit mir aber er will nicht Laufen seine Füße sind Angeschwollen"Gehe wieder zum Ihm auf die Couch!!!!!!!!!!!!!Hoffe der Arzt weiß was er macht!!!Ist doch komisch das mein Sohn seit gestern nicht laufen will!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
3 Antwort
...
oh man ich hoffe deinem Sohn geht es schnell wieder besser. Ich hatte auch schon einen Allergischen Schock das wurde auch mit Cortision spritze, Antiallergikum spritze und Antiallergikum Tablette behandelt. Das war innerhalb 30 Minuten wieder alles weg.
Mel2404
Mel2404 | 09.04.2011
2 Antwort
ach du je
gute Besserung. durftest du ihn wieder mit heim nehmen oder ist er noch in KH?
Eisbär2008
Eisbär2008 | 09.04.2011
1 Antwort
OOOOOOOOOOOOHHHHHHHHHHHHHH GOTT
Ich wünsche Deinen Buben alles alles Gute!!!!Und Dir auch, das es gut ausgeht alles!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gestern Abend Schock fürs Leben!
25.07.2012 | 9 Antworten
Hilfe wie überzeuge ich meinen Sohn :-(
05.07.2012 | 10 Antworten
schock!
22.06.2012 | 26 Antworten
das war ein schock!
08.07.2011 | 3 Antworten
Eileiterschwangerschaft
29.03.2011 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading