Frega bezüglich Schwangerschaft

Tam1
Tam1
31.03.2011 | 4 Antworten
Hatte jemand in den ersten beiden Schwangerschaften Probleme( z.B.Frühgeburt, Cerclage, stark verkürzter Gebährmutterhals, viel Liegen...) Und in der 3.oder weiteren Schwangerschaft gings besser?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
...
ich hatte nur eine findige geldgierige frauenärztin, die mir ohne triftigen grund einen muttermundring gelegt hat wegen angeblich verkürztem gebärmutterhals. der ring löste eine gebärmutterentzündung aus und dadurch kam meine tochter 11 wochen zu früh. im anschluss entzündete sich noch meine ks-narbe und war 5 monate offen. bei der zweiten schwangerschaft fürchte nur die story hilft dir nich weiter. alles gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2011
3 Antwort
Hallo...
ich hatte in der zweiten SS eine stark verkürzten Gebärmutterhals, ab der 19 SSW dann eine Cerclage... in den darauf folgenden SS sollte ich jeweils ab der 26 SSW nur noch liegen , unsere Tochter kam dann auch in der 33+6 SSW, unser Sohn blieb noch bis zur 38SSW, jedoch ging die Geburt etwas zu schnell...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2011
2 Antwort
...
ich hab meiner großen alles das gehabt was du oben geschrieben hast ... wurde auch zugenäht habe dann aber trotzdem allen blutung in der 30 woche bekommen..und sie wurde dann geholt und bei meiner kleinen in der ss hatte ich nur frühwehen ....sie haben sie denn in der 37 woche geholt da war alles gut lg
emily-arianhope
emily-arianhope | 31.03.2011
1 Antwort
...
Hups, meinte Frage :-)
Tam1
Tam1 | 31.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Frae bezüglich Cerclage!
24.03.2012 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading