Thema abtreibung

02kinder
02kinder
16.02.2011 | 32 Antworten
hallo ihr lieben ich hab da so ein problem, ich habe schon mit meinem partner schon 2 kinder 3 1/2 und 1 1/2 jahre, nun könnte es sein das ich wieder schwanger bin, hab seit knapp 2 monaten meine tage nicht mehr bekommen, war di bei dem fa zur blutentnahme, mal sehen, hatte letzte woche meinen eisprung und seit heute starkes ziehen im unterleib, l. übelkeit und l. brustspannen..mein partner wäre nciht begeistert und würde wollen das ich es abtreibe :< .. kann das wirklich sein das ich schwanger bin .. hat jemand so ähnliche erfahrung, das ss test neg. waren und bluttest dann pos ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

32 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
32 Antwort
da bleibt mir nur noch eine frage
warum in drei teufels namen verhütet ihr nicht...du schreibst von ovutests, von evtl ss sein...also WARUM VERHÜTET IHR NICHT wenn kein kind geplant ist und/oder ihr keins wollt!!!!!!!?????? und falls ihr es NICHT gemacht habt...lebt mit den konsequenzen...der kleine wurm kann nunmal nichts dafür und so manche kinderlosen paare werden euch das kind liebend gerne aus den händen reißen :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 16.02.2011
31 Antwort
@02kinder
Wollte dich nicht angreifen, es kam mir nur sehr seltsam vor...es hat sich so angehört, als wenn ihr ein Kind geplant habt und dann kam diese Frage..passte halt nicht zusammen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
30 Antwort
....
einfach nur traurig, krass und lächerlich! MEHR gibts da nicht zu sagen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
29 Antwort
Ok...
das mit dem Test ist ja nun geklärt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
28 Antwort
Also...
1. In einem früheren Thread von vor ein paar Tagen schreibst Du was von Ovutests und ob es geklappt haben könnte... Was ist denn nun richtig? 2. "Andere Frauen wollen Kinder und bekommen keine, und die, die keine wollen, werden schwanger..." - Die Frauen, die ungewollt schwanger werden, sind nicht dafür verantwortlich, dass es bei anderen nicht klappt, daher ist meiner Meinung nach dieser Satz für'n Popo... 3. Abtreibung ist ein lebensverändernder Schritt, darüber sollte kein Mann entscheiden, denn die Frau muss ihr restliches Leben damit klar kommen, außerdem muss ein Mann, der seinen Schniedel benutzen will, auch mit eventuellen Konsequenzen leben können! 4. Wir leben zu 5. auf 71 qm, 4 Zimmer, geht auch. 5. Was das finanzielle angeht, es gibt Hilfen, man kann das schaffen... Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
27 Antwort
zum thema ovu test
ne freundin von mir arbeitet beim fa sie sagte zu mir teste doch mit dem ovu test mal ob ich einen ei sprung habe......aufgrund meiner symptome, und dann habe ich ihr gesagt das ich geteste habe und auch in der zeit sex hatte.... da war weder was geplant noch aktiv dabei.... wenn ich es jetzt sein sollte, dann freue ich mich....wollte auch nicht das manche mütter mich hier so angreifen, es hat keiner davon gerdet das ich es abtreibe, sondern nur meine situation erklärt
02kinder
02kinder | 16.02.2011
26 Antwort
zum thema ovu test
ne freundin von mir arbeitet beim fa sie sagte zu mir teste doch mit dem ovu test mal ob ich einen ei sprung habe......aufgrund meiner symptome, und dann habe ich ihr gesagt das ich geteste habe und auch in der zeit sex hatte.... da war weder was geplant noch aktiv dabei.... wenn ich es jetzt sein sollte, dann freue ich mich....wollte auch nicht das manche mütter mich hier so angreifen, es hat keiner davon gerdet das ich es abtreibe, sondern nur meine situation erklärt
02kinder
02kinder | 16.02.2011
25 Antwort
oje.... hab mal deine Ovu Frage gelesen
wie kommts das du vor gar nicht langer Zeit noch drauf hin gearbeitest hast und nun so...?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
24 Antwort
zum thema ovu test
ne freundin von mir arbeitet beim fa sie sagte zu mir teste doch mit dem ovu test mal ob ich einen ei sprung habe......aufgrund meiner symptome, und dann habe ich ihr gesagt das ich geteste habe und auch in der zeit sex hatte.... da war weder was geplant noch aktiv dabei.... wenn ich es jetzt sein sollte, dann freue ich mich....wollte auch nicht das manche mütter mich hier so angreifen, es hat keiner davon gerdet das ich es abtreibe, sondern nur meine situation erklärt
02kinder
02kinder | 16.02.2011
23 Antwort
ich bin gegen Abtreibung
ich finde jeder Krümel hat das Recht zu leben... wenn du erst letzte Woche deinen ES hattest wird dir auch ein SS Test noch nicht weiter helfen... wegen deinem Mann, also was bitte für ein Mann wäre er, wenn er dies von dir verlangt...? überlege dir das echt gut, für ein Mann würde ich das schon dreimal nicht machen ;) du kannst das schaffen und das mit dem finanziellen würdet ihr sicherlich auch hin bekommen, es gibt Kinderzuschlag, ergänzendes Hartz 4 usw...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
22 Antwort
@02kinder
wenns so ist... wo ist die verhütung????????????????? wenn man kein kind haben will tut man alles das keins kommt..... od....
sarahghizlane
sarahghizlane | 16.02.2011
21 Antwort
treffe deine entscheidung
am besten wenn du sie gut überlegt hast.vielleicht bist auch nicht ss. trotzdem alles gute und übrigens wir haben 69 qm 4 zimmer wohnung und haben auch drei kinder. klar merken wir letzter zeit das es doch zu eng wird aber wir gucken schon mal langsam nach einer neuen wohnung oder vielleicht nach ein haus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
20 Antwort
http://www.mamiweb.de/fragen/zeigefrage.php?id=3867401&direct=true
Für mich hört sich das so an , als ob ihr aktiv an einem 3.Kind arbeitet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
19 Antwort
.....
ihm geht es glaub ich mehr darum um die finanzielle sache, und das unsere wohnung zu klein ist und ich noch in elternzeit bin und zur zeit nur nen 400€euro job mache....ist schon alles echt blöd....ich denk überhaupt nichts an abt....
02kinder
02kinder | 16.02.2011
18 Antwort
....
ich würde für keinen mann abtreiben hast du nicht dein eignes du bist schwanger was das für ein weg ist das dir schon klar das das ein eingriff ist der auch wehtut.... ich habe noch nie abgetrieben aber ein kind verloren weißt du wie schlimm das war.... und für mein mann auch..... wenn ihr keine verhütung leisten könnt od es schwirgig ist zu nehmen dann schlaft getrennt ... aber sex ohne ende und keine verhütung dann bist du schwanger.... wie sind deine anderen kinder gekommen auch duch sex und ohne verhütung.... ich bin 25j und habe sowas naives noch nie gehört... auch wenn die finazielle was da gibt... ja solte man auf die verhütung nicht verzichten
sarahghizlane
sarahghizlane | 16.02.2011
17 Antwort
^^
http://www.mamiweb.de/fragen/zeigefrage.php?id=3867401&direct=true Wofür verwendest du denn Ovutests?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
16 Antwort
also ich geb der einen recht
das es frauen gibt die keine kinder bekommen und welche die sie nicht haben wollen.mein freundin ist auch trotz pille ss geworden.sie war die null komma 2 prozent.sie dachte auch an abtreibung und mir tat es weh.sie erzählte mir das und ich war traurig und erzählte ihr das wir seit 4 jahren nicht ss werden.sie überdachte es tatsächlich ohne das ich es wusste.sie erzählte mir dann nur das meine worte sie umstimmte seitwohl ich das nicht direkt sagte.nun is die kleine 5 und sie ist superstolz.übrigends ich bin kurz nach ihr dann endlich ss geworden und sie freute sich auch sehr über mich. überdenke dir deine entschedung wirklich.klar macht das mehr arbeit.aber sie es doch mal so.es ist doch schön kinder zu haben.denke mal an das positive und nicht an das negative. und dein mann wird sich deiner meinung fügen müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
15 Antwort
krass
also ich finde auch das man da vorher hätte aufpassen müssen wenn man auf keinen Fall ein drittes Kind haben möchte !!! Passieren kann es immer aber dann sollte es so sein und man sollte dazu stehen !! Überleg dir gut was du machst !!!
danny24
danny24 | 16.02.2011
14 Antwort
@02kinder
Wenn du selber nicht an Abtreibung denkst, dann wirst du es auch nicht tun, denn du weißt selber genau, dass du dich damit unglücklich machen würdest. UNd wenn dein Partner dich liebt, wird er auch nicht versuchen, dich da unter Druck zu setzen. Ich verstehe deine Sorgen sehr gut. Wenn wir jetzt noch ein drittes Kind kriegen würden, müssten wir quasi anbauen oder das Haus verkaufen, in das wir letztes Jahr sehr, sehr viel Geld gesteckt haben. Das wäre eine Katastrophe, zumal meine Schwiegereltern auch noch mit im Haus wohnen und lebenslanges Wohnrecht haben. Aber dennoch käme für mich nie eine Abtreibung in Frage, auch wenn ich wirklich kein drittes Kind von mir aus haben wollen würde. Wir würden es kriegen und mein Mann würde die Entscheidung da mir überlassen, weil er weiß, dass eine Frau an sowas viel mehr zu knacken hat als der Mann. Du solltest da auf dein Herz hören, falls es so ist, dass du schwanger bist. Ich drück aber die Daumen, dass nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
13 Antwort
@02kinder
naja aber dann passt man doch auf, und es gibt immer ne lösung wenn ein kind entsteht, die kommen nun mal selten auf bestellung, unser drittes wunder ist entstanden in einem zeitpunkt der schlimmer nicht hätt sein können, aber trotzdem hat keiner von uns über abtreibung nachgedacht, das kind kann ja nix für ...
kiska86
kiska86 | 16.02.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Abtreibung ja oder nein ?
18.01.2013 | 43 Antworten
Abtreibung
28.11.2011 | 19 Antworten
Schwanger nach abtreibung?
20.03.2011 | 42 Antworten
Heikle Frage Ist Abtreibung Mord?
12.11.2010 | 41 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading