Ratlos Was würdet ihr machen?

Fashiiion
Fashiiion
13.02.2011 | 7 Antworten
Hallo, ich versuche mal in einer Kurzversion mein Problem zu erklären, vielleicht kann mir ja jemand helfen..

Und zwar haben wir nach der Geburt unseres Sohnes bei Schwiegereltern umgebaut, in unserer Wohnung "lebte" noch der Opa von meinem Mann, nach geraumer Zeit, sind wir wegen gewisser Probleme mit dem Opa ausgezogen!
Nun ist es so, dass die umgebaute Wohnung eig. leer steht, der Opa ist unten in der Wohnung bei den Schwiegereltern untergekommen, weil er jetzt 24 Std. Betreuung braucht, oben wohnt nur am WE die Schwester von ihm, die restlichen Tage ist sie studieren.. sie ist nur hochgezogen, damit die Wohnung nicht leer steht.. (kompliziert ich weiß)
nun ist es so, dass unsere jetztige Wohnung recht teuer ist meint ihr, man könnte mal fragen, ob wir jetzt wieder zurück kommen dürfen? (eig. war es so vereinbart, dass (es hört sich mieß an) wir erst zurück ziehen, wenn der Opa verstorben ist ..
Ich bin so hin und her gerissen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
das
ist ja verständlich.. fragt doch einfach mal in einer entspannten situation ob es möglich ist, wieder dort einzuziehen und macht euch nicht solche gedanken... fragen kostet nichts und dann steht die wohnung wenigstens gar nicht mehr leer..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2011
6 Antwort
Hmm
seine Schwester müsste nur ihr Bett und ein paar Möbel abbauen und könnte dann wieder in ihr altes Zimmer nach unten.. Ich würde mich gerne um seinen Opa kümmern, weil ich eh viel zu Hause bin, wegen dem Kleinem, zumal ich gelernte Altenpflegerin bin ;)
Fashiiion
Fashiiion | 13.02.2011
5 Antwort
Wohnung
Das finde ich genauso wie die anderen wenn Du mit deinem Mann einer Meinung bist sprich mit allen anderen ob ihr jetzt schon in die wohnung könnt. Ist ja blödsinn zu warten bis der Opa nicht mehr da ist. Vielleicht freuen sie sich ja auch.
dolphin75
dolphin75 | 13.02.2011
4 Antwort
hm
wo wird die schwester am wochenende wohnen wenn ihr zurück seid? wenn alle damit einverstanden sind, wieso nicht? ich würde es versuchen. naja klingt manchmal gemein, aber ihr könnt euch nicht um kind und opa kümmern. das ist harte arbeit und es gibt nicht umsonst ausgebildetet alten - und krankenpfleger. zu huaase ist opa auf jeden fall mit pflege gut aufgehoben als in " fremden gefilden", weil familie anwesend. rede doch mal mit den schwigereltern und der schwester. vielleicht verstehen die euch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2011
3 Antwort
....
ich würde auch ruhig mit den anderen drüber reden
jeaniexxx
jeaniexxx | 13.02.2011
2 Antwort
...
Wenn dein Mann auch so denkt, dan würd ich auf jeden Fall fragen -- die Wohnung steht doch eh leer... Ihr müßt euch nur mit deinem Mann einig sein...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2011
1 Antwort
fragen kostet doch nichts
.........
Taylor7
Taylor7 | 13.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Ratlos
22.05.2018 | 2 Antworten
was würdet ihr machen ?
30.08.2016 | 12 Antworten
ratlos und wütend - Progestan ?
19.03.2016 | 6 Antworten
Krankentransport kassenleistung?
19.10.2015 | 15 Antworten
Nun bin ich ganz Ratlos-Thema stillen-
12.06.2014 | 17 Antworten
was würdet ihr machen?
13.04.2014 | 8 Antworten
Schwanger mit 22 und ratlos :/
20.09.2013 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading