Hallo ich bin total verzweifelt Was habe ich für Möglichkeiten? Fast 16 vermutlich schwanger

MimiInTheSky
MimiInTheSky
18.01.2011 | 22 Antworten
Hey,
ich habe mich hier angemeldet weil ich vielleicht auch bald Mutter werde. Also das ist nicht sicher. Kurz zu mir ich werde dieses Jahr 16 und gehe in die 9. Klasse einer Gesamtschule. Ich war heute nicht in der Schule ich habe Blau gemacht da ich total ducrh den Wind bin. Ausser meine Freundin die heute mit mir unterwegs war weiß es keiner! Ich habe letzte Woche auf ihren Rat einen test gemacht und er war leicht positiv. Nun haben wir gelesen das es eine Verdunstungsline sein kann da es auch etwas gedauert hat bis die entstand. Jetzt gehts mir aber nicht sehr gut gestern war ich mit meiner Mutter beim Arzt undder hat eine leichte Bindehaut entzündung festgestellt. So konnte ich gestern nicht raus und musste meine Übelkeit verstecken. Heute haben wir auf nem öffentlichen WC gestestet und der Strich war sehr schnell da und dicker. Kann das immer noch ne Verdunstungsline sein? Ich glaube nicht oder? Kann ich das Kind iwie wieder verlieren? Ich zittere total. Ich weiß nicht ein noch aus. Ich habe keinen Freund da meine Eltern das so "unoffizell" nicht wollen. Meine Eltern kommen aus Syrien. Ich bin aber hier geboren. Meine Eltern sind streng. Ich will das nicht ausführlich erzählen aber es ist so das ich definitiv entehrt bin. Ich bin ja selber dumm. Ich weiß aber ich war halt verliebt :( .Ich finde das sowieso alles ungerecht. Deswegen habe ich mich erkundigt und es gibt unterstützung von organisatonen für ausländische frauen die verheiratet werden sollen oder wo die eltern meinen sie haben keine ehre mehr und drohen ihnen. Ich habe halt solche Angst . Was kann oich den tun? Soll ich ma bei sowas anrufen? zum Arzt möchte ich auch aber meine karte hat meine mutter die gibt die nicht her. Da muss ich schon mit ihr zusammen dahin das geht ja nicht die wird total mißtrauisch dann. HELP. Meine freundin meint es kann sein das abtreibungen bei minderjährigen bezahlt werden ohne das die eltern das erfahren stimmt das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Foddos
Ach ich habe die Bilder hochgeladen vielleicht hilft das ja?
MimiInTheSky
MimiInTheSky | 18.01.2011
2 Antwort
Geh
am besten zu einer beratingsstelle. Pro familia, caritas.. da kannst du ohne deiner eltern hin und sie erfahren es auch nicht. Oder ruf die telefonseelsorge an. Die helfen dir weiter 0800 - 111 0 111 oder 0800 - 111 0 222 kostenfrei und anonym Alles gute.
susepuse
susepuse | 18.01.2011
3 Antwort
Hi
laß Dich doch einfach mal bei Pro Familia beraten.
SrSteffi
SrSteffi | 18.01.2011
4 Antwort
Hallo
Mach dir doch mal termin bei profamilia die können dir bestimmt helfen..Willst du das kind haben wen nja kannst du zum jugendamt und dann in ein mutter kind heim gehen.Da bist du sicher..Ich wünsche dir alles alles gute..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2011
5 Antwort
Puh, also das ist nun echt ein heikles Thema
zum einen solltest du davon ausgehen, das du schwanger bist, denn das es sich bei der Linie um so eine Verdunstungslinie handelt ist doch seeeeehr unwahrscheinlich... Am besten rufst du dies eNummer, die du rausgesucht hast an und lässt dich beraten.Hol dir Hilfe und versuche das nicht alleine hinzubekommen!
Mysti1976
Mysti1976 | 18.01.2011
6 Antwort
...
und das erfährt keiner? also die rufen ganz sicher nicht meine eltern an obwohl ich minderjährig bin?
MimiInTheSky
MimiInTheSky | 18.01.2011
7 Antwort
Nein
die rufen deine eltern nicht an
SrSteffi
SrSteffi | 18.01.2011
8 Antwort
ui ui ui
du kannst nicht abtreiben ohne das deine Eltern es erfahren, da sie medizinische Eingriffe bei dir unterschreiben muss, da du ja noch minderjährig bist... du kannst dich mal bei der Diakonie erkundigen, welche Möglichkeiten für dich bleiben... ich finde es immer ganz schlimm zu lesen, das Mädelz wie du keinerlei Aufklärung und Unterstützung ihrer Eltern haben... und eins lass dir bloss nicht einreden... du hast Ehre und Stolz, zur Not auch ohne deine Ellis
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2011
9 Antwort
...
würde dir raten bei einer beratungsstelle anzurufen oder vorbei zu gehen. die können dir dann sicher weiter helfen und dir sagen, was du in deiner situation für möglichkeiten hast. so wie sich`s für mich anhört ist die schwangerschaft auf jeden fall vorhanden. verlieren kannst du das baby immer.... leider haben sehr viele frauen fehlgeburten.
november2008
november2008 | 18.01.2011
10 Antwort
sehe das auch so wie die anderen
lass dich beraten und die geben dir sicher tipps wie du was am besten machen kannst...schildere denen deine situation und die finden bestimmt ne lösung wünsch dir alles gute...den es gibt ja so einrichtungen wo du hin kannst ohhh man aber trotzdem sehr heikle situation wenn man selbst noch mit beiden beinen im leben steht...aber es gibt für alles eine lösung!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2011
11 Antwort
das
tut mir sehr leid alles für dich ... ich finde es schade, dass es sowas heut noch gibt. naja aer eine beratungsstelle das Jugendamt oder so hilft dir bestimmt ohne erstmal deine eltern anrufen.... und zum Frauenarzt ohne Krankenkarte kannst du auch die muss irgendwann mal nachgereicht werden!!! Alles Glück der Welt
pumagirlie187
pumagirlie187 | 18.01.2011
12 Antwort
Scheiße
..ich habe gehofft ich könnte noch abtreiben. Ich fände das nicht toll aber dann wäre halt alles beim alten und gut. Danke erstmal , ja ich rufe gleich mal bei sowas an ein bisschen zeit habe ich ja noch. Ich finde das auch ungerecht es stimmt es ist nicht fair, aber ich bin haltn mädchen, was soll ich tun.
MimiInTheSky
MimiInTheSky | 18.01.2011
13 Antwort
huhu
also ich weiß wovon du redest, ich komme aus dem libanon, aber wenn du abtreiben willst erfahren es deine eltern 100% da du minderjährig bist ! ist dein freund auch arabisch??wenn du magst kannste mich anschreiben :-) hoffe es wird alles gut
mariam41
mariam41 | 18.01.2011
14 Antwort
Ohjee
Lass dich beraten und wenn deine Eltern nicht mit ziehen wenn du das Kind behalten möchtest geh ion ein Mutter -Kind-Heim Ich bin auch mit 16 Schwanger geworden und habe es auch geschafft wenn du das Würmchen behälst schaffst du das auch ganz sicher und deine Eltern würde ich dann links liegen lassen wenn sie dich nicht Unterstützen Und eine Abtreibung müssen deine Eltern unterschreiben Ich hoffe du endscheidest dich richtig wünsche dir alles gute wenn du das Baby behalten willst schaffst du das auch alleine
Lillifee2005
Lillifee2005 | 18.01.2011
15 Antwort
also...
tut mir erst mal leid für dich...wie schon beschrieben...such dir hilfe, die haben schweigepflicht und dürfen auch deinen eltern nichts weitergeben! Ich denke auch das du schwanger bist, du bist 16 aber das heisst nicht, das du es nicht schaffst...wenn sich deine eltern quer stellen, dann haben sie dich und dein kind auch nicht verdient und du musst deinen eig weg gehen, ob mit oder ohne kind...wünsche dir alles gute und eine gut überlegte entscheidung... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2011
16 Antwort
Hallo Mariam
so heiße ich auch :D Naja ich habe ja keinen richtigen Freund. Der Junge mit dem ich geschlafen habe ist nicht arabisch . Er ist deutscher. Und er hat mich letztens bei ICQ ziemlich gemein beleidigt. War halt dumm von mir mit ihm zu schlafen .Ich dachte wir gehören zusammen, ich wäre jemand besonderes für ihn. Er war immer so süß :(. Also abtreiben will ich auch nicht wirklich, iwie ist das auch meine chance woanders hinzukommen.
MimiInTheSky
MimiInTheSky | 18.01.2011
17 Antwort
Ich werde jetzt da mal anrufen und nachhause
thx to U
MimiInTheSky
MimiInTheSky | 18.01.2011
18 Antwort
@mariam41
Das stimmt nicht. Sobald das Kind 14 ist haben die Ärzte , ärztliche schweigepflicht ;) meine ärzte durften meinen eltern ab 14 auch NIE was erzählen , net mal ob ich n husten hab , lol ;)
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 18.01.2011
19 Antwort
Tut mir leid für dich.
Ruf auf jeden Fallmal da an und erkundige dich, was du tun kannst und wie die dir helfen könn. Ich hoffe, du triffst für dich und das Baby die richtige Entscheidung und bekommst die Hilfe, die du brauchst. Alles Gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2011
20 Antwort
@WinniePooh2010
ja was behandlungen und symptome angeht haben sie ab 14 schweigepflicht...das gilt aber nich für ne operation..und ne abtreibung is ne op und darf bei minderjährigen ohne einverständnis der eltern nicht gemacht werden...die eltern unterschreiben die aufklärungsbögen für die narkose und op usw im beisein des kindes..also erfahren es die eltern im falle einer abtreibung sowieso
gina87
gina87 | 18.01.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

verzweifelt wegen stundenlangem stillen
11.12.2014 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading