bin total fertig

celsop
celsop
30.11.2010 | 7 Antworten
war soeben beim fa, bin in der 8. woche schwanger( keine den genauen befruchtungstag), aber laut us bin ich erst 6+3 was heisst der embryo ist viel zu klein (ist erst 6mm).
nun weiss ich absolut nicht was ich davon halten soll, der arzt meinte wir machen in 10 tagen nochmal einen us und dann sollte das baby ca. 12 mm messen.
hatte das eine von euch auch schon in der art? mache mir total sorgen dass etwas nicht stimmt, achja die herzaktion war vorhanden ..
würde mich über antworten freuen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Ärzte irren sich auch mal
Hi! Mein FA sagte auch, dass die Nackenfalte zu breit ist, machte daher diesen Combined Test und dort kam nichts besseres raus. Also entschied ich mich für eine Chorionzottenbiopsie. Insgesamt gab es sehr lange Wartezeiten voller Angst und Sorgen. War echt eine schlimme Zeit für uns. Jetzt ist meine süße Maus fast 4 Monate alt und kerngesund. Also versuche dir nicht zu viele Sorgen zu machen. Ich weiß es ist leichter gesagt als getan. Alles Gute für euch.
bb26
bb26 | 30.11.2010
6 Antwort
@celsop
Ach das kenn ich. Meine FA hat mich in Bezug auf die Nackenfalte ganz verrückt gemacht. Ich wollte diese Untersuchung nicht machen, da es für meinen Mann und mich nach der stillen Geburt unserer ersten Tochter in der 37. SSW, absolut keine Rolle gespielt hätte, was rausgekommen wäre. Wir hätten das Kind in jedem Fall behalten. Da meine FA jedoch sehr unzufrieden damit war, dass wir diese Untersuchung nicht machen lassen wollen, hat sie einfach die Nackenfalte so über den Daumen gemessen, uns gesagt, dass sie mit 3mm viel zu dick wäre und wir unbedingt einen Combined-Test auf der Uniklinik machen lassen müssen. Natürlich sind wir dann 2 Wochen wie auf Nadeln gesessen und haben der Untersuchung entgegengefiebert. Dann wurde in der Klinik die Nackenfalte 3x gemessen und der "schlechteste Wert" war 1, 9 mm. Ergebnis: unauffällig! Siehst du! Ärzte habens drauf, einen verrückt zu machen. Alles Liebe!
sternenmami3003
sternenmami3003 | 30.11.2010
5 Antwort
danke
danke, ist sehr lieb von euch. hab grade im internet ein bisschen nachgeforscht, hab eine seite gefunden wo steht 6mm ist ok von 5+4 bis 7+3 ssw. aber dann versteh ich nicht weshalb einem die ärzte immer gleich verrückt machen müssen....das hat mich eben ein bisschen beruhigt, gibt mir hoffnung das ganze nicht schwarz zu sehen...
celsop
celsop | 30.11.2010
4 Antwort
...
Hallo! Es ist absolut verständlich, dass Du Dir Sorgen machst. Das Ergebnis von heute hab aber noch nichts zu sagen. Kann sein, Dein Würmchen holt bis zum nächsten Ultraschall alles auf. Kann aber leider auch sein, es tut es nicht. Bleib ruhig und sag Dir, dass die Natur schon weiss, was sie tut. Ansonsten kann ich Dir noch viel Ruhe empfehlen. Das tut jeder schwangeren Frau gut, auch wenn sie nur schwanger und nicht krank ist. Alles Gute! :-)
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 30.11.2010
3 Antwort
@celsop
Ah, ok. Verstehe. Mach dir trotzdem nicht zu viele Sorgen! Sei positiv dem Baby und der SS gegenüber eingestellt und du wirst sehen dass es in 10 Tagen schon ganz anders aussieht. Alles wird gut! Lg
sternenmami3003
sternenmami3003 | 30.11.2010
2 Antwort
ja
wir wissen den tag deswegen ganz genau weil wir eine icsi hatten....
celsop
celsop | 30.11.2010
1 Antwort
Bist du dir sicher.....
genau zu wissen wann die Befruchtung stattgefunden hat? Kann doch durchaus sein, dass sich dein Eisprung verschoben hat, oder nicht. Mein Baby war bei 5+3 ganze auch erst 5 mm groß und ich konnte das Herzchen auch schon schlagen sehen. Alles Gute für dich/euch
sternenmami3003
sternenmami3003 | 30.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

bin voll fertig
11.08.2012 | 7 Antworten
Bin total fertig und kaputt!
15.07.2012 | 7 Antworten
bin voll fertig
03.03.2011 | 15 Antworten
37+1 SSW wehenförndern?
11.11.2010 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading