Sind gerade Hebammen da?

Lydia85
Lydia85
30.11.2010 | 7 Antworten
Hab folgende Frage.

Hab am Sonntag einen SS-Test gemacht, der positiv war. Würde die SS gern von meiner Hebamme feststellen lassen.

Ich weiß aber, dass ihr nur mit der KK abrechnen dürft wenn bereichts eine SS besteht. Wie wäre das denn jetzt, wenn man auf einem Ultraschall noch nix ganz genaues sehen kann und ich, sagen wir mal in 2 Wochen nochmal kommen müsste. Wie ist das dann mit der Abrechnung? Könnt ihr das dann trotzdem machen oder müsste ich den 1. Termin wo es noch nicht eindeutig war, selbst bezahlen?

Ich warte seid gestern Mittag auf Antwort von ihr. Hab ihr eine sms geschrieben, ob sie die Wochen mal Zeit hat (zwinker)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Du kannst alle...
...notwendigen Untersuchungen bei der Hebamme machen. Auch Bluuntersuchungen. Wenn du keinen U-Schall brauchst um die sicher zu fühlen, dann kannst du den auch lassen. Mit dem Dopton finde ich Herztöne ab der 12 SSW was auch völlig reicht. Sollte etwas nicht in Ordnung sein dann kann man immer noch nach sehen denn, kein U-Schall der Welt verhindert eine frühe Fehlgeburt. Im Gegenteil die ganze vaginale Beschallung in der Frühschwangerschaft ist auf Grund der hohen Frequenzen die da benutzt werden kritisch zu sehen. Auch wenn der Test negativ ist, kann sie eine Rechnung erstellen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2010
6 Antwort
Sabi77
das heißt für den 1. Termin müsst ich eh zum FA? Das wusst ich net, dachte man kann sich auch ausschließlich von der Hebamme betreuen lassen, solange alles ok ist. Vielen Dank für deine Antwort
Lydia85
Lydia85 | 30.11.2010
5 Antwort
Hallo
also es ist so, dass duale Untersuchungen bei einer Hebamme machen kannst AUSSER ULTRASCHALL!!! Hebammen dürfen keine Ultraschalldiagnosen stellen! Das heisst Du müsstest die 3 notwendigen US bei einem FA durchführen lassen. Sowie auch die Blutuntersuchungen, da Hebammen ja kein Vertragslabor zur Verfügung haben. LG
Sabi77
Sabi77 | 30.11.2010
4 Antwort
kleineJosy
ja klar. Die dürfen rein theoretisch alles was auch ein Arzt macht, solange die SS normal verläuft. http://de.wikipedia.org/wiki/Hebamme lg
Lydia85
Lydia85 | 30.11.2010
3 Antwort
Würde
auch noch was warten und dann einfach zum FA gehen... Ich habe heute vor einer Woche positiv getestet und erst nächste Woche nen FA Termin. Eben weil man jetzt noch nicht wirklich viel sehen könnte und eh nochmal ne Woche später hin müsste.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2010
2 Antwort
.............
Die Hebamme macht Ultraschal??? Ist mir neu...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2010
1 Antwort
äh
wieso gehst du denn nicht einfach zu einem frauenarzt oder wartest noch eine woche ?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Hebamme Ja oder Nein ?
28.04.2015 | 37 Antworten
Rotzfrech mit gerade 5 - "neue" Phase?
24.02.2013 | 11 Antworten
Hebamme suchen?
27.11.2012 | 7 Antworten
Bei uns hat es gerade gebrannt
25.06.2011 | 22 Antworten
Hebammen haben keinen Feiertag
23.05.2010 | 21 Antworten
Zwei Hebammen? Geht das?
08.05.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading