Hebamme sagt Termin ab

mrtrinity
mrtrinity
08.09.2010 | 11 Antworten
Hallo,
bekomme in 7 Wochen mein zweites kind. Nun hatte ich einen Termin am Montag und heute mit der Hebamme und beide Termine hat sie verschoben, da sie im Kreissaal ist. Habe ich ja auch Verständnis für. Aber beim ersten Kind war es auch so, ist einfach nicht gekommen, ohne abzusagen. Da ich sie trotz alledem sehr nett finde, dachte ich, es wäre beim zweiten Kind etwas anders.

Kennt Ihr auch so etwas? Habe schon überlegt, noch eine andere Hebamme zu nehmen.

Danke im voraus.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Überlege Dir was wichtiger ist
Nettigkeit oder Zuverlässigkeit ... und dann entscheide Dich LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.09.2010
2 Antwort
...
Meine kam immer zu den abgesprochenen Terminen. Zwar nicht immer pünktlich , aber immer den Tag, den wir ausgemacht hatten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
3 Antwort
meine
hebi hat auch mal abgesagt weil sie im kreissaal war dann kam sie paar stunden später aber das war auch okay und das war nur das eine mal war total zufrieden
sweety-maus87
sweety-maus87 | 08.09.2010
4 Antwort
@sweety-maus87
Aber ihre scheint ja gar net zu kommen. P.S. Du bist laut deinem Ticker übrigens seeeehr überfällig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
5 Antwort
meine
kam auch manchmal nicht , hat aber immer angerufen und sich dann erkundigt obs mir gut geht undob ich sonst was hätte , wäre es wichtig gewesen, wäre sie dann nach dem kreisaal noch zu mir gekommen...
chococrossies
chococrossies | 08.09.2010
6 Antwort
...
Sei doch froh, dass du so eine Hebamme hast, dann weißt du, das sie auch für dich da ist, wenn es los geht. Wenn man keinen Kaiserschnitt plant, dann kann einer Hebi mal was dazwischen kommen. Was soll sie denn machen, wenn sie einen Termin mit dir hat und gerade im Kreißsaal ist, der werdenen Mama sagen: "halt noch aus, ich muss mal einen Termin absagen"? Es gibt einfach Berufsgruppen, die nicht immer pünktlich sein können und das finde ich verantwortungsbewusst. Bei einer anderen Hebamme kann es dir auch passieren, es sei denn sie hat keine weiteren Patientinnen, dann hast du eine eigene für dich ganz allein. Entschuldige bitte meinen Zynismus, aber was erwartest du?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
7 Antwort
...
Meine kam immer zu unseren Terminen... Einmal war was da konnte sie nicht aber haben einen neuen Termin ausgemacht und dann war gut.
Caro87
Caro87 | 08.09.2010
8 Antwort
hatte meine nur....
...zur nachsorge....aber es kam auch schon mal vor, das sie nicht kam...trotz termin dann hat sie sich doch noch gemeldet gehabt und nen neuen termin gemacht....oder das sie den ein oder anderer Termin vergessen hat.... dann hab ich mich einfach gemeldet und sie kam dann auch... ich denk Hebammen sind ziemlich eingespannt... da kann das schon mal passieren...ich habs locker gesehn...
gismo88
gismo88 | 08.09.2010
9 Antwort
Also
wenn deine echt zu fast keinem Abgesprochenen Termin kommt, würde ich mir ne andere suchen. Klar das wenn sie bei einer Geburt gebraucht wird ist es was anderes! Nur absagen und Termin verschieben könnte man. Du brauchst ja auch jemanden auf den du dich verlassen kannst! Was ist dir denn etwas wichtiger? Nettigkeit oder Zuverlässigkeit?? Ich würde das Gespräch mit ihr suchen und es klären, ansonsten versuchen jemand anderen zu finden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
10 Antwort
...
ja und? soll sie der werdenen mama im kreißsaal warten nee warte ma ich muss ma fix jemanden anrufen und absagen? sorry aber das is bißchen zuviel verlangt.... was meinste wie oft wir vor verschlossener türe standen an unseren vereinbarten vorbereitungskursen, wo sie grad zufällig im kreißsaal war...na meinste die hat da vorher jede mama ausm kurs angerufen und gesagt das sie den termin absagen muss? eh die alle durch gehabt hätte, hät die frau im kreißsaal ihr kind bestimmt schon allein zur welt gebracht.... und manch private vereinbarten terminen kam sie auch nich und rief vorher auch nich....wird schon seinen grund haben und die mamis im kreißsaal war nunmal wichtiger als ich noch-schwangere...und das akzeptierte ich auch anstandslos und sah drüber weg wenn n temrin ohne absage ausfiel.... hauptsache sie is im entscheidendem moment da und das war sie...
gina87
gina87 | 08.09.2010
11 Antwort
Oh sowas kenn ich....
hab damals meinen geburtsvorbereitungskurs in der stadt gemacht, wo ich vor der geburt noch gewohnt hab. kurz vor der geburt sind wir dann umgezogen. die hebi aus dem kurs gab mir die tel.nr ihrer cousine, die auch hebi ist. hab mehrmals angerufen und auf den ab gesprochen, sie hat sich nie bei mir gemeldet. dann hat mir mein freund kurz vor knapp noch ne hebi besorgt, das war die mutter eines freundes von ihm. sie ist vor der geburt überhaupt nicht da gewesen, sie sagte, das sei nicht nötig. nach der geburt einmal. danach ist sie zu unserem vereinbarten termin gar nicht erst gekommen, dann hab ich sie angerufen und sie sagte, sie hätte den termin vergessen, aber es sei ja auch nicht nötig, dass sie noch mal kommt, es sei ja alles in ordnung. falls was wäre, könnte ich mich ja melden. ich war total vor den kopf gestoßen, gerade beim ersten kind braucht man/oder ich ja doch noch etwas hilfe, oder hat fragen. so war es zumindest bei mir. beim ersten termin wo sie noch da war, hat sie mir mir erst mal ein paket einer nahrung dagelassen, da sie meinte, meine kleine würde viel schreien, weil sie nicht satt sei durchs stillen usw. hab ihr dann auch noch angefangen ihr das zu geben, hab ihr doch geglaubt. Zum glück hab ich es dann doch noch geschafft, sie sechs mon voll zu stillen!! Das sind meine erfahrungen mit hebammen. Das nächste mal werd ich mich an keine hebi wenden!! lg
sandrav83
sandrav83 | 08.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Wann eine Hebamme suchen?
14.07.2011 | 10 Antworten
Ab wann benötigt man eine Hebamme?
23.05.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading