Wie verlief die 2 Schwangerschaft?

JuMaDa08
JuMaDa08
07.09.2010 | 11 Antworten
also ich hab so ein bisschen angst das die 2. Ss schrecklich wird als bei meinem sohn hatte ich absolut eine problem weder morgendliche übelkeit oder sonst was. jetzt hab ich angst das die 2. ss mit komplettem programm verläuft..

wie war es denn bei euch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
meine 2 ss
ist ganz anderst verlaufen als die erste.allerdings ist die dritte auch anderst verlaufen ;0) jetzt sind wir beim vierten kind.und wieder ist nichts wie vorher. meine devise augen zu und durch. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2010
10 Antwort
oh....
da kann ich dich überhaupt nicht ermutigen...aber vorweg...es muss nicht so sein...jede frau ist individuell...alles kann so anders sein. als ich mir loris schwanger war...gings mir pefekt...ausser ein paar wochen morgentlich übelkeit...aber ohne erbrechen...!die ss verlief völlig normal...alles war ok! nun bin ich mit dem 2. kind schwanger. in der 36. woche..-ich hatte nur blutungen mit kh aufenthalt;hämatome die sich ewig in der gebärmutter gehalten haben und nah an fruchtblase waren-sodass ich nie wusste, ob die kleine das schafft...gebrochen...ischiasnervschmerzen...musste nur liegen...beschäftigungsverbot....ach alles eben...!erst jetzt-so ab der 26. woche...genieße ich die ss in vollen zügen... kann mich normal bewegen...der kleinen ghet es gut und ich bin sogar eben noch umgezogen und konnte richitg was machen im haus...weil die ss jetzt erst so richtig sicher ist....!
Ullchen
Ullchen | 07.09.2010
9 Antwort
ach übrigens,
ich hab trotz der 2.ssw die net so doll war immer noch lust auf ein drittes kind, du siehst, wenn das kleine da ist, ist eh alles egal, da sind alle beschwerden vergessen , laß dich also net entmutigen
iris770
iris770 | 07.09.2010
8 Antwort
bei beiden nichts!!!
ich hab 2 jungs und außer stark wasser und sodbrennen!!! keine übelkeit, gut, da mal ein pickel und hier auch mal einer, aber sonst nicht, liefen beide regelrecht gleich ab!!!!
denti82
denti82 | 07.09.2010
7 Antwort
...
sorry, will dir keine angst machen, aber auch meine 2. ssw war net so doll, die erste ohne alles
iris770
iris770 | 07.09.2010
6 Antwort
die erste
ss war echt übel bei mir und nunbei der dritten ss gehts mir auch morgens immer schlecht... also ist immer verschieden gewesen...drück dir die daumen das du keine beschwerden hast...
chococrossies
chococrossies | 07.09.2010
5 Antwort
Genauso wie
du es beschreibst. Bei meinem Sohn hatte ich garnichts weiter außer Wasserbeine. 2. SS mit meiner Tochter war grauenvoll. Übelkeit, schlechtes Aussehen, unreine Haut und ich war 5 mal stark erkältet mit furchtbarem Husten. Doch kann man ja da leider nicht weiter einwerfen. Also die SS mit meiner Tochter zog mir die ganze Gesundheit runter. Aber ich glaube mal das das Geschlecht damit was zu tun hatte. Angebl. blüht die Mami bei einem Jungen auf und beim Mädchen sieht sie furchtbar aus. Ist aber bei jedem unterschiedlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2010
4 Antwort
ja
ich kann noch nicht genau sagen in welcher woche ich schwanger bin ich bin ca. 3 woche... aber ich hab schon ab und an das gefühl das ich mich übergeben könnte und ausserdem fühlt sich mein bauch so komisch an das gefühl kann ich gar net beschreiben...
JuMaDa08
JuMaDa08 | 07.09.2010
3 Antwort
hi
wie weit bist du den jetzt, wenn ich fragen darf? das ist bei vielen so in der 2. ss das diese anders verläuft als die erste. also ich bin jetzt auch zum 2. schwanger und diese ss ist total anders als meine erste. ich hatte die übelkeit bis zum 3. monat von früh bis spät, was ich bei meiner ersten ss nicht wirklich hatte. sonst hab ich momentan keine probleme. glg
MamiMaus87
MamiMaus87 | 07.09.2010
2 Antwort
.....
Ich hatte in der 1. SS die Übelkeit und in der 2. SS jetzt war es noch schlimmer - ich habe nur gebrochen bis zur 24. SSW und danach bekam ich Blutungen - dann lag das KIND quer und die Plazenta komisch. Ach, alles läuft schief, aber de KIND geht es gut. Jede SS ist eben anders.
deeley
deeley | 07.09.2010
1 Antwort
etwas anders...
war es schn. Übelkeit trat auf aber nicht so extrem das ich mich ständig hätte übergeben müßen. Nach den ersten drei Monaten verschwand dies auch. In meiner ersten SS hatte ich garnichts von dem aber andere Probleme. Diese traten n dem ausmaße aber diesmal nicht auf. Das einzige in beiden fällen starke gewichtzunahme durch das Kortison was im Körper ist während der SS. Ich wünsch dir viel Spaß in der SS - und genieß es man nimmt es anders war als in der ersten! lg
hanovermum
hanovermum | 07.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading