PDA

angie87
angie87
03.09.2010 | 17 Antworten
Nabend liebe Mamas und werdende Mamas ,

Was haltet ihr von PDA ? Welche Nachteile hat es?
Ich würde mich für eine spontane Geburt entscheiden aber wenn die Schmerzen unerträglich werden hätte ich eine Pda .
Viele sagen die wehen sind 10 mal schlimmer als die Regelschmerzen also so wie ich damals Regelschmerzen hatte kann es nicht schlimmer werden ..
Gibt es noch andere schmerzlinderende Mittel ?
Ich möchte bei der Geburt dabei bleiben :-)

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
übrigens!!!
diese zäpfchen haben mir auch nicht geholfen!null!!!
jacky-o
jacky-o | 04.09.2010
16 Antwort
hi
also wenn du die pda nimmst, dann bekommst du die geburt mit, aber hast halt weniger schmerzen.ich hatte mich spontan dafür entschieden und konnte so die geburt viel mehr geniessen.wo die wehen so heftig kamen, dachte ich ich sterbe!^^würde auch beim 2. kind wieder die pda nehmen.habe respekt vor denen, die es ohne pda geschafft haben, aber ich bin leider nicht für so ne quälerei geschaffen.
jacky-o
jacky-o | 04.09.2010
15 Antwort
...
ich hatte auch ne PDA, wollte das aber spontan entscheiden. Und ich muss sagen die Schmerzen waren echt krass, will gar nicht wissen wie stark die ohne PDA gewesen wären. Ein Risiko ist, dass man querschnittsgelähmt sein kann.
just_holly
just_holly | 03.09.2010
14 Antwort
Pda
Hallo, ich hatte bei der Geburt meines Sohnes auch keine PDA.Ich hab zwar Zäpfchen bekommen aber ob die was gebracht haben? Nee, zumindest hab ich kein vergleich.Ich hab auch schon über ne Pda nachgedacht, da wir gerade am 2ten basteln aber, aber irgendwas sträubt sich in mir.Ich glaube wenn ich eine nehme dann fühl ich mich danach als hätte ich versagt, kann es nicht erklären warum ist halt so.Und ich habe einfach die hoffnug das es bei der 2ten Geburt nicht so lang geht wie beim ersten also weniger als 13, 5h.Die hoffnung stirb zuletzt ;-) Alles Gute und soooooooo viele Mamas habens ohne geschafft warum dann Du nicht auch?
queenilly
queenilly | 03.09.2010
13 Antwort
Informier
dich im KH was die alles anbieten an schmerzlindernen Mittel.Hatte bei allen keine Schmerzmittel ausser beim 4ten ziemlich am Anfang eine Spritze zur Muskelentspannung.Du musst ja auch nicht sofort sagen was du willst , du wirst gefragt und wenn die HB das Gefühl hat es muss was gegeben werden wird sie dir dementsprechend raten, jeder empfindet die Wehen anders und jede Geburt verläuft anders .Wehen sind zwar sehr schmerzhaft aber du wirst dich wundern was du alles schaffst wenns soweit ist!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
12 Antwort
...
ich hatte bei beiden entbindungen keine pda. bei meinem großen hatte ich auch irgendwie sowas krampflösendes bekommen gehabt, aber naja viel gemerkt hab ich davon nich. und bei der zweiten hatte ich neben meinen wehnchen noch mit nierenschmerzen zukämpfen, da ich einen nierenstau hatte. hab dann auch irgendwas gegen die schmerzen bekomm und das war super. aber ich glaub meine nieren schmezen waren schlimmer als die wehen. ja und hatte bei beiden kindern einen wehentropf gehabt. würde es immer wieder ohne pda machen, wenn ich noch mal ein kind bekommen sollte...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
11 Antwort
Pda
Also ich hab eine spontane geburt gehabt und hab mich bewusst gegen die Pda entschieden wegen den risiken ..... und einer besonderst das es auch zwar in selten fällen aber es gibt eine Querschnitzlähmung eintreten kann! Mir ist auch bewusst das solche sachen bei anderen eingriffen passieren kann ! Ich finde eben das man nur solche eingriffe machen solte wenn sie wircklich unumgänglich sind ! Im nachhinnein finde das man eine Pda nich bei der Geburt benötigt , denn Früher gab es die auch nicht und die babys sind trozdem gekommen ! Und ich empfand die Wehen und später die Presswehen nicht als unerträglich die eröffnungswehen hab ich in der wanner verathnet und das hat sehr hut geklappt und und die presswehen dann im Kresalbett und wenn das baby da ist ist eh alles gut :-) aber letztendlcih muss das jede frau für sich selbst entscheiden ob Pda oder nicht !? lg
Engel_24
Engel_24 | 03.09.2010
10 Antwort
keine pda
also ich hatte keine pda.da ich ja eh so ne memme bin.wars auch ganz gut so. haben es so geschafft, ging ja auch schnell.und das schmerzmittel das ich über den tropf bekam hat mir gereicht.ich war leicht duselig. also ich wollte eine, aber elias war schon da kurz nachdem ich die unterschrift zur einwilligung setzte :) aber wie gesagt, bin froh darüber. ich muss dazu sagen das ich eigtl ne relativ schnelle geburt hatte und keine 10 std oder mehr in den wehen lag.es hatte um 23uhr angefangen.um 3uhr im kh wurds immer heftiger und um 5.43uhr war mein sohn da.also ich denke dann schon das ich beim nächsten eine pda verlangen werde, sollte diese soo viele stunden dauern.weil länger hätte ich es auch nicht ausgehalten.hab ja noch um 4:30uhr auf die uhr geschaut u mit gewünscht das ich nicht noch 10std da sitzen muss....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
9 Antwort
..also
ik bin ja immer so ich sage mir es kommt und geht alles von alleine früher gab es auch keine pda die fraun habens auch geschaft meine geburt von meinem sohn war schon sehr krass so das ich gesagt habe könn wir nich doch schnell ein kaiserschnitt machen aber nein ik war tapfer und hab ausgehalten und und gar keine schmerzmittel in anspruch genommen und auch bei meiner maus nich und bin stolz drauf..
amounet
amounet | 03.09.2010
8 Antwort
ich wollte eine
aber die Hebamme meinte wir probieren es erstmal mit anderem Schmerzmittel....und später kann man immer noch. Nunja die Schmerzmittel haben nix gebracht und dann wars dann auch für ne PDA schon zu spät da die Geburt nur 5 Std. gedauert hat. Achja...ich sage Wehen sind 1000x stärker als Regelschmerzen ;)))
Kesaya
Kesaya | 03.09.2010
7 Antwort
Hab
auch ne pda genommen , bzw zwei bekommen weil die erste net mehr richtig saß und nicht mehr wirkte. Naja die zweite auch nimmer richtig aber gut. nachtteile hats nur das du wenn du zum klo muss nicht sofort darfst zumindestens durfte ich net musste inne schüssel pinkeln das war mir aber sowas von egal weil ich so dringen musste
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
6 Antwort
hi
Ich wurd auch eingeleitet und war ingesammt fast 8st in den wehen und habe dann auch pda bekommen weil ich nichts mehr veratmen konnte..habe vorher auch ohne versucht und zäpchen bekommen aber hat nix gebracht.. Jetzt bei der 2 ss will ich in der wann gebären bin mal gespannt ob es klapt und ob die wehen das ehr erträglicher sind und hoffe auch ohne einleitung.. Ach ja pda ist echt zu empfelen wenn man nicht mehr kann ;-) ich war richtig entpannt danach und dann hat es nur noch3 st gedauert und der kleine war da
Sajah83
Sajah83 | 03.09.2010
5 Antwort
hatte ne pda
allerdings hat die nur noch ne halbe stunde gewirkt.trotzdem hat die halbe stunde gereicht um kurz kraft zu tanken. du meinst schlimmer als regelschmerzen kann es nicht werden ???:-D :-D glaub mir du wirst nach der geburt über deine regelschmerzen lachen:-D alles gute
Black_Poison123
Black_Poison123 | 03.09.2010
4 Antwort
Bei 2 Geburten 2 x ne PDA
würde ich immer wieder so machen .... die verschafft Dir ne Pause, verhindert aber nicht die eigentlichen Presswehen ... die sind so oder so da. Aber da es produktive Wehen sind hast Du das auch in 20-30 Minuten überstanden LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.09.2010
3 Antwort
Als ich sagte, vor lauter Schmerzen
bitte eine PDA, meinte die Hebamme nur, es wäre zu spät, der Muttermund wäre schon voll geöffnet, habe glaube ich ein Zäpfchen bekommen, aber war keine Linderung, hat zum Glück auch nur 4 1/2 Stunden gedauert...
JonahElia
JonahElia | 03.09.2010
2 Antwort
huhu
Ich wills auch ohne pda versuchen aber wenns garnicht geht dann warscheinlich doch ne pda.Ne freundin von mir hat vor kurzem entbunden und die meinte mann bekommt ja vorher immer andere schmerzlindernde mittel auf homöopathische basis.Aber hab da selber keine erfahrung.
Melek19
Melek19 | 03.09.2010
1 Antwort
-
Also meine Geburt war eingeleitet und ich hatte nach 7 Stunden eine pda weil ich nur noch Wehen hatte und kaum Pause das tat gut diese PDA nach fast 15 Stunden war ich den Mama.Also ich hatte schon oft starke Regelschmerzen aber die waren ein Klacks gegen die Wehen aber mit PDA ist es super!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Mamas aus Worms
31.10.2016 | 2 Antworten
An die Mamas von Jungs
06.07.2012 | 17 Antworten
Kindergarten Kontakt zu anderen Mamas
02.05.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading