Hare färben in der SS

Konstanze2009
Konstanze2009
03.09.2010 | 11 Antworten
Hallo!
Bin jetzt in der 8. SSW und habe morgen beim Frisör einen Termin zum Strähnchen machen. Meine Freundin die auch gerade schwanger ist hat darauf total hysterisch reagiert, man sollte in den ersten 12 Wochen die Haare nicht färben.
Ich habe das zuvor noch nie gehört (habe auch bei meinem ersten Kind regelmäßig die Haare gefärbt!)
Was soll ich jetzt tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
die stoffe
und chemikalien die beim haarefärben verwendet werden, gehen in deinen körper etwas über...daher sollte man auch in der stillzeit die haare nicht färben! und wenn dann nur mit naturtönung ! deine freundin hat recht, verzichte vorsichtshalber lieber drauf...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
2 Antwort
hallo hallo
also es gibt heut zutage für strähnchen machen, Lebensmittelfarbe. Habe ich am Anfang der Schwangerschaft auch machen lassen. man sollte nur nicht komplett färben lassen mit der chemie. so hat es mein arzt gesagt, strähnchen ok weil keine berührung mit kopfhaut aber färben nicht so dolle
claudi1982
claudi1982 | 03.09.2010
3 Antwort
...
hab die ersten 10ssw 3 mal haare gefärbt und dann die restliche ss noch 2 mal.... also is nüscht passiert....und strehnen sind harmlos
Princess207
Princess207 | 03.09.2010
4 Antwort
.....
Mein Friseur färbt die Haare in der SS nicht - sie meint, es könnte schaden. Sie macht nur Strähnen, wenn die Farbe dann nicht direkt mit der Kopfhaut zusammentrifft.
deeley
deeley | 03.09.2010
5 Antwort
Friseur
Wenn du dir nur Strähnen machen lässt und die Farbe mit deiner Kopfhaut nicht in Berührung kommt, spricht nichts dagegen. In den ersten 12 Wochen sind deine Hormone allerdings noch nicht richtig eingespielt, deshalb kann es sein, dass deine Haare das Mittel nicht richtig annehmen!
Ponylein171
Ponylein171 | 03.09.2010
6 Antwort
FÄRBEN IST ERLAUBT!!
Vor nicht allzu langer Zeit wurde eine Studie zu dem Thema veröffentlicht. Haarefärben darf man in der SS und in der Stillzeit. Es gibt in den Färbemitteln keinen Stoff, der dem Baby schaden oder in die Milch übergehen könnte. Google doch mal. Dann findest du die Studie sicher ;)
Noobsy
Noobsy | 03.09.2010
7 Antwort
hm
ich war mir in der ss auch nicht sicher und hab meine FA gefragt und der meinte es sein überhaubt kein problem, ich färb ja die Haare und nicht das Blut und ess die farbe ja auch nicht. Die Haare haben ja mit deinem Blutkreislauf über den das Baby mit der verbunden ist nichts zu tun. Aber du kannst ja trotzdem mal deinen FA anrufen und fragen was der dazu meint. Dann bist auf der ganz sicheren seite. LG
4Kruemelmausis
4Kruemelmausis | 03.09.2010
8 Antwort
...
Hallo, also ich habe in der Schwangerschaft auch meine Haare gefärbt und der Friseur hat gewusst das ich im 4ten Monat schwanger bin, hat aber nichts gesagt.Ich selbst hab mir dabei nicht wirklich viel gedanken gemacht :-( , leider! Im nachhinein wurde mir auch gesagt das ich das nicht hätte machen sollen, ich hab bis jetzt noch ein schlechtes gewissen und hab mir seit da die Haare gar nicht mehr gefärbt.Auch wenn nicht bewiesen ist ob oder nicht, ich würde es nicht nochmal machen, auch wenn , zum Glück, mein Sohn gesund ist.Lg
queenilly
queenilly | 03.09.2010
9 Antwort
...
Strähnchen sind voll kommen ok! Dabei kommt ja keine Farbe auf die Kopfhaut! Man sollte nur halt nicht komplett Färben weil dabei die Farbe auf die Kopfhaut kommt und das sollte man in der ss verhindern! Aber warum kann ich dir auch nicht sagen!
buterblume25
buterblume25 | 03.09.2010
10 Antwort
ich färbe meine haare alle 4 wochen
aber in der schwangerschaft hab ich nur getönt. sicher ist sicher.
larajoy666
larajoy666 | 03.09.2010
11 Antwort
ich bin selbst...
... Friseurmeisterin und schwanger. Habe einige Zeit als Fachtrainer für Haarfarben gearbeitet und meine Schwägerin ist Hebamme. Schrecklich schädlich kann es gar nicht sein, sonst dürften ja Friseure in der schwangerschaft nicht mehr arbeiten, die haben schließlich 5 Tage die Woche 8-12Std. am Tag mit Farbe zu tun und nicht nur 1x in ca. 10 wochen, wie der Kunde. Natürlich nimmt man über die Haut auch die Stoffe auf. Um auf Nummer sicher zu gehen, bin ich selbst auf Strähnen umgestiegen, das liegt aber mehr daran, dass ich extrem ängstlich bin, was die Schwangerschaft betrifft. LG
yasse54
yasse54 | 03.09.2010

ERFAHRE MEHR:

schwanger und haare färben?
15.07.2011 | 13 Antworten
WIESO nicht Haare färben in der SS?
05.07.2011 | 18 Antworten
Ab wann Farben erkennen?
01.01.2011 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading