36 SSW jederzeit kann es losgehen

Mine2304
Mine2304
31.08.2010 | 2 Antworten
Hallo Ihr Lieben,
bin sehr neu hier und hab mal ne Frage.

Bin heute 35+3 und war zur Vorsorge. Auf dem CTG waren gut Wehen zu sehen, aber der MuMu ist geschlossen und 4cm lang.
Ich habe Beckenendlage und die Kleine liegt recht weit oben. Weder die Hebamme noch Ärzte gehen davon aus das sie sich noch dreht.
Aber nun meinte meine FÄ das jederzeit die Fruchtblase springen kann aufgrund der Wehen.
Ich müßte liegend dann ins KKH gebracht werden, weil sonst die Nabelschnur und Plazenta nach unten rutschen könnten.

Bin jetzt verwirrt, da ich einen Kaiserschnitt bekommen soll. Zwar erst am 01.10.2010 (39+6) wenn es denn nicht früher los geht. Ist es bei einem Kaiserschnitt nicht unrelevant wo die Nabelschnur liegt?

Kaiserschnitt soll so spät wie mögl. gemacht werden, da unsere Kleine etwas zu klein ist. Und je länger sie drin bleibt, desto besser.

Danke schon mal für Eure Antworten.

Gruß
Mine2304
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
naja nicht unbedingt
die nabelschur kann sich immer noch um den hals von deinem baby wickeln also es kann auch gefährlich werden beim kaiserschnitt.ich hoffe und wünsche dir das dein baby sich noch frühzeitig dreht das du keinen kaiserschnitt haben musst!!! lg steffi
FynnMaurice
FynnMaurice | 31.08.2010
2 Antwort
hmm
das is blöd. ich hatte keinen kaiserschnitt daher kann ich dazu nix sagen aber ich drück dir die daumen das sich deine maus noch dreht damit du normal entbinden kannst. und herzlich willkommen bei uns:-)
sweety-maus87
sweety-maus87 | 31.08.2010

ERFAHRE MEHR:

36. SSW, wie oft Kontrolle durch Gyn?
18.08.2015 | 17 Antworten
Unfassbar seltsame Gelüste 36SSW
30.12.2012 | 17 Antworten
Ende 36ssw und Durchfall
31.03.2012 | 5 Antworten
Wadenkrämpfe in der Nacht ssw36
28.01.2012 | 8 Antworten
Herzrasen 36 ssw
09.09.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading