dickes Loch im Zahn

elena1702
elena1702
12.08.2010 | 16 Antworten
und in der 39 SSW! HILFE ich habe schmerzen ..
Hab grad meinen Zahnarzt angerufen und der meinte man könnte da mit Beteubung eh nichts machen, wenn dann nur ohne! Aber das geht auf keine Kuhhaut, ich lass nicht an mir rumbasteln ohne Beteubung!
Muss ich denn jetzt entweder die schmerzen aushalten oder mich ohne Beteubung behandeln lassen?

Wer hatte ein ähnliches Problem?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Zahnweh
Ich habe mir einen Tag vor der Geburt noch einen Weißheitszahn ziehen lassen weil ich solche schmerzen hatte! Es gibt beteubungen die man als Schwangere nehmen darf!!! Alles gute
Fledermaus3
Fledermaus3 | 12.08.2010
15 Antwort
hi
du kannst eine Betäubung ohne adrenalin bekommen. arbeite bei ZA und wir handhaben es immer so... habe auch eine bekommen wärend der ss und es ist alles ok.... wenn dein ZA das nicht macht, such dir einen anderen, du hast recht auf ne schmerzfreie behandlung...
Marlenmaus
Marlenmaus | 12.08.2010
14 Antwort
anderer zahnarzt?
also mit entzündungsherd würde ich in der schwangerschaft nicht rumrennen.
Persephone82
Persephone82 | 12.08.2010
13 Antwort
hi
ich war in der 34ssw und mein zahnarzt war total vorsichtig wenn ich nur leicht gezuckt hab hat er schon aufgehört aber im prinzip gings voll ohne schmerzen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2010
12 Antwort
...
Ich war in meiner SS auch beim Zahnarzt ... und habe auch eine Betäubung bekommen ... Wenn der ZA weiß, dass man schwanger ist, dann nehmen die eine Betäubung die "schonender" ist ... Und soweit ich weiß, sollte man lieber das Loch behandeln lassen als so zu lassen, da die Entzündung gefährlicher ist, als die Betäubung !! Sprich mit deinem FA ...
Mara2201
Mara2201 | 12.08.2010
11 Antwort
...
ich hab auch panik vorm ZA...lieber 5kinder kriegen als zum ZA...aber es muss nunmal gemacht werden auch wenn ich mich, auch zu den vorsorgeterminen, echt überwinden muss...aber nützt ja nix....und trotz penibelster zahnhygiene und allem hab ich dauernd was.... aber während der ss, war ich fast alle 2 wochen da und hab solange ne betäubung bekommen bis der zahn am ende durch die behandlung tot war und somit schmerzunempflindlich...war alles kein thema...letzter termin mit betäubung den ich damals hatte war so mitte 8.monat...und mausi is kerngesund
gina87
gina87 | 12.08.2010
10 Antwort
Hatte ich auch schon
habe mit meinem Fa gesprochen und der sagte ich soll es machen lassen den eine Entzündung in der SS ist nicht gut führ Rüchsprache mit deinem FA
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2010
9 Antwort
...
ja sicher..dagegen spricht nämlich nichts..sagte auch meine zahnärztin für die ich die hände ins feuer lege...vielleicht kriegen schwangere ne andere betäubung sprich das mittel is anders zusammengesetzt als das "normale"...das sagte sie mir nich..interessierte mich in dem moment auch nich weil ich ihr zu 100% vertraue....und die behandlung hat in der früh-ss angefangen und zog sich bis zum ende und danach hin...nur geröntgt hat sie halt nich...das tat sie erst als mausi da war...
gina87
gina87 | 12.08.2010
8 Antwort
Geh zum Arzt
Lass den Zahn behandeln. Da musst Du durch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2010
7 Antwort
@waldfee1980
ich hab mir ja nen termin geben lassen, aber geht erst morgen früh... ohhh man ich hab ganz schön muffe sausen. Mich macht das Loch mehr verrückt als wie die bevorstehende Geburt xD ... man man man
elena1702
elena1702 | 12.08.2010
6 Antwort
@gina87
trotz ss haben die dir ne Beteubung gesetzt???
elena1702
elena1702 | 12.08.2010
5 Antwort
hallo
ich hatte auch mal ne wurzelbehandlung in der schwangerschaft aber auch mit spritze...
happymum83
happymum83 | 12.08.2010
4 Antwort
sieh es doch mal so
wenn du dich jetzt behandeln lässt tut es nur einmal noch weh... wenn nicht hast du diese Schmerzen noch Tage lang auszuhalten! Das wär doch ne Überlegung wert, oder? Drück dir die Daumen und wünsch dir gute Besserung.
waldfee1980
waldfee1980 | 12.08.2010
3 Antwort
...
ich hatte die gesamte ss über ne wurzelbehandlung alle 2 wochen und hab die ersten mal immer ne betäubung bekommen...nur geröngt wurde halt nich...
gina87
gina87 | 12.08.2010
2 Antwort
hi
hatte auch ein rießen loch im zahn habe mich trotzdem bahandeln lassen und war froh drüber. denn davor die schmerzen waren viel schlimmer
Teufelsbraut87
Teufelsbraut87 | 12.08.2010
1 Antwort
....
Es heißt ja immer, ein Kind - ein zahn. hatte das problem damals in der SS auch. Habe Spekulazius gegessen und bums, war der zahn weggebrochen... habe mich trotz schmerzen dann in behandlung gegeben. Weil die behandlung nur kurz schmerzen tut und danach ist alles weg Geht man nicht, bleiben die schmerzen eben erste mal da und werden nicht wirklich besser. Ich wünsch dir alles gute!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2010

ERFAHRE MEHR:

wann der erste zahn?
22.05.2012 | 21 Antworten
loch im milchzahn
04.03.2012 | 32 Antworten
Loch im Milchzahn!
26.02.2012 | 14 Antworten
HILFE!Loch im ZAHN!
18.05.2011 | 10 Antworten
Verspannter Kiefer nach gezogenem Zahn?
13.02.2011 | 3 Antworten
zahn gezogen immernoch schmerzen
07.11.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading