wie mit dem rauchen aufhören?

Kruemelino
Kruemelino
29.07.2010 | 7 Antworten
hallo rauche schon sehr lange, habe bei meiner ersten schwangerschaft nach der 8. woche die packung weggeschmissen. jetzt wo mein sohn fast zwei ist und er ist ein richtiger wirbelwind, habe ich das gefühl es erst garnicht zu versuchen, da ich die befürchtung habe das ich es eh nicht schaffe, zu viel stress.. möchte es aber für mein baby, hat da jemand nen tipp .. achso bin jetzt in der 6 woche
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
da
gibt es keinen tipp. einfach aufhören, deinem baby zuliebe. und zwar sofort ;-)
YoungMami2007
YoungMami2007 | 29.07.2010
6 Antwort
...
Ich hab sofort aufgehört zur rauchen als ich es erfahren hatte . Danach hatte ich schon ab und zu die Gelüste, doch ich hab mir einfach vorgestellt wie das Nikotin in das unschuldige Wesen fließt. Das fand ich sehr ekelig, nach zwei Wochen waren die Gelüste vollends Geschichte. Du packst es auch, alles Gute, lg Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2010
5 Antwort
hey
ich habe ind er schwangerschaft zigaretten gegen gewürzgurken getauscht jedes mal wenn ich rauchen wollte habe ich ne gewürzgurke gegessen da die mir aber nach 3 tagen aus dem hals raus kamen habe ich die zigarette gegen kaugummy ersetzt und zum stress abbau habe ich mir in jeder freien minute ein buch geholt und mich abgelenkt mit lesen manche schwören auf nikotin flaster da kenne ich aber die wirkung nicht auf das baby dann gibt es welche die schwören auf die spritze kostet ein heiden geld und ich weis auch nicht was die für auswirkungen aufs baby haben dann noch die akupunkttur ist ne tolle sache kostet hat kaum nebenwirkungen und schade auch dem baby nicht hypnose ist auch noch sowas was helfen kann zumindestes hat es meiner mutter geholfen kostet viel geld hat ihr aber geholfen versuch doch einfach die zigarette durch irgend etwas zu ersetzen kaugummi bom boms oder gewürzgurken oder obst rohkost oder meinetwegen auch schokolade hauptsache es bringt was
valentinesmom
valentinesmom | 29.07.2010
4 Antwort
hallo.
also ich rauche auch schon viele jahre. mein sohn ist 3 jahre alt und ich hab das mit dem rauchen ganz gut hinbekommen bin jetz in der 31 woche und ich hab aufgehört indem ich einfach nicht mehr geraucht hab. ich habs am anfang so gemacht dass ich s mir am wochenende noch gegönnt hab mal eine oder zwei zu rauchen bis sich das gut eingespielt hat, dann hab ichs ganz gelassen. das kann jeder. ist nicht immer leicht aber wenn man wirklich will kann man das. aber der wille muss hald schon da sein. viel erfolg.
soulfly
soulfly | 29.07.2010
3 Antwort
mir hat Ultraschallbild ansehen geholfen !
sei stark! es ist zu schaffen ! lg Sandra
Fabian22122007
Fabian22122007 | 29.07.2010
2 Antwort
...
Also wenn Du es nicht mal in der Schwangerschaft für Dein Baby schaffst, wann dann... Denk an die Folgen die es haben kann und dann denke ich schon, dass Du klug genug bist um aufzuhören!!!
Katty81
Katty81 | 29.07.2010
1 Antwort
ich
hab damals, als ich erfahren hab, dass ich schwanger bin, von heute auf morgen aufgehört. es war die erste zeit nicht einfach, aber ich hab halt an mein baby gedacht. nach zwei wochen wars dann auch okay. gruß
sandrav83
sandrav83 | 29.07.2010

ERFAHRE MEHR:

35 ssw aufhören zu rauchen
26.03.2015 | 6 Antworten
Mit Rauchen aufhören
13.05.2014 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading