Was machen gegen geschwollene Beine und Füße?

katrin76
katrin76
05.07.2010 | 2 Antworten
Hab im Moment echt damit zu kämpfen. Nicht schön. Waren am Samstag auf einer Hochzeit eingeladen und am Nachmittag hat man keine Knöchel mehr gesehen und ich hatte den Eindruck jeden Moment mein Sandalen zu sprengen. Bin dann barfuß gelaufen und habe mir Eisgel auf die Füße geschmiert .. hat aber nicht wirklich geholfen. Auch Füße hochlegen hat nichts gebracht. Als ich dann nachts im Bett lag habe ich noch etwas Zehen- Und Fußgymnastik gemacht..zumindest sieht man jetzt wieder die Knöchel, trotzdem sind meine Beine und Füße geschwollen (Wasser hab ich sowieso schon - mehr als bei meiner 1.Schwangerschaft). Oh, mann. Was macht ihr dagegen? Habt ihr ein paar Tipps für mich? Mittel zur Entwässerung soll man ja während der Schwangerschaft nicht nehmen soweit ich weiß, oder? Also schon mal lieben Dank! LG Katrin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
.........
ich hatte das in meiner letzten ss auch ganz doll, im 6 monat habe ich kompressionsstrümpfe bekommen.das hätte sicher geholfen, aber die dinger sind nur schrecklich, ich konnte das nicht aushalten... ich bin jeden morgen schwimmen gegangen, das hat gut getan. zum glück war ich im winter/frühjahr schwanger.jetzt bei der hitze hätte ich die ss nicht überlebt....
florabini
florabini | 05.07.2010
1 Antwort
Meine
Fä hat gesagt Brennnesseltee darf man trinken...der hat auch geholfen...da hatte ich dann ne standleitung zum klo......
teebeutel000
teebeutel000 | 05.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Geschwollene Knöchel
04.04.2016 | 1 Antwort
Füße nach Schwangerschaft
26.09.2014 | 36 Antworten
Was tun gegen Schweißfüße beim Kind?
05.11.2012 | 7 Antworten
Große Füße
30.05.2011 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading