ab wann zu alt für ein Kind!

ipk73
ipk73
16.06.2010 | 23 Antworten
Hallo ..
wie ist Eure Meinung dazu? ich habe meine Maus mit 35 bekommen, da wir echt fast 5 Jahre versucht hatten ein Kind zu bekommen, hatte es dann irgendwann doch noch auf natürlichem Weg geklappt .. jetzt spiele ich schon mit dem Gedanken eventuell noch ein Geschwisterchen zu bekommen .. aber jetzt dirket will ich ja auch noch nicht..wenn sie in den Kindergarten geht wäre ich 38 .. schon alt oder? wobei ich mich ja nicht alt fühle :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
Meine persönliche Grenze
Meine persönliche Grenze liegt bei 40 Jahren. Und 40 ist in meinen Augens chon äusserst grenzwertig. Zum einen auch, weil die Gefahr der Trisomie 21 signifikant erhöht ist. Ich bin 29 gewesen, als ich meinen Kleinen bekommen habe. Und planen würde ich auch nur bis 35. Wenn der Wunsch aber da ist, würde ich auch noch bis 40 Jahre gehen. Aber das wäre das höchste der GEfühle. Ansonsten jeder nach seiner Fassion, aber 60 jährige, die nochmal Mütter werden möchten, sind für mich generell ein No-Go. Das ist Omi-Alter, aber kein Alter für eine Mutter.
Rhavi
Rhavi | 17.06.2010
22 Antwort
Hallo
man ist immer so alt wie man sich fühlt... Ich persönlich möchte viele Kinder haben Und ich will nicht mit 30 fertig sein *g* Mein Mutter war 38 als sie mich bekam und für mich als kind war es zu alt... Aber das lag daran, weil sie sich auch sehr gehenlassen hat und nie was mit unternommen hat... War immer mit ihr alleine, weil mein Papa Kapitän ist und im Monat nur 2 Wochen da war... Aber man kann durchaus mit 40 genauso fit und gut drauf sein wie mit 25 oder jünger.. Also ruhig mut und legt los... Ich will mit über 35 sicherlich auch noch ein kind :-) LG Yvonne
Yvi88
Yvi88 | 17.06.2010
21 Antwort
@Solo-Mami
ich kann nun da mitreden, wie es ist jung ein kind zu bekommen und wie es ist, mit 40 ein kind zu bekommen. ich finde, ich hab es besser im griff mit 40 und geniesse es auch mehr, aber bei mir gibt es auch eine grenze und zwar liegt die bei 43, aber das ist meine persoenliche grenze, jeder soll fuer sich entscheiden.
mamilein40
mamilein40 | 17.06.2010
20 Antwort
@mamilein40
*grins* ..... ich persönlich würde da für mich selbst die Grenze ziehen und rein theoreitsch auch bei anderen Frauen. Wenn man bzw. frau älter als 45 Jahre ist glaube ich, dass es für das Kind nicht unbedingt vorteilhaft ist. Bzw. die nachteile würden den Vorteilen wahrscheinlich überwiegen ....... ich persönlich kenne einige Mütter, die mit Anfang 40 ein Kind bekommen haben und die haben mitunter ganz schön zu tun ;O) sieht jedenfalls alles viel anstrengender aus *lach*
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.06.2010
19 Antwort
@Solo-Mami
glaubst du, dass deine persoenliche meinung bei 45 und plus ist oder bist du der meinung das es so ist...musste nun gerade lachen, wegen deiner schreibweise, aber ich weiss schon, wie du es meinst, aber es lag mir nun auf der zunge, ein kleines wortspiel daraus zu machen...
mamilein40
mamilein40 | 16.06.2010
18 Antwort
Los gehts!
Das ist doch nicht zu alt!!! Diese Altersdiskusion ist doch ganz egal, wenn Ihr noch Kinder wollt, dann bekommt sie- ist doch schön!
ollivi
ollivi | 16.06.2010
17 Antwort
ehrlich !!!
meiner meinung nach bis 40 gerade noch so aber darüber no go es sei denn das man als oma oder opa bezeichnet werden möchte ich persönlich finde es nicht ok allein der gedanke mein kind wird gerade 20 und ich 60 viel vom leben meines kindes würde ich nicht mit bekommen oder selber mal oma werden ! Sag mal so jeder wie er meint ich persönlich meine über 40 nö mus nit sein LG
nicky030506
nicky030506 | 16.06.2010
16 Antwort
Hallo!
Für mich wäre ein Kind unter 30 Jahren nicht in Frage gekommen...Bin jetzt 34 und habe zwei Töchter und bin "manchmal" schon am überlegen, ob ich noch mal schwanger werden möchte...also "WÄRE" ich bestimmt auch dann 36 oder 37 Jahre oder vielleicht noch älter....Wenn Du dich Gut fühlst und Dein Mann auch .....WARUM nicht?????
sammy09
sammy09 | 16.06.2010
15 Antwort
Ich glaube meine persönliche Altersgrenze liegt bei 45+
ab da sollte man planmäßig keine Kinder mehr in die Welt setzen Viel Erfolg bei Deinem Vorhaben !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.06.2010
14 Antwort
Meine Schwägerin hat ihr erstes Kind mit 38 und
ihr 2. mit 40 Jahren bekommen...ich denke man ist dann nicht zu alt...ich selbst hatte mir die Grenze von 35 gesetzt...wenn du dich gut dabei fühlst spricht nichts dagegen :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 16.06.2010
13 Antwort
ich denke das muss jeder selber entscheiden.
ich kenne viele die in dem alter noch ein kind bekommen haben. du musst das selber entscheiden. aber grundsätzlich ist zu alt ist man meiner meinung nach nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
12 Antwort
nein
mit 38 finde es vollkommend ok noch. wurde sagen so bis 45.aber das hängt von jedem personlich ab , meine den körperlichen und psychischen zustand.
mamina08
mamina08 | 16.06.2010
11 Antwort
früher
war man alt, aber heute doch nicht mehr.Meine Mama hatte auch mit 37 nochmal ein Kind bekommen.Ich selber werde im August 38 udn im September kommt die kleine zur Welt. Man ist immer so alt wie man sich fühlt. Klar ist das auch ansichtssache, denn mein Mann rechnet mir dann immer vor wenn das Kind in die Schule kommt, dann sind wir so alt usw.Aber dafür haben wir auch schon einen Sohn der wird 18.Haben halt früh angefangen.
Mami5kids
Mami5kids | 16.06.2010
10 Antwort
...........................
ich finde auch, dass das jeder ganz für sich alleine entscheiden muss. die einen werden mit anfang 20 mama und es passt perfekt. die anderen kriegen mit 40 ihr erstes kind, weil es da halt gerade der beste zeitpunkt ist. ich persönlich bin froh, eine relativ junge mama zu sein und würde es wohl auch nie anders machen. aber da ist ja meine meinung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
9 Antwort
huhu
ich denke, dass ist reine Gefühlssache und hängt immer vom jeweiligen Typ ab. Wenn du dich nicht alt fühlst und du noch die Nerven dafür hast, finde ich es o.K. Eine gute Freundin von mir hat mit 38 ihr 2. Kind bekommen und ist jetzt mit 44 wieder schwanger. Das Alter merkt man ihr aber nicht an. Ich denke, so ganz genau planen kann man das ohnehin nicht... Lass es doch auf dich zu kommen. Liebe Grüße, yvonne
mäuslein
mäuslein | 16.06.2010
8 Antwort
ipk73
also meine Schwester sie ist 40 hatt zwei Kids und ist seit einem Jahr dabei an ein drittes, klappt aber leider nicht.
m-a-r-2007
m-a-r-2007 | 16.06.2010
7 Antwort
....
mhhhhhhh also ich finde das nicht zu alt Meine Mami hat mit 39Jahren auch noch meinen Bruder bekommen, ich finde das nicht schlimm. zu alt finde ich wenn z.b. eine frau mit 62jahren noch ein kind bekommt, aber 38ist doch nicht zu alt
twin96
twin96 | 16.06.2010
6 Antwort
ich bin
jetzt 40, ich würde keins mehr wollen, hab ja schon 7, aber muss jeder selber für sich entscheiden, ich währe aber für ein geschwisterchen,
Rosen6
Rosen6 | 16.06.2010
5 Antwort
hhhhmmmmmm
mein mann ist 40 und wurde letes jahr papa und ich bin 21 also mann ist nie zu alt für ein kind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
4 Antwort
also von meinem ehemaligem
klassenkamerad haben die eltern mit 40 nochmal einen nachzügler bekommen, damals waren wir schon 14 jahre. den gehts richtig gut mmit ihrer entscheidung, und warum auch nicht, man ist immer so alt wie man sich fühlt und heutzutage ist das doch echt normal
Sina2108
Sina2108 | 16.06.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Kind mit 5 Jahren wann ins Bett
04.06.2012 | 13 Antworten
wann würdet ihr zum Arzt?
20.02.2012 | 12 Antworten
Wann mitteilen?
28.01.2012 | 10 Antworten
Wie und wann kam euer 2 Kind?
13.10.2011 | 10 Antworten
Ab wann ins Krankenhaus?
07.12.2010 | 8 Antworten
Wann kam euer 1 Kind zur Welt?
27.09.2010 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading