Rohmilchprodukte

lila2781
lila2781
10.06.2010 | 9 Antworten
Hallo ich bin in der 6. Woche Schwanger und verunsichert was ich essen kann und was ich lieber nicht essen sollte!
Gehört Mozzarella auch zu Käse der aus Rohmilch hergestellt wurde?
Was mit wenn der Käse hoch erhitzt wurde, z.B. auf einer Pizza? Besteht immer noch Gefahr?

Grüßle
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Danke
Dankeschön für eure schnellen Antworten! Hat mir sehr weitergeholfen Liebe grüße
lila2781
lila2781 | 10.06.2010
8 Antwort
mozarella usw.
also mein FA sagte wenn ich es nicht genau weis solle ich es probieren und mein körper wird mir schon zeigen was er nicht mag und das tat er auch immer wieder, wenn was dabei war was er nicht wollte erbrach ich es spätestens eine halbe std später wieder und bei mir läuft soweit alles gut aber ich verzichte eher auf mozarella in der rohversion auf pizza ist es eigt soweit ok wie ich es weiss
LisasWunschkind
LisasWunschkind | 10.06.2010
7 Antwort
Mozzarella
hab ich extra gegoogelt, den darf man auf jeden fall essen. und ansonsten alles was durchgegart ist, also gebraten, gebacken, gekocht! Pizza is kein Problem! Lass es dir schmecken! Übrigens sind bestimmte Sorten Sushi auch vollkommen in Ordnung! :) Musste mal im Inet schauen, das steht alles irgendwo!
Robbenlieberin
Robbenlieberin | 10.06.2010
6 Antwort
Was ein Quatsch!
Vom Essen geht teilweise wirklich Gefahr für dein Kind aus. Allerdings sind die Regeln, die man beachten muss relativ einfach und verzichten musst du nur auf wenig. Auf Mozzarella aus dem Supermarkt zB. nicht! Rohmilchprodukte müssen übrigens gekennzeichnet sein ... http://www.was-wir-essen.de/download/wwe_schwangere_lebensmittel.pdf Und so allgemein http://www.waswiressen.de/infosfuer/schwangerschaft.php
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010
5 Antwort
naja...
Iss was dir schmeckt! Wichtig ist nur, dass du glücklich durch die SS kommst, damit dein Kind entspannt wird;-) Schafskäse, Jogkurt, Obst und Eis, davon hätte ich in der SS ohne Ende essen könnemn... Ich hab nur auf Mettwurst und Fisc verzichtet, Fleisch konnte ich garnicht ab! Nur am Ende hab ich dann Fleisch gegessen, weil ich Eisenmangel bekommen hab. Eine schöne Schwangerschaft wünsche ich dir!
Strandsophie
Strandsophie | 10.06.2010
4 Antwort
@Cyankali
man sagt ja man soll seinen heißhunger nicht unterdrücken. was man aber auf keinen fall tun sollte ist tier-aa anfassen z.b. wenn man katzen hat, das ist viel gefährlicher wie das essen lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010
3 Antwort
p.s.
mir ging das auch so wie niccy1 ich hab sogar noch sushi und so gegessen, weil ich so nen heißhunger drauf hatte...hatte mich dann öfter mal auf toxoplasmosen testen lassen und war eigentlich nix
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010
2 Antwort
also soweit ich weiß gehört er auch dazu...
ich glaub aber wenn er stark erhitzt wurde ist das nichtmehr so schlimm..geht ja hauptsächlich dabei um toxoplasmosen, legionellen und sowas....fleisch und fisch darf man ja auch essen, wenns erhitzt wordsen ist...und anderer käse ist ja auch erhitzt und drum kein rohmilchkäse mehr...bzw. die milch wurde erhitzt, bevor sie zu käse verarbeitet wurde
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010
1 Antwort
hi
also ich hab in der ersten und auch jetzt in der ss alles gegessen worauf ich lust hatte und mein arzt meinte immer das sei die richtige einstellung. mozarella gehörte in der ersten ss zu meiner leibspeiße, dem hab ich kilo weise gegessen. ich glaube man merkt recht schnell ob man etwas nicht verträgt, so ging es mir mit salatgurken, die kann ich im moment net essen aber sonst gehe ich nicht danach was man essen "darf" und was net. lg niccy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Ab wann Rohmilchprodukte?
23.04.2009 | 6 Antworten
rohmilchprodukte
20.05.2008 | 12 Antworten
Rohmilchprodukte in der Schwangerschaft
08.07.2007 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading